[Persönliches] Ein kleiner Rückblick und Neujahrswünsche

Jahresrückblicke gibt es wie Sand am Meer und doch lese ich sie alle gerne, da sie meist ein wenig was über den Menschen verraten, der hinter dem Blog steht. Kleine, persönliche Einblicke und von eben diesen möchte ich euch auch ein paar geben - ganz kurz, aber privat :) Die Beautyseite der Rückblicke spare ich mir dann einmal fürs nächste Jahr auf:


Mein Jahr hat relativ unschön begonnen. Arbeitslosigkeit in der Familie, bei mir die Zwischenzeit von FSJ zu Studium - auf das man sich allerdings erst fürs Wintersemester bewerben konnte, sodass ich etwas in den Seilen hing. Denn trotz monatelanger Suche war kein Nebenjob in Sicht und einfach nur zuhause rumsitzen kann ich schlecht.
Nach anderthalb Monaten weiterer Suche habe ich dann eine wundervolle Praktikumsstelle gefunden. Dank toller Kollegen war ich schnell mittendrin und hatte richtig Spaß an meiner Arbeit. Und wusste dadurch auch endlich sicher, dass ich mit meinem Wunschstudiengang für mich richtig liege.


Mitten im Praktikum als ich gerade mit meiner Kollegin in die Pause wollte, kam dann die frohe Nachricht: Ich habe meinen Studienplatz trotz über 3.000 Bewerbern (bei 80 Plätzen) bekommen und mich natürlich riesig gefreut. Zur etwa gleichen Zeit kam uns meine leider erkrankte Schwester dann eine Weile besuchen. Eine schöne aber zugleich auch sehr turbulente Zeit, in der wir alle die Daumen gedrückt haben und uns jetzt natürlich sehr freuen, dass es endlich wieder bergauf geht.


Allgemein haben sich in den letzten vier Monaten von 2013 die Ereignisse - positiv - überschlagen. Mein Freund hat einen unglaublich tollen Job gefunden, in dem er sich sehr wohlfühlt, verschiedenen Familienmitgliedern geht es nach Krankheit wieder besser und ich bin mit einer neuen Freundin ins Studium gestartet, das mir trotz der ganzen Lernerei Spaß macht. Daneben habe ich alte Kontakte wieder aufleben lassen, den NaNo geschafft und angefangen, unsere Wohnung noch wohnlicher zu machen. Letzteres natürlich zusammen mit meinem Freund, der alle Höhen und Tiefen mit mir durchgestanden hat - und das seit Sonntag ganze sechs Jahre.
Außerdem blicke ich auf viele tolle Ausflüge mit meiner Familie und Freunden zurück, auf spannende Jobs innerhalb meines Praktikums, zwei schöne Events von Gillette Venus und Manhattan, etliche wunderbare Spieleabende, Filmnächte und Kinobesuche.


Um es also kurz zusammenzufassen: Das Jahr hatte einen miesen Start und hat keine außergewöhnlichen Erlebnisse wie große Reisen oder ähnliches bereitgehalten, dafür aber etwas, was mir noch viel mehr wert ist: Glückliche Momente mit meiner Familie, neu gewonnene Freunde, tolle Bekanntschaften, kleine, besondere Erlebnisse und ein Ende, das tolle Aussichten auf 2014 stellt. Und damit vielleicht auch einmal auf ein oder zwei kleine Herzenswünsche, die sich mein Freund und ich schon lange erfüllen wollen. Mehr gute Vorsätze gibt es dann von mir auch nicht. Außer vielleicht, dass ich mir mal wieder ein bisschen mehr Zeit zum Lesen und medienfreien Entspannen nehme. Aber das reicht dann auch erstmal ;)


Zum Schluss bleibt mir also nur noch zu sagen: Ich wünsche euch allen einen guten Übergang ins neue Jahr und hoffe sehr, dass wir uns auch 2014 wieder lesen. Genießt die Zeit und stürzt euch nicht gleich ein einen Haufen guter Vorsätze - ohne klappt es meistens besser :)


Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Oh bei der ersten Collage krieg ich richtig hunger :o
    Dir ein schönes neues Jahr :) xx

    http://viennesse.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Rückblick! Ich wünsche dir für das kommende Jahr alles gute und erstmal einen guten Rutsch! lg Lena

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Ex-Kollegin! Ich wünsche dir einen guten Rutsch und ein tolles neues Jahr! LG, Venus-Girl Ebru

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt ja wirklich nach einem spannenden Jahr mit Höhen und Tiefen, aber mit einem schönen Happy End. Glückwunsch zu deinem Glück! :)
    Danke, dass du so viel mit deinen Lesern teilst! Ich freue mich immer, ein wenig Hintergrundwissen zu bekommen, wer denn eigentlich da schreibt.
    Liebe Grüße und frohe neues Jahr,
    Caline

    AntwortenLöschen
  5. Ich freue mich dass 2013 eine gute Wende gekriegt hat! Wir haben sie hier alle mitbekommen :)

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)