Gestern Abend stand für mich „Stirb Langsam – Ein guter Tag zu Sterben“ auf dem Plan. Insgesamt ein guter Actionfilm mit vielen kaputten Autos, Blut und Schießereien, auch wenn ich das Ende etwas kurz fand und die Story allgemein schöner ausgebaut hätte sein können.
Jedenfalls habe ich zu diesem Anlass ein etwas dunkleres Make-Up geschminkt. Verwendet habe ich dabei unter anderem das YSL Quad, welches ich euch hier vorgestellt habe. Nachdem ich alles fertig aufgetragen hatte, erinnerte es mich stark an eines meiner absoluten Lieblings Make-Ups mit der The Balm Vol. 2 Palette. Demnach war es kein Wunder, dass ich mich damit sehr wohlgefühlt habe.

Verwendete Produkte:

  • RdL Base
  • Kosmetik Kosmo Creme (Innenwinkel)
  • YSL No. 6 Grün (Bewegliches Lid)
  • YSL No. 6 Violett (Außenwinkel)
  • MeMeMe Liner
  • Essence MA Black Mascara
  • Catrice Long Lasting Liner 010

Eigentlich wollte ich euch an dieser Stelle gerne einen Vergleich der besagten AMUs zeigen, aber offenbar habe ich das andere tatsächlich noch nie fotografiert. Dabei kommt es beinahe wöchentlich zum Einsatz. Nächstes Mal werde ich es dann sicher zeigen.

Liebe Grüße