Hallo ihr Lieben,

da sich viele von euch eine Review zu den Lippenstiften gewünscht haben, habe ich diese direkt getestet, immer abwechselnd getragen und natürlich für euch geswatcht. Heute Nachmittag werde ich euch außerdem den passenden Lack in „Back to the 50’s“ vorstellen – Doch nun erst einmal zu den Lippenstiften:

Preis und Kaufort: 1,95€ im dm, Rossmann etc.

Inhalt: 3,5g

Produkthaltbarkeit: 18 Monate

Allgemein: Die Hüllen erinnern unweigerlich an MAC Hüllen und damit – wenn ihr mich fragt – an Tamponhülsen 😉 Dennoch sind sie ganz nett anzusehen und wirken durch das schlichte, maritime Muster nicht zu billig.
Beide Nuancen riechen sehr dezent nach Vanille, sind geschmacksneutral und super cremig. Allerdings angenehm und nicht schmierig. 

010 – Back to the 50’s: Schon seit der Preview war klar, dass diese Nuance in mein Beuteschema fällt. Es handelt sich um ein leicht pink-blaustichiges Rot, das wirklich gut deckt und ein glänzendes Finish hinterlässt.
Die Farbe läuft nicht besonders aus und hält sich (ohne Essen) etwa 2 Stunden auf den Lippen. Danach sollte man diese Nuance nachziehen.

020 – I’m Sailing: Dieser fällt wiederum gar nicht in mein Beuteschema und dennoch durfte er mit. Denn zum Sommer hin teste ich gerne neue Farben und da passte es für so wenig Geld ganz gut. I’m Sailing ist ein schöner, leicht rosiger Peachton, der recht gut deckt. Allerdings betont er auch sehr gerne trockene Stellen und Fältchen, weshalb ein Peeling vorher ratsam ist.
Die Haltbarkeit ist nicht ganz so gut wie beim anderen, aber dennoch für den Preis okay.

Positiv:

  • +Preis
  • +Nuancen
  • +Geruch 
  • +Geschmack
  • +Konsistenz
  • +Deckkraft

Neutral:

  • Haltbarkeit

Kaufempfehlung?: Ja

Fazit: Für diesen Preis kann man absolut nicht meckern. Die Lippenstifte haben eine tolle Konsistenz, eine nette Verpackung und einfach schöne Farben. Ich frage mich wirklich, warum man davon keine im Standardsortiment hat, denn für den Drogeriebereich stechen sie so hervor.
Die aus dem aktuellen Sortiment sind mir hingegen äußerlich zu bunt, zu geruchsintensiv und schmecken leicht süßlich. Kurzum: Hier könnt ihr meiner Meinung nach bedenkenlos zuschlagen. Außer ihr habt dauerspröde Lippen. Dann ist I’m Sailing vielleicht nicht die richtige Wahl.

Habt ihr euch einen der Lippenstifte gekauft? Und was haltet ihr von den beiden Nuancen? Sommertauglich? Passen sie in die LE und zu euch?

Liebe Grüße
Jadeblüte