[Rezept] Schokoladen-Nutella-Cupcakes

Guten Morgen ihr Lieben,

in meinem Sonntags-Post vor zwei Wochen habe ich euch versprochen, die Rezepte von meinen Cupcakes zu posten.
Da ich bis spät in die Nacht gebacken hatte, konnte ich leider nicht alle Schritte fotografisch festhalten. Deshalb gibt es dieses Mal nur die fertigen Leckerbissen zu sehen. Aber ich denke, alles andere erklärt sich auch von selbst. Beginnen möchte ich mit den: Schokoladen-Nutella-Cupcakes.



Menge: ~16 Stück

Zutaten für den Teig:
  • 200g Vollmilchkuvertüre
  • 200g Butter
  • 140g Puderzucker
  • 4 Eier
  • 2 TL Backpulver
  • 100g gehakte Zartbitterschokolade
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Kakao
  • 1 Tüte Schokoladen-Puddingpulver


Zutaten für das Topping:
  • 6 EL Nutella (oder eine andere Schokoladencreme)
  • 360g Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 40g Puderzucker
  • (ggf. Schoko Crisp-Streusel o.ä.)

Zubereitung:

Zuerst werden die Butter und Vollmilchschokolade im Wasserbad geschmolzen. Währenddessen Kakaopulver, Mehl, Back- und Puddingpulver vermischen.
Die geschmolzene Butter-Schokomischung von dem Herd nehmen und abkühlen lassen. In der Zeit den Puderzucker mit den Eiern cremig schlagen. Anschließend die Buttermischung unterheben, die gehakte Schokolade hinzugeben und zuletzt die trockenen Zutaten untermischen. Nur solange rühren, bis keine Klumpen mehr zu sehen sind.

Den fertigen Teig in vorbereitete Muffinförmchen einfüllen und bei 180°C ca. 20 Minuten backen. Beim Herausnehmen können die Muffins noch sehr weich sein. Sie werden erst mit dem Abkühlen hart!


Für das Topping einfach Nutella, Frischkäse und Puderzucker cremig rühren. Für ca. 15 Minuten in den Kühlschrank stellen und anschließend mit einer Sterntülle aufspritzen. Nun kann man die Cupcakes nach Belieben verzieren - und genießen.

Fertig


Im Kühlschrank halten sich die Cupcakes auch über Nacht sehr gut und büßen kaum Geschmack ein. Insofern muss man sich keine Sorgen machen, wenn etwas übrig bleibt :-) So konnte ich nicht nur meine Familie, sondern auch die Kollegen meiner Mutter sowie meine Senioren beglücken.

Die Muffins sind übrigens eine Art Mini-Tarte-Au-Chocolats. Demnach recht süß und vor allem: Schön saftig. Eine tolle Kombination mit dem cremigen Topping.


Nun bleibt mir nur noch zu sagen: Guten Appetit!


Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Die Muffins sehen optisch wirklich sehr lecker aus, aber wenn ich das Wort Nutella lese oder höre, stehen meine Haare sofort zu Berge und kriege Gänsehaut. Ich finde, Nutella schmeckt eklig. Vielleicht übertreibe ich es auch.

    LG Lina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Magst du vielleicht Philadelphia Milka? Dieses Topping schmeckt im Endeffekt ganz genauso. Nur dank dem Puderzucker lockerer und nicht so mächtig.
      Und wenn du Nutella nicht magst, kannst du auch jede beliebige andere Schoko-Creme nehmen.

      Und Geschmäcker sind nun einmal verschieden. Ekel empfindet jeder anders - das hat nichts mit Übertreibung zu tun :-)

      Löschen
  2. Oh Gott, das sieht so lecker aus. :D Ich will's haben! Da meine meine Mutter und ihr Freund diese Woche auf Kreuzfahrt sind, werde ich die Cupcakes vielleicht am Samstag als "Welcome back" Überraschung zum Kaffee backen. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da würden sie sich sicher riesig freuen! Meine waren auch für die Familie und alle waren absolut begeistert :-)

      Löschen
  3. Lecker, fallen absolut in mein Beuteschema :)
    Yummi! <3

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen megalecker aus,so ein Pech, dass ich zurzeit auf Diät bin :/

    AntwortenLöschen
  5. Maaaaaaaan sehen die lecker aus *_* bin doch so eine Naschkatze *yum*

    AntwortenLöschen
  6. Boa, Franzi, ich krieg Huuungeeer!

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen ja wirklich spitze aus, da kriegt man glatt Apettit auf einen Cupcake.
    :)

    AntwortenLöschen
  8. Oh gott, die sehen zuuuu lecker aus :) nom nom nom :D

    AntwortenLöschen
  9. Das werd ich sowas von nachbacken!!! *-*
    Sehr verhängnisvoll. Danke fürs zeigen.

    AntwortenLöschen
  10. Yummi ... die sehen wahnsinnig lecker aus *dahinschmelz*

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)