Anzeige | Gestern habe ich euch ein leckeres Posting versprochen und hier ist es endlich. 🍴 Denn als ersten Partner konnte ich den najoba Club gewinnen, der mich schon seit vielen Jahren begleitet. Sowohl privat als auch im Blogleben. Wer nun sofort an Naturkosmetik denkt, liegt zwar auch richtig, aber najoba hat noch viel mehr zu bieten. Unter anderem eine ganze Menge leckerer »Bio-Lebensmittel, um die es heute gehen soll.

Fruchtige Mango-Kokos-Tartelettes mit weißer Schokolade

Ich liebe weiße Schokolade, Mangos und Kokos. Wie hätte ich also um die »Vivani Schokolade herumgehen sollen, die genau diese drei Dinge vereint? Schon beim ersten Bissen war ich verliebt und hatte endlich die fehlende Zutat für eine Rezeptidee, die ich ewig ausprobieren wollte. Eine helle Variante meiner »Oreo-Tarte. Herausgekommen sind sechs kleine Mango-Kokos-Tartelettes, die kurzerhand als Geburtstagskuchen für dieses Jubiläum herhalten durften. Außerdem sind sie super simpel, perfekt für den Sommer und ihr braucht nicht einmal einen Ofen.

5 von 1 Bewertung
Drucken

Mango-Kokos-Tartelettes mit weißer Schokolade

Fruchtig süße Minikuchen ohne zu backen

Gericht Kuchen
Zubereitungszeit 20 Minuten
Ruhezeit 2 Stunden
Menge 6 Tartelettes
Kalorien 570 kcal

Zutaten

Butterkeks Boden

  • 200 g Butterkekse
  • 150 g Butter

Schokoladenfüllung

  • 100 ml Sahne
  • 50 g Butter
  • 160 g Vivani Weiße Mango Cocos Schokolade

Topping

  • n.B. Kokosflocken
  • n.B. Mango Marmelade
  • n.B. frische Mangos

Anleitung

  1. 1. Für den Boden die Butterkekse fein zermahlen und mit geschmolzener Butter verrühren. Die Masse in die Förmchen drücken und einen Rand hochziehen. Für ca. 30 Minuten in das Gefrierfach stellen.

    2. Für die Füllung die Sahne aufkochen, vom Herd nehmen und Butter und gehackte Schokolade dazugeben. 5 Minuten ruhen lassen, dann zu einer cremigen Masse verrühren.

    3. Tartelette-Böden aus dem Gefrierschrank nehmen und die Füllung gleichmäßig verteilen.

    4. Je nach Geschmack dekorieren und für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

    5. Kalt servieren und genießen.

Anmerkungen

Um Kalorien zu sparen, kann man die Butter durch Halbfettmargarine ersetzen (ca. 100kcal weniger pro Tartelette). Bei dem Topping sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Besonders gut eignen sich frische Mangos beim Verzehr am selben Tag, Mango-Marmelade, Kokosflocken, Mini-Butterkekse etc.

Wer keine weiße Schoki mit Mango zur Hand hat, kann auch klassische Kuvertüre nehmen und den Geschmack mit Marmelade intensivieren.

Der grüne najoba Club

Der Dank für die ganzen Zutaten geht an den najoba Club, bei dem sich im letzten Jahr auch einiges verändert hat. Aus dem klassischen Onlineshop wurde der größte grüne Shopping Club in Deutschland. Ideal für alle, die Wert auf »Naturkosmetik, Bio-Lebensmittel, -Drogerieprodukte und -Haushaltswaren legen. Denn durch das neue Modell gibt es alle Produkte bis zu 50% günstiger gegenüber dem UVP. Darunter Lieblingsmarken von mir wie Sonnentor mit seinen Tees und Trockenfrüchten, die Schoki von Vivani oder Korres, von denen ich auch noch etwas verlosen werde.

Die Mitgliedschaft im najoba Club ist im ersten Monat kostenlos, danach kostet sie 59€ im Jahr. Habt ihr bis zum Jahresende nicht mindestens genauso viel gespart, bekommt ihr die Differenz als Einkaufsguthaben zur Verfügung gestellt. So könnt ihr sicher sein, kein Geld zu verlieren, sondern wirklich zu sparen. Für mich gerade jetzt super spannend, wo ich dabei bin, immer mehr aufgebrauchte Produkte durch nachhaltige Alternativen zu ersetzen.

9 Jahre mit najoba – Gewinnspiel

Wenn es euch der najoba Club genauso angetan hat wie mir und ihr die Mango-Kokos-Tartelettes mit diesen Zutaten nachbacken wollt, kann sich eine von euch bald freuen. Denn gemeinsam mit najoba verlose ich eine Jahresmitgliedschaft im Wert von 59€! Um zu gewinnen, beachtet bitte die »Teilnahmebedingungen und beantwortet mir in den Kommentaren folgende Frage:

🌿 Welche Marke bei najoba könnt ihr besonders empfehlen? Oder wenn ihr noch keine kennt, welche würdet ihr gerne einmal testen?

Im Gewinnfall muss sich der Gewinner kostenfrei bei najoba registrieren und mir die E-Mail-Adresse weiterleiten, mit der er oder sie dort angemeldet ist. Im Anschluss wird die kostenlose Jahresmitgliedschaft aktiviert und ihr könnt direkt loslegen. 😊 Nun drücke ich euch allen die Daumen und bin gespannt auf eure Empfehlungen.

Liebe Grüße,