Heute scheint der Tag der Favoriten zu sein, was ich auch gleich einmal ausnutzen möchte 🙂 Da ich durch meine Krankheit in der letzten Zeit seltener zum richtigen Schminken kam, habe ich mir überlegt, den April und Mai zusammenzufassen.
Außerdem unterscheiden sich die beiden Monate kaum, sodass sich einzelne Favoriten nicht gelohnt hätten. Demnach hier meine Zusammenfassung – Alle Produkte, die ich bereits vorgestellt habe, könnt ihr anklicken.

Wangen:

1. MAC Breath of Plum: Wie Tine so schön sagte: Das geht immer. Und sie hatte vollkommen Recht. Breath of Plum lässt einen einfach frisch aussehen und geht zu jedem AMU, das ich gerne trage. Absoluter Favoritenstatus.

2. MAC Giggly: Das wohl beliebteste Blush aus der Quite Cute LE und entgegen Temptalias schlechter Review wirklich berechtigt. Mein Exemplar staubt zwar etwas, aber die Pigmentierung ist toll, der Farbton erst recht und an der Haltbarkeit habe ich nichts auszusetzen.


3. Catrice Fairy Dust Powder: Tauchte auch schon in den Märzfavoriten auf und ist nach wie vor aus meiner Wangenroutine nicht wegzudenken. Der Schimmer ist einfach so schön subtil und entspricht genau meinem Geschmack.

4. Sleek Rose Gold: Prima, direkt bei den Favoriten vergessen, wo ich doch erst heute von ihm erzählt habe. Tolle Pigmentierung, super Farbe, klasse Halt 🙂 Einfach eine tolle Nuance!

Augen:

1. Sleek Oh so Special: Die Farben sind so wunderschön neutral, dass ich mir diese Palette nicht mehr wegdenken kann. Besonders mit Organza und Boxed habe ich viele schöne, neutrale AMUs geschminkt und werde es wohl auch weiterhin gerne tun.

2. MAC Prance: Bleibt unangefochten mein Innenwinkelton bei rosigen AMUs. Besonders in Kombination mit den Lidschatten der oben genannten Sleek Palette.


3. Kosmetik Kosmo Utaupia: Diesen Ton habe ich euch erst letztens vorgestellt und davon geschwärmt. Für mich ist Utaupia ein perfektes schimmerndes Taupe, das ich liebend gerne auf dem gesamten Lid trage. Zur Not funktioniert er sogar einzeln mit einem starken Lidstrich.

4. Kosmetik Kosmo Creme: Neben Prance ist dies mein Innenwinkelton, wenn es um neutralere AMUs geht oder um Kombinationen mit Utaupia. Die Leuchtkraft ist einfach so phänomenal, dass das Auge wacher wirkt und richtig strahlt 🙂

5. Essence London Baby: Lässt sich gut auftragen, sieht schön aus und hält super – Mehr Worte braucht es wohl kaum.

6. Essence Smokey Eyes Mascara: Nach wie vor mein Favorit.

Lippen:



1. Esprit Sweet Pink: Zugegebenermaßen hat er sich in der letzten Woche noch ganz schnell nach oben gearbeitet. Sweet Pink ist einfach eine wunderschöne Nuance, die ich, seit ich ihn habe, andauernd trage.


2. The Balm Scoop: Das ist auch eine große Liebe. Die Nuance liegt irgendwo zwischen Koralle und Rosa und lässt mich einfach gesünder wirken. Dazu stimmen das Tragegefühl und die Haltbarkeit.


3. MAC Syrup: „Damals“ in der Pieper Rabatt Aktion gekauft und seitdem stetiger Begleiter: Der wunderschöne, etwas sheere rosa Rosenholzton von MAC. Passt zu sehr vielen AMUs und harmoniert toll mit dem „Breath of Plum“-Blush.

Nägel:

1. Nubar Reclaim: Ganze 10 Tage hat dieser wundervolle grüne Hololack komplett ohne Tipwear durchgehalten. Allein das ist wohl ein Grund, ihn in die Favoriten zu packen – Außerdem ist der Farbton klasse.

2. China Glaze Strawberry Fields: Die liebe Karrie hat ihn mir vor einer Weile empfohlen und dafür bin ich wirklich dankbar. Denn es ist ein wunderschönes Pink mit ganz subtilem, aber sichtbaren Goldschimmer. Eine tolle Sommerfarbe.

Das waren meine umfangreichen Monatsfavoriten vom April und Mai. Gerne dürft ihr mir die Links zu euren schicken oder in einem Kommentar erzählen, was eure Begleiter der letzten Wochen waren. Denn ich lese sowas immer sehr gerne 🙂

Liebe Grüße
Jadeblüte