Einen schönen Mittag ihr Lieben,

lange und in den verschiedensten Varianten habe ich ihn inzwischen getragen: Den neuen Colour & Go Lack „147 Miss Universe„, der bald ins Standardsortiment einziehen wird. Deshalb möchte ich ihn heute endlich genauer vorstellen:

Preis und Kaufort: 1,59€ bei dm, Rossmann etc.

Inhalt: 8ml

Erhältlich: Ab März 2013 Standardsortiment

Produkthaltbarkeit: 36 Monate

Allgemein: Die Colour & Go Lacke befinden sich in süßen kleinen Fläschchen, deren neueres Design ich allerdings nicht so gerne mag. Allerdings ist die gewölbte Form wirklich außergewöhnlich und im Lackregal sicher nicht häufig anzutreffen.
Im Inneren findet man dann einen breiteren, dichten Pinsel, mit dem sich der Lack meiner Meinung nach super einfach auftragen lässt.

Die Farbe: Im Fläschchen verzaubert Miss Universe sofort. Es ist ein Gefunkel zwischen Violett und Dunkelblau. Das Violett verliert sich nach dem Auftrag jedoch fast vollständig. Stattdessen treten im Kunstlicht petrolfarbende Einschläge hervor.

Auftrag und Haltbarkeit: Wie oben bereits erwähnt, lässt sich der Lack sehr gut und präzise auftragen, was an dem angenehm breiten Pinsel liegt. Über Streifen oder Verlaufen des Lacks muss man sich dank der Konsistenz keine Sorgen machen. Allerdings könnte die Deckkraft für mich etwas besser sein. Man braucht schon 2 dickere Schichten oder am besten drei dünnere, damit er seine volle Intensität erreicht.
Eine bessere Variante ist für mich der Auftrag über einer Schicht schwarzem Lack. Hier „deckt“ Miss Universe dann mit einer Schicht und zaubert einen Granateneffekt. Blaues Gefunkel wo man nur hinsieht. Im Kunstlicht mit besagten Petrolspuren.
Auf meiner Base hat er gute fünf Tage durchgestanden. Solo immerhin noch 4. Allerdings weiß ich, dass er bei vielen deutlich kürzer hält. Insofern ist das sicher kein Maßstab.

1 Schicht über schwarzem Lack

Kaufempfehlung: Ja als Topper

Fazit: Für mich ein kleiner Drogerieschatz, der nur etwas besser decken könnte. Farblich ist es auf alle Fälle ein Hingucker, der für mich dank seiner Eigenschaften am besten auf Schwarz funktioniert. Solo würde ich ihn wohl nicht ganz so häufig tragen, da ich stets recht lange Nägel trage und so auch ein leichtes durchschimmern schnell auffällt. Und auf drei Schichten habe ich selten Licht.
Einen Vergleich mit Essie Dive Bar findet ihr hier bei Magi.

Wie gefällt euch Miss Universe? Wäre es eine Farbe für euch? Oder müsste da der Violettanteil des Fläschchens deutlicher durchkommen?

Liebe Grüße