Alverde hat in den vergangenen Tagen immer mal wieder ein Teil aus der kommenden „Hippie Deluxe“ LE vorgestellt. Ich werde euch jetzt die ganzen Einzelbilder ersparen und lediglich das vom Aufsteller zeigen. Denn nur auf diesem Bild ist auch das drauf, weshalb ich diese Preview überhaupt poste:

(Quelle: Alverde)

Neben gebackenem Bronzer, Lidschatten-Quattros, Duolipgloss, Make-Up, flüssigem Rouge, Kajalstiften, Sonnenbrillen usw. findet man nämlich ganz vorne drei altbekannte Produkte. Zumindest gehe ich stark davon aus, dass es sich um die folgenden Schätze handelt:

EDIT: Zwei nette Mädels haben mich auf weitere Produkte aufmerksam gemacht, die ich ganz übersehen hatte. Und zwar scheint es gleich sieben Repromotes zu geben, die ich alle noch von damals besitze. Swatches werde ich noch hinzufügen!

Gebackene Lidschatten:

  • Pearly Lilac (Empfehlenswert)
  • Intensive Turqouise (Empfehlenswert)
  • Green Jewel (Empfehlenswert)

Lidschattenquattros:

  • Sunny Jewels
  • Violet Dreams (Empfehlenswert)

Gebackene Rouges:

  • Spiced
  • Berry (Empfehlenswert)

Alles Produkte, die das Sortiment im Zuge des letzten Wechseln verlassen mussten (Bei den Rouges bin ich mir nicht sicher – Ihr dürft mich gerne korrigieren). Meine Trauer um die gebackenen Lidschatten war besonders groß, da alle drei Nuancen wunderschön, gut pigmentiert und einfach aufzutragen sind.

Für alle die, die diese Nuancen also damals verpasst haben oder keine mehr bekommen haben, könnte es die optimale Gelegenheit sein, um etwas nachzuholen 🙂 Und damit ihr im Vorfeld eine kleine Entscheidungshilfe habt, habe ich euch nochmal fix die drei Lidschatten geswatcht:

Pearly Lilac, Intensive Turquoise, Green Jewel

EDIT:

Sunny Jewels
Violet Dreams

Berry, Spiced

Was mich natürlich interessieren würde, ist, ob Alverde die Nuancen noch einmal eigens für die LE in Auftrag gegeben hat oder ob es sich um Restbestände handelt. Ich hoffe natürlich das erste, obwohl das zweite näherliegt.

Erstes Fazit zu „Hippie Deluxe“: Ich finde diese LE recht ansprechend. Besonders die Duoglosse, das Flüssigrouge und die gebackenen Lidschattenpaletten. Außerdem ist es das erste Mal, dass ich alte, gute Produkte noch einmal im Rahmen einer LE sehe – Zumindest was den Drogeriebereich angeht. Besonders klasse finde ich es nicht, da es so wirkt, als würde man die Bestandsreste nochmal so loswerden wollen… Lediglich für die, die was verpasst haben, ist es klasse.
Das Design finde ich unspektakulär, aber Alverde hat mir per Twitter bereits gesagt, dass sie den Wunsch, wieder etwas im Rosegarden- und Zauberwald-Stile zu machen, umsetzen werden 🙂

Was haltet ihr von der neuen Alverde LE? Das richtige für den Sommer oder eher langweilig? Und was denkt ihr über die Repromotes? Findet ihr so etwas generell gut? Oder habt ihr die Nuancen vielleicht bereits?

Liebe Grüße
Jadeblüte