[Review + Swatch] Catrice BB Allround Foundation - 010 Light Beige, 020 Rosy Beige

Hallo ihr Lieben,

gestern habe ich bei Twitter ein paar Reviewprodukte zur Auswahl gestellt und das Feedback war recht eindeutig: Die neue BB Allround Foundation von Catrice stand ganz oben auf dem Treppchen. In vier Nuancen ersetzt sie praktisch die alte, allseits beliebte Infinite Matt Foundation, um die viele trauern.
Doch was kann diese BB Cream, die so viel verspricht?
Getestet habe ich vor allem die Nuance 020 Rosy Beige, die ein wenig besser zu meiner blassen Haut passt als die 010 Light Beige. Dennoch habe ich auch die 010 geswatcht und ausprobiert, bis sie weiter an meine beste Freundin gewandert ist.


Preis und Kaufort: 5,99€ bei dm, Rossmann etc.

Inhalt: 30ml

Erhältlich: Standardsortiment

Produkthaltbarkeit: 12 Monate


Produktversprechen:
  • Ausgleichend (Versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und vermindert Hautglanz)
  • Korrigierend (Minimiert Porensichtbarkeit und kaschiert Unreinheiten sowie Pigmentstörungen)
  • Schützend (SPF 30 schützt vor UV-Strahlen)
  • Leuchtkraftintensivierend (Lässt den Teint strahlen)
  • Abdeckend (Kaschiert Unregelmäßigkeiten)
  • Feuchtigkeitsspendend (Mandelöl pflegt trockene, sensible Haut)
  • Ohne Parabene

Allgemein: Die BB Allround Foundations befinden sich in einer Pappverpackung, auf der alle wichtigen Infos und Versprechen stehen. Im Inneren erwartet einen dann eine Tube mit abschraubbarem Deckel.
Da die Öffnung relativ schmal ist, lässt sich die Foundation gut dosieren.

Farben: Light Beige ist ein relativ heller, gelbstichiger Ton, während Rosy Beige nahezu den gleichen Helligkeitsgrad aufweist, aber einen rosigeren Unterton besitzt.


Auftrag: Der Auftrag geht recht einfach von der Hand. Ich trage schmale Cremestreifen direkt auf die Haut auf und arbeite diese dann mit den Fingern ein. Mit einem Pinsel oder Blender ginge es sicher ein wenig schneller, aber auch so gelingt es streifenfrei.
Das einzige Manko ist für mich die Tatsache, dass die Cremes etwas pappig, klebrig sind. Händewaschen ist danach sowieso ein Muss und im ersten Moment habe ich das Gefühl, dass meine Haut spannt. Nach einer Schicht Puder lässt dieses Gefühl aber nach.


Ergebnis: Fairnesshalber muss ich sagen, dass ich mit sehr reiner, matter Haut gesegnet bin. Alle Jubeljahre habe ich mal einen Pickel und sonst nur leichte Rötungen unter den Wangen. Darüberhinaus drei Muttermale auf der rechten Seite und die typisch trockenen Stellen (Unter den Augen, an der Nase). Ein Grund, weshalb ihr so selten Foundationreviews von mir seht. Ich nutze schlichtweg keine. Dennoch sehne ich mich manchmal nach dem "perfekten Teint" ohne regliche Rötungen.
Leider ist die BB Cream aber nicht für meine Zwecke geeignet. Die Deckkraft ist zwar in Ordnung und schafft es gut, einen unruhigen Teint auszugleichen, aber gegen meine Mini-Probleme ist sie machtlos.
Dies liegt auch an den Farbtönen. Obwohl diese recht hell sind, sind sie für meine Haut noch einen Ticken zu dunkel. Rosy Beige geht so gerade, liefert aber für mich nicht das Ergebnis, das ich mir wünschen würde.  Bei meiner Haut hält sie übrigens problemlos bis in die späten Abendstunden, aber ich weiß von anderen, dass sie häufiger nachpudern müssen, da es nach einer Weile wohl glänzt.


Kaufempfehlung: Vielleicht

Fazit: Insgesamt sind die BB Allround Foundations sicher solide und könnten für viele absolut zufriedenstellend sein. Aber für Frauen wie mich (Sehr helle, rosige, matte Haut mit Minimakeln) kann auch diese keine Wunder vollbringen. Außerdem ist sie mir ein wenig zu klebrig und "schwer" auf der Haut. Deshalb gebe ich aus meiner persönlichen Sicht keine klare Empfehlung. Sagen kann ich nur, dass mir die Infinite Matt Foundation besser gefallen hat.


Eine gut bebilderte Review für alle mit unruhigerer Haut findet ihr bei Paddy. Außerdem sieht man bei ihr im Vergleich gut, wie die 010 farblich abschneidet.
Ju wird euch demnächst noch einmal ihr Exemplar vorstellen. Ich bin sehr gespannt, wie die Foundations bei ihr abschneiden.


Wie gefallen euch die neuen BB Allround Foundations von Catrice? Ein guter Ersatz zu den alten Foundations? Oder habt ihr die gleichen Probleme wie ich? Vielleicht mögt ihr sie aber auch sehr gerne und sie erfüllt für euch alle wichtigen Eigenschaften?


Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Ich habe die 01 getestet und finde sie ganz gut. Starke Deckkraft oder totale Mattierung brauche ich zum Glück auch nicht. lg Lena

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab mir die 01 gekauft und fand sie jetzt nicht so den Reisser.
    Insbesondere der Geruch ist mir super negativ aufgefallen, meine riecht irgendwie abgestanden/gekippt, als wäre sie schon schlecht.
    Eins muss ich ihr aber lassen, sie fängt nicht so schnell an zu glänzen wie die BB von Garnier bei der ich 10 Minuten nach dem abpudern schon wieder nachpudern könnte weil ich furchtbar glänze.
    Ein gleichwertiger Vertreter für die Foundation die dafür gehen musste ist die BB Cream allerdings absolut nicht, insbesondere weil die BB eben nicht das Wort "Matt" einschließt. Die Tatsache find ich dann doch etwas fies. Die Infinite Matt wurde mit einer BB ersetzt die bei eher öliger haut 100% schneller anfängt zu glänzen als die Infinite Matt.

    LG
    K-ro

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es gut, dass du solche Reviews magst. Meine Gesichtshaut ist auch recht gut Ich hab extrem selten Pickel, nur leichte Rötungen am Kinn und co. Meine Haut ist normal bis trocken, aber trocken mittlerweile nur recht selten. Ich fände es daher nicht schlecht, wenn du so Cremes oder Foundation an deiner Gesichtshaut testen könntest, weil es durchaus bedarf gibt :D)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für das Feedback - das hilft mir echt sehr weiter! Bisher war ich gehemmt, meine Pflege zu zeigen, da sie recht übersichtlich ist, aber ich denke, ich werde dann mal ein paar Posts vorbereiten :-)

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Bei mir ist es so ähnlich ausgefallen :>
    Ich mag nur nicht, dass sie so schnell glänzt :l

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe die BB Cream auch und mag sie eigentlich recht gerne. Ich zwar nicht, dass sie ein Ersatz für ihren Vorgänger ist, aber dennoch mag ich sie.

    AntwortenLöschen
  6. oh mann ... reine haut ohne pickel ... wie beneidenswert!

    AntwortenLöschen
  7. 010 Light Beige ist bei mir farblich total ok =) nutze sie auch zwischendurch immer mal wieder

    AntwortenLöschen
  8. Hm... also ich weiß ja noch nicht, ob ich mir die auch mal holen soll. Vermute, dass sie mir zu dunkel ist. Mal sehen, ob ich die irgendwo ertauscht bekomme oder so, dann fällt mir die Entscheidung schon leichter ;D

    LG Anna

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)