Hallo ihr Lieben (:
So schön und so günstig all die Kiko-Produkte auch sind, finde ich, dass es wieder Zeit für Drogerieprodukte ist, an die die meisten Leser leicht herankommen. Denn ich persönlich fänd es glaube ich ziemlich frustrierend, immer angefixt zu werden und an nichts zu kommen. Also gibt es eine Review zum Alverde Puder-Rouge in der Nuance 05 – Pastell Rosé. Eine weitere Nuance – 07 Flamingo – habe ich bereits hier vorgestellt.
Preis und Kaufort: 2,95€ im DM
Farbauswahl: In 3 Nuancen erhältlich
Aussehen: Das Döschen ist rund, aus Plastik im typischen Alverdegrün und besitzt praktischer Weise einen stapelbaren, flachen Deckel, was mir inzwischen relativ wichtig geworden ist. Darauf steht in Silber der Schriftzug von Alverde.
Auf der Rückseite finden wir einen Sticker mit Nuancebeschreibung und zwei Versprechen, jedoch leider weder der Inhaltsmenge noch der Inhaltsstoffe. Gut, letztere kann man hier nachschlagen.
Im Inneren haben wir es tatsächlich mit einem Ton zu tun, der keinen geeigneteren Namen tragen könnte. Ein pastelliges Rosé, was für den Alltag bestens geeignet sein dürfte.

Geruch: Der unliebsame Punkt: Geruch. Ich persönlich liebe den Alverde Puder-Rouge-Duft und kann ihn gar nicht richtig beschreiben. Er ist schon beim Öffnen penetrant, verfliegt aber sehr schnell. Und auf den Wangen selber riecht es sowieso nicht mehr 😉

Auftrag und Haltbarkeit: Wie immer trage ich den Rouge nur über eine einfache Creme (Alverde Heilerde) auf und nutze weder Foundation, noch Puder oder Make-Up.
Dennoch funktioniert es sehr einfach. Am Pinsel bleibt schon beim ersten Herüberstreichen ein schöner Roséton zurück, der auch auf den Wangen perfekt durchkommt. Die Dosierung ist natürlich jedem selbst überlassen, obwohl ein „knalliges“ Ergebnis eher weniger möglich ist. Das ist allerdings gerade für Rougeanfänger ein riesen Pluspunkt.
Die Haltbarkeit ist wunderbar. Bis zum Abend sehe ich frisch und munter aus und erst nach dem Abschminken kommt die Wahrheit ans Licht 😉

Positiv:
  • +Farbton
  • +Auftrag
  • +Für Anfänger geeignet
  • +Preis
  • +Haltbarkeit
  • +Naturkosmetik (Inhaltsstoffe)

Negativ:
  • -Nichts


Kaufempfehlung: Ja
Fazit: Dadurch, dass der Ton im Standardsortiment von Alverde erhältlich ist, hat man Zeit für seine Entscheidung. Für mich ist jedoch klar, dass es ein Nachkaufprodukt ist und einfach in jede Blushbox reingehört. Besonders in die von Blassnasen wie mir 😉 Und bei 2,95€ für Naturkosmetik? Da kann man absolut nichts sagen.
Morgen erwartet euch dann nochmal ein Kiko-Lippenstift. Die anderen Produkte stelle ich natürlich auch noch vor, aber ich möchte ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Drogeriekosmetik und eben der „schwer erreichbaren“ halten (: Deshalb werden in den nächsten Tagen einfach immer mal wieder mehr Alverde-, P2-, Essence-, Manhattan-, RivalDeLoop- etc-Produkte kommen. Man darf auf jeden Fall gespannt sein (:
Liebe Grüße
Jadeblüte