[Frühlingstage] Five for Spring (Part I)

Hallo ihr Lieben,

ich weiß nicht, wie es bei euch ist, aber ich gehöre zu denen, die ihr Make-Up oft nach der Jahreszeit richten. Gar nicht unbedingt bewusst, aber jenach Wetter habe ich einfach automatisch Lust auf andere Farben, andere Looks. Und deshalb möchten euch Steffi und ich jeweils unsere fünf schönsten Farben für den Frühling vorstellen. Aus den Kategorien Lidschatten, Lippenstift, Rouge und Nagellack. Während ich heute den Anfang mit Lack und Rouge mache, könnt ihr bei Steffi schon einmal einen Blick auf die anderen Kategorien werfen.


  1. P2 Lost in Paradise: Ich bin niemand, der auf totale Pastelltöne im Frühjahr steht. Lieber darf es schön knallen. So wie mit dem neuen P2 Lack in strahlendem Türkis.
  2. China Glaze Fifth Avenue: Mein Geht-Immer-Lack, der sich besonders im Frühjahr toll macht. Ein gut deckender, cremiger Rosenholzton.
  3. Catrice Raspberryfields Forever: Ein warmes, knalliges Pink, das schon im Frühling Lust auf den Sommer macht.
  4. Catrice Dirty Berry: Gerade aus dem Sortiment gegangen, obwohl er mit seinem zarten Violett, das im Sonnenschein funkelt, perfekt in diese Jahreszeit passt.
  5. Catrice Mint me Up!: Noch neu in meinem Heim und doch schon ein Frühjahrsfavorit. Ein goldschimmernder Mintton, der auf den Nägeln einiges hermacht.

Lacke habe ich schon immer gerne getragen, aber gerade in der letzten Zeit habe ich eine richtige Begeisterung für die bunten Schätze entwickelt. Deshalb dürfen sie auch im Frühling keines falls fehlen und mir fiel es wirklich schwer, nur fünf Nuancen auszusuchen. Aber ich denke, diese passen toll in die Jahreszeit und dürften vielen von euch gefallen.
_____________________________________________________________


  1. MAC Blonde: Im Frühjahr dominieren bei mir helle, softe Nuancen, die einfach eine Frische ins Gesicht zaubern. So wie Blonde, der gleichzeitig einen wunderbaren Schimmer mitbringt.
  2. P2 Apple Cheeks Red: Das erste Rouge, das ich mir je selber gekauft habe und das ich heute noch liebe. Ein toller, rötlich rosiger Ton mit subtilem Schimmer.
  3. Clarins Soft Peach: Außerdem dürfen, wenn die Sonne wieder herauskommt, leichte Peachnuancen auf die Wangen. So wie dieser sehr zarte Blush mit minimalem Schimmer.
  4. Catrice Gone with the Wind: Ein im Vergleich orangestichiger Rosaton ohne besonderen Schimmer. Er zaubert einfach nur die perfekte Frische.
  5. Rouge Bunny Rouge Orpheline: Diese Nuance wirkt so unscheinbar, hat es aber in sich. Ein sehr außergewöhnlich, traumhaft zu verarbeitender Rosaton.
  6. Sleek Flamingo: Wenn es mal etwas mehr knallen darf, dann mit dem pinken, aber trotzdem gewissermaßen zurückhaltenden Flamingo.

Nein, ich habe mich nicht verzählt, aber bei Blushs war es mir absolut unmöglich, euch nur fünf Favoriten fürs Frühjahr zu zeigen. Dafür leben in meiner Sammlung einfach viel zu viele tolle Nuancen und am liebsten hätte ich noch mindestens fünf dazu gepackt. Aber mit der obrigen Auswahl bin ich glücklich. Es sind einfach alles traumhafte Rouges, die die ideale Frühlingsfrische zaubern. Gut sichtbar, aber auch im Sonnenlicht nicht zu heftig.
_____________________________________________________________

Welches sind eure fünf Favoriten in diesen beiden Kategorien? Schminkt ihr euch auch ein wenig abhängig von dem Wetter - bewusst oder so wie ich unbewusst? Oder lasst ihr euch davon überhaupt nicht beeinflussen?


Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Lost in Paradise ist soooooo toll!!! Der musste bei mir auch mit ins Körbchen :) leider habe ich ihn noch garnicht getragen :P

    AntwortenLöschen
  2. Diesen p2 Blush hab ich auch und ich habe ihn damals abgöttisch geliebt. Vor einigen Tagen hab ich ihn wieder mal verwendet und find ihn immer noch genauso toll wie früher!

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich eine schöne Auswahl *_* und das p2 Blush hätte ich damals auch zu gerne noch erwischt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tut mir auch leid, wenn ich es betonen muss, aber: Es ist wunderschön! Und wie man am Abnutzungsgrad sieht auch definitiv eines der Blushs, die ich am meisten verwende :-)

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Ich finde bei Nagellacken passt ein Fliederton auch super in den Frühling, genauso wie ein sanftes Grün. lg Lena

    AntwortenLöschen
  5. Flamingo sieht toll aus. Wenn ich darf, schließe ich mich dem Post an und zeige meine Lieblinge auf dem Blog nächste Woche. Wär das ok?
    www.lullabysfacets.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darüber würde ich mich sogar sehr freuen :-) Du kannst mir den Link dann gerne in die Kommentare posten - ich mag solche Favoritenpostings nämlich immer super gerne!

      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Die Idee für eure Frühlingsreihe finde ich toll.
    Meine Lieblingsfarben diesen Frühling sind eindeutig mint und lila. Egal ob bei Klamotten oder Lidschatten oder Nagellack.... :)

    AntwortenLöschen
  7. Die Nagellacke find ich alle passend, schoen hell. ♥
    Dirty Berry und Rasberry Fields hab ich selber.
    Auch die Blushes find ich richtig gut, generell die ganze Idee ist cool. ^-^

    Marie ♥

    AntwortenLöschen
  8. Ich beginne auch langsam meine liebsten Frühlingsfarben rauszupicken und die helleren Farben aus den Kisten zu sammeln ^^. Bei den Lacken darf es ruhig noch heller und noch knalliger sein, aber ohne Schimmer. Den bevorzuge ich im Sommer und im Winter. Beim Blush wird der Catrice 40's Blush erst mal weggelegt, den hab ich den ganzen Winter benutzt, Blümchen auf dem Decken hin oder her :D Für den Frühling werde ich wohl meine hellen, zartrosanen mit etwas Schimmer raussuchen.

    AntwortenLöschen
  9. Bei mir darfs bei den ersten Sonnenstrahlen vor Allem schimmern :) hab Coralista wieder raus gekramt :D

    AntwortenLöschen
  10. Der China Glaze Lack sieht klasse aus.
    Dirty Berry haette ich so gerne noch gekauft, aber leider nicht mehr bekommen. Ich halte aber nun in den Weiten des Webs nach ihm Ausschau.

    Ich benutze im Fruehling super gerne meinen Sleek Pixie Pink Blush. Der ist ziemlich einmalig, ein knalliges Pink im Pfaennchen, traumhaft frisch auf den Wangend und die perfekte Farbe fuer meine helle/kuehle Haut. Falls du den noch nicht kennst, kann ich ihn nur empfehlen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pixie Pink ist wirklich eine geniale Farbe, die ich auch sehr gerne mag :) Erinnert mich auf jeden Fall daran, sie morgen mal wieder rauszukramen!

      Liebe Grüße

      Löschen
  11. Catrice Gone with the Wind Blush! LIEBE! Er ist soo toll. :)
    Finde deine Auswahl an Nagellacken wirklich sehr passend, besonders der von China Glaze reizt mich.. hmmm :D

    AntwortenLöschen
  12. Die Nagellacke die du ausgesucht hast, sind auch die farben die ich gern im frühling trage. Von den blushes habe ich nur das von Catrice, liebe es aber total, weil die farbe so gut mit meinem hautton hamoniert.

    AntwortenLöschen
  13. Auch wenn ich Nagellack eher nach Lust und Laune trage, trage ich Dirty Berry auch am liebsten wenn draußen wieder die Sonne scheint, wegen dem tollen holographischen Effekt den der Lack besitzt :-)
    schade, dass er gehen musste!

    AntwortenLöschen
  14. Also von den Lacken muss ich mir unbedingt noch "Lost in Paradise" und "Mint me Up!" holen, da komm ich als alter Lackfreak wohl nicht drumrum :D
    "Dirty Berry" habe ich natürlich schon, so ne tolle Farbe, die durch den Holoeffekt richtig "Tiefe" gewinnt!

    Lg Ronjana

    PS: Übrigends vielen Dank für ein Frühlingslackposting, das nicht nur aus Pastelltönen besteht ;-D

    AntwortenLöschen
  15. Dirty Berry ist Gott sei Dank in meinem Besitz! :) Ich Liebe diesen Lack :)
    Er funkelt so wunderschön bei Lichteinfall! Ist eine wirklich tolle Farbe!
    Mein erstes Blush was ich je besessen habe, war auch das p2 "Apple Cheeks Red". Ich trage es seit dem sehr oft, beinahe täglich. Aber leider ist bei mir schon ein deutliches "Hit the pan" erreicht. Ich glaube das wird ein Blush sein dem ich hinterher weine..

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)