Hallo zusammen,

heute folgt endlich die nächste Geometrix-Review! Am Wochenende bin ich leider nicht zum Bloggen gekommen, dafür sind die Hochzeitseinladungen nun alle versandt 🙂
Heute möchte ich euch einen der vier in der LE angebotenen Lacke vorstellen: Herausgesucht habe ich mir die blaue Nuance, die ganz einfach „Blue“ heißt.

Verpackung und Design:

Die Geometrix-Nagellacke befinden sich in einer ähnlichen Verpackung wie die Lacke aus dem Standardsortiment. Der einzige für mich feststellbare Unterschied liegt darin, dass auf dem schwarzen Plastikdeckel ein Muster aus matten und glänzenden Vierecken ist.

Die Nagellacke aus der Geometrix LE sind mit dem neuen Pinsel ausgestattet und haben auch den Firmennamen auf dem Deckel stehen.

Inhalt: 10ml, Preis: 2,79€

Produktbeschreibung:

Mit dem relativ breiten Pinsel, lässt sich der Lack in wenigen Zügen auf dem kompletten Nagel verteilen. Durch die Festigkeit der Borsten muss man jedoch sehr präzise im Auftrag sein. Blue deckt bei mir mit zwei Schichten streifenfrei. Die Farbe ist ein schönes klares Mittelblau, das ich so noch nicht oft gesehen habe.

Die Trockenzeit ist mittelmäßig. Mit dem Insta-Dri von Sally Hansen muss ich nicht allzu lange warten ehe ich mich wieder normal bewegen kann. Zur Haltbarkeit kann ich euch leider wieder keine Angaben machen, da ich meine Nägel immer spätestens nach 2 Tagen ablackiere.


Kaufempfehlung: Ja

Fazit: Bei Nagellacken liebe ich Rot-, Pink- und Blautöne und diese Nuance gefällt mir wirklich gut, weshalb ich sie trotz des neuen Pinsels gern weiterempfehle. Ich möchte allerdings dennoch kurz erwähnen, dass ich es wirklich schade finde, dass Catrice sich bei den Nagellackpinseln so negativ entwickelt hat. Der Auftrag bei meinen alten Lacken ist wesentlich einfacher.

Tragt ihr blaue Nagellacke? Wie steht ihr zu den neuen Lackpinseln von Catrice?


Liebe Grüße
eure