Hallo ihr Lieben,

heute kommt der letzte Vorstellungsteil der neuen Essence 3D Lidschatten. Danach habt ihr dann erst einmal etwas Ruhe von der Marke und ich werde mich wieder anderen Produkten sowie Make-Ups widmen. Dieses Mal sind diese drei Nuancen an der Reihe: „07 Irresistible Smokey Eye„, „08 Irresistible Vanilla Latte“ und „09 Irresistible Chocolates„.

Auch hier sind die Nuancen alle ohne Base trocken auf ölfreier Haut geswatcht worden. Anwendungsbilder folgen in Form von Augen Make-Ups.

Preis und Kaufort: 2,79€ bei dm, Rossmann etc.

Inhalt: 2,8g

Erhältlich: Ab Februar 2013 im Standardsortiment

Produkthaltbarkeit: 6 Monate

Allgemein: Die 3D Lidschatten besitzen jeweils zwei
aufeinander abgestimmte Farben. Sie befinden sich in einem runden
Plastiktiegelchen, dessen Unterseite Silber ist. Der Deckel hingegen ist
durchsichtig und gibt den Blick auf den Inhalt frei. Dieser besitzt auf
der einen Seite ein Wellenmuster und auf der anderen ist er glatt.
Alle
Lidschatten haben ein metallisch schimmerndes Finish. Wer nach matten
Nuancen sucht, wird hier nicht fündig werden! Die Haltbarkeit aller
Lidschatten ist mit einer Base bis zum Abend gewährleistet.

07 Irresistible Smokey Eye: Wie der Name sagt, besteht das Duo aus rauchigen Tönen. Einem mittleren, subtilen Grau und einem dunkleren Grau-Schwarz mit silbrigem Glitzer. Leider ist meine anfängliche Begeisterung beim kreativen Schminken dahingekrümelt. Beide weisen etwas Fallout auf – noch erträglich, aber dennoch nervig. Schade ist aber vor allem, dass beide trocken aufgetragen viel Farbe verlieren. Das Grau lässt teils die Haut durchschimmern, das Schwarz verblendet sich zu einem dunklen Grau. Feucht aufgetragen funktionieren beide Farben besser. Da ich dafür aber im Alltag keinen Nerv hab, sind sie für mich leider nicht zu nutzen.

08 Irresistible Vanilla Latte: Für mich das problematischste Duo von allen. Die eine Seite besteht aus einem etwas gröberen Beige-Gold, während die Helle ein changierendes Beige-Rosa darstellt. An sich beides sehr schöne Nuancen und das Beige-Rosa lässt sich auch toll auftragen und schimmert schön. Der Gold-Beige-Ton hingegen enttäuscht mit extrem glitzrigen, staubigem Fallout. Farblich top, qualitativ Flop.

09 Irresistible Chocolates: Die Chocolates sind optisch schön anzusehen. Ein hellerer Braunton sowie ein dunklerer mit minimalem Goldschimmer. Beide lassen sich an sich ganz schön applizieren, weisen aber leichten Fallout auf. Und der Dunklere verliert leider im Außenwinkel ein wenig Intensität, wenn man ihn verblendet.

Kaufempfehlungen:

07: Nur feucht
08: Nein
09: Vielleicht

Fazit: Wie ihr seht, sind diese drei am durchwachsensten. Auch wenn die Farben bei 08 schön sind, kann ich keine Empfehlung aussprechen. Dafür ist der Fallout einfach zu heftig. Bei 09 ist es schon besser, aber es ist etwas schade, dass beim Blenden Intensität verloren geht. Dennoch könnte er für manche spannend sein, die ein solch dunkles Braun gerne abschwächen oder auf dem beweglichen Lid nutzen. 07 ist wie gesagt nur was für die, die Lidschatten gerne feucht mit Geduld verwenden. Trocken aufgetragen ein Flop.

Wie gefallen euch diese Zusammenstellungen? Einen Favoriten gesichtet? Und würdet ihr eine hübsche Farbe trotz großem Fallout kaufen? Oder nutzt ihr sie dann ohnehin nicht? Und braucht ihr nochmal einen zusammenfassenden Post mit allen Nuancen? Oder reichen euch die drei Teile?

Hier geht es zu:

–> Teil 1
–> Teil 2

Liebe Grüße