[Gekauft + Swatches + FOTD] MAC Cinderella trifft Toledo - Ein Hauch von Nichts

Am Montag war es soweit: Für mich stand die aller erste LE-Jagd seit November letzten Jahres auf dem Plan. Seit dem Heirloom Massenkauf habe ich nämlich erst einmal verzichtet und bis auf zwei Blushs gar nichts mehr gekauft. Schwer gefallen ist es mir nicht, da ich einfach übersättigt war und mich zur noch wenig angesprochen hat - bis zu den ersten Bildern der neuen März Kollektionen. Allen voran Cinderella und Toledo, aber auch Bao Bao Wan und Julie Pètit, deren Ausbeute ich euch zu einem späteren Zeitpunkt noch zeigen will.


Denn heute dreht sich erst einmal alles um die beiden Kollektionen, die voraussichtlich morgen auch auf maccosmetics.de erscheinen. Deshalb wollte ich euch die Produkte gerne noch im Schnellüberblick mit einem Look zeigen, um dem ein oder anderen die Entscheidung zu erleichtern.
Aber beginnen wir vorne: Als Disney-Fan musste etwas aus der Cinderella mit und auch aus der Toledo haben mich sofort ein paar Dinge angesprochen.

Vorm MAC-Store in Düsseldorf hat uns dann erst mal eine richtige Schlange erwartet. Obwohl die Produkte jeweils auf 1 Stk. pro Käufer begrenzt waren, war die Cinderella-Palette binnen weniger Minuten weg, Royal Ball folgte kurz nachdem wir da waren. Das rosa Puder war leider schon weg, weshalb ich mich morgen auf die Lauer legen werde. Doch leer ausgegangen bin ich natürlich nicht.


Wie ihr seht, durften aus der Disney-Kollektion nämlich gleich vier wunderschöne Produkte mit: Der Lippenstift Royal Ball, die beiden Glosse sowie den Highlighter in Mystery Princess. Inzwischen habe ich auch alles verwendet und möchte so viel sagen: Der Lippenstift betont mit seinem Lustre-Finish stark trockene Stellen und sieht solo an mir sehr leichenhaft aus. Deshalb trage ich ihn im Look unten auch mit dem tollen Happily Ever After Lipglass zusammen.


Die Glosse hingegen finde ich einfach nur toll. Happily Ever After hat einen eher bläulichen Glimmer in einer rosigen Basis, Glass Slipper hat wiederum rosa-pinken Glimmer, den man auf den Lippen nicht spüren, aber ganz gut sehen kann. Dadurch mag ich sie beide sehr gerne. Ebenso wie das Puder Mystery Princess, das einen recht feinen Schimmer mit Glimmerpartikeln hat, die sich sehr gut über ein Blush auftragen lassen.
Zu alledem muss ich sagen, dass ich die Verpackung bedeutend schöner als bei der Palette finde. Denn hier sieht man richtig, dass sie zwischen Hellblau und Violett changiert, sie fühlt sich glatter an und liegt gut in den Händen. Insofern als Sammler ein weiterer Pluspunkt.


Aus der Toldeo war für mich klar, dass ich Kindergarten Red haben muss. Das einzige Blush aus der Kollektion, das ich noch nicht besitze. Geswatcht ist es erst einmal etwas ernüchternd: Irgendwie ziemlich blass rosa. Sobald man jedoch einen Blushpinsel verwendet, ist es einfach nur klasse. Gut pigmentiert, nicht zu heftig, aber deutlich zu sehen (siehe Make-Up). Außerdem leicht zu verblenden und lange haltbar.


Ebenfalls angetan haben es mir Oxblood in Gloss- und Lippenstiftversion. Ein Nudeton mit Pfirsichtendenzen und sehr guter Textur - in beiden Fällen. Der Lippenstift wird dabei oft mit Pander Me verglichen und ist tatsächlich relativ ähnlich. Allerdings ist er heller, wie man gut auf meinen Instagram-Bildern sehen kann: Hier Oxblood, hier Pander me. Netterweise hat mir die PR außerdem den Victoriana-Lipglass zugeschickt. Ein klares, deckendes Rot, bei dem man etwas aufpassen muss, dass es einem nicht ausläuft. Deshalb habe ich auch keinen anderen Lipglass mehr gekauft.

Alles in allem bin ich mit meiner Ausbeute sehr zufrieden, habe bislang nicht das Gefühl, zu viel geshoppt zu haben und bin froh, am Ende doch noch die Toledo-Paletten habe liegen lassen. Denn auch wenn diese schön sind, sind es eindeutig nicht meine Must-Haves.
Wiederum empfehlen würde euch euch gerne den Oxblood Lippenstift und Gloss, Kindergarten Red Blush, die beiden Glosse und Puder aus der Cinderella LE. Für Royal Ball muss man schon einen idealen Hautton und vor allem sehr ebenmäßige Lippen haben, weshalb er trotz Hype keine Empfehlung bekommt. Ebenso wie die roten Lipglasse aus der Toldeo LE, die zu schnell auslaufen.

Mystery Princess, Royal Ball, Happily Ever After, Glass Slipper
 
Oxblood Lipstick, Lipglass, Victoriana Lipglass*, Kindergarten Red

 Augen: Vapour (Gesamtes Lid), Satin Taupe (Außenwinkel), Wangen: Kindergarten Red, Mystery Princess, 
Lippen: Royal Ball, Happily Ever After


Ich werde mich morgen auf die Lauer legen, um noch das Puder zu ergattern. Aber was ist 
mit euch? Schon zugeschlagen? Wunschprodukte in Aussicht? Alles langweilig?


Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Das Blush Ripe Peach ist heute bei mir eingetroffen, aber Kindergarden Red finde ich auch noch sehr schön +.+ Oxblood habe ich im Laden nicht mehr ergattert, hoffe jetzt, dass ich ihn online noch erwische - sofern MAC die Kollektion endlich mal online stellt oO

    AntwortenLöschen
  2. Ahh, zum Glück bin ich gar nicht erst zum MAC Store gegangen, an Cinderella hatte ich eh kein Interesse. Ich war beim Douglas in der Altstadt so gegen halb 12 und habe einen völlig unberührten Toldeoaufsteller vor mir gehabt. Sehr entspannt, konnte alles durchwuseln und habe mich für Sin und Barbeque entschieden, sowie zwei Lipliner aus der Pencilled In Reihe. Ich weiß nicht, ich finde diese Sonderformen von MAC Lidschattenpaletten meistens gar nicht so spannend, ich mag eine stringente Form in meiner Sammlung. :D

    AntwortenLöschen
  3. Der Lippenstift aus der Cinderella LE gefällt mir eindeutig am besten. Eine total schöne Nudenuance.

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh bist du hübsch!

    Ich habe mir den Royal Ball bestellt (zum Glück war ich rechtzeitig online) und warte nun schon sehnsüchtig auf mein Päckchen, weil ich gar nicht weiß, ob er mir steht. An dir sieht er einfach nur zauberhaft aus (passend zu Cinderella :D).

    Die Toledo Kollektion ist mehr oder weniger unbemerkt an mir vorbei geschlichen.
    Eigentlich schade, da mir das Design sehr gut gefällt… naja.

    Ganz liebe Grüße,
    Carolin

    AntwortenLöschen
  5. I’m in love with your blog! Impressed by your beautiful photos and interesting posts! It’s great job! I’ll be happy to know your opinion about my blog!)

    Diana Cloudlet
    http://www.dianacloudlet.com/

    AntwortenLöschen
  6. Beides unheimlich schöne LEs :) so wunderbar zarte Farben, die dir im Übrigen auch echt super stehen.

    Vielleicht magst du ja auch mal bei meinem Gewinnspiel vorbeischauen? :)
    http://www.vorzeigetochter.blogspot.de/2015/03/gewinnspiel-mac-lidschatten-oder-mac.html
    LG Mia

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)