[Review] Aura by Swarovski Frühjahrscoffret - "Stay with Crystal Flowers"

Hallo ihr Lieben,

nachdem die letzte Duftreview wieder eine Weile zurückliegt, möchte ich euch heute gerne das Aura Frühlingscoffret "Stay with Crystal Flowers" von Swarovski vorstellen.
Seit fast zwei Monaten besitze ich es, habe es häufig abends getragen und wollte es euch gerne zeigen, bevor es in dieser Sonderedition wieder vom Markt verschwindet. Denn auch wenn das Parfum Aura der Standardduft von Swarovski ist, handelt es sich bei dem Frühjahrscoffret leider nur um eine limitierte Edition.


Preis und Kaufort:

58,80€ bei Pieper
59,90€ bei Douglas

Inhalt:

50ml Aura Eau de Toilette
1,3g Crystal Gloss
Clutch in Metallic Rosé


Erhältlich: 2013

Allgemein: Das Coffret befindet sich in einer tollen, weißen Umverpackung mit silbernen Mustern und dem abgebildeten Inhalt.
Öffnet man den Karton, zieht man eine mittelgroße Clutch hervor, die in einem metallischen Rosé gehalten ist und mir persönlich sehr gut gefällt. Denn sie wirkt keinesfalls billig verarbeitet, besitzt ausreichend Stauraum und wird durch einen Magnetverschluss geschlossen.


Im Inneren der Clutch befindet sich dann der wiederbefüllbare 50ml-Flakon des Klassikers Aura. Daneben eine süße, weiße Verpackung, in der ein schwerer, silberner, mit Swarovskisteinchen besetzter Kettenanhänger befindet. Schiebt man diesen auf, kommt der durchsichtige, silbrig schimmernde Crystalgloss zum Vorschein.

Der Duft:

Kopfnote: Litschi, Rose
Herznote: Tuberose
Basisnote: Amber, Benzoe, Moschus, rosa Pfeffer


Den Duft zu beschreiben finde ich sehr schwer. Auf der einen Seite riecht er sehr blumig, dezent fruchtig süß, aber zugleich relativ schwer, weshalb ich ihn nicht direkt mit Frühling assoziieren würde. Für mich ist Aura eher ein Duft für den Abend, auch wenn viele sagen, er hätte für sie etwas sehr Leichtes.
Aufgesprüht verändert er sich dann nochmal etwas. Moschus kommt noch etwas mehr hervor und macht das ganze für mich nochmal einen Ticken schwerer, aber trotzdem bleibt diese Blumigkeit. Und das ewig lange. Selbst nach stundenlanger Tragezeit nehme ich Aura noch wahr, was mir super gefällt.


Allerdings denke ich, dass es mit Aura ein wenig wie mit Thierry Mugler Düften ist: Entweder man liebt ihn oder man kann ihn gar nicht riechen. Ich selber gehöre aber zur ersten Fraktion, weshalb mein Exemplar auch schon ein gutes Stück geleert ist. Insgesamt würde ich ihn übrigens auch eher als "erwachsenen" Duft beschreiben. Nicht jugendlich, kindlich, sondern eben etwas reifer.


Der Gloss: Nun, wer meinen Blog kennt, der weiß, dass ich mit Glossen nur bedingt etwas anfangen kann. Und noch schwerer wird es, wenn es sich um einen Solid-Gloss handelt, der in einer schweren Verpackung steckt, die gleichzeitig als Kette fungiert. An bestimmten Frauentypen kann ich mir diese Kette mit dem dicken Anhänger tatsächlich vorstellen. An mir leider hingegen gar nicht, weshalb ich den Inhalt bisher auch nur sehr selten verwendet habe.
Was ich zu den Eigenschaften sagen kann: Er ist relativ fest, schmilzt aber unter den Fingern dahin, glitzert relativ stark, hält mittelmäßig und hat einen etwas altbackenen Geruch und Geschmack.


Kaufempfehlung: Ja

Fazit: Wer Aura mag, dem kann ich dieses Coffret allein wegen der schönen Clutch ganz klar empfehlen. Der Solid-Gloss hätte meiner Meinung zwar nicht dabei sein müssen, aber vielleicht gibt es ja welche unter euch, denen er gut gefällt und die es gar schon länger auf ihn abgesehen haben.
Denn wenn man mal auf den Preis guckt: Das gesamte Coffret kostet exakt so viel wie die normale 50ml-Variante von Aura allein. Insofern bekommt man hier praktisch das Gloss (Originalpreis: 59,90€) und die Clutch gratis oben drauf kriegt.
Ob ich es mir selber gekauft hätte, kann ich euch nicht sagen. Denn ich kannte Aura vorher noch nicht und beim ersten Testschnuppern wäre er mir vermutlich zu "reif" gewesen. Aber genauso ging es mir damals auch mit Alien von Thierry Mugler und wer die Reviews gelesen hat, weiß, dass ich auch diesen Duft inzwischen heiß und innig liebe. Und hätte ich das gewusst, hätte ich sicher in der schöne Coffret investiert.


Kennt ihr den Duft Aura von Swarovski? Gehört ihr zu denen, die ihn lieben oder die ihn nicht
ausstehen können? Und was haltet ihr von der Coffret-Zusammenstellung?


Liebe Grüße


Enthält Affiliate Links

Kommentare:

  1. Also ich hab mal bei meiner Mama dran geschnuppert, finde es aber für mich etwas zu stark blumig, schwer. Deine Beschreibung triffts da schon ganz gut: Ist eher ein erwachsener Duft...
    Ich mag lieber frische, sehr leichte Düfte wie das Anna Sui Forbidden Affair - das ist ein Traum für den Sommer!! :)

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe eine kleine Miniatur davon und finde ihn auch eher gegen Abend tragbar.
    Wenn mein nächstes Parfüm leer geht, dann werde ich danach auf jeden Fall einmal ausschau halten. :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich persönlich liebe, liebe, liebe Aura und für mich hat er auch was leichtes. Aber du hast nicht Unrecht, wenn man genauer riecht hat er auch was schweres! Irgendwie komisch :D
    Ich habe ohnehin noch nie so einen richtigen frischen Duft gehabt oder gerochen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)