Sponsored Video | Ich liebe Weihnachten. Um genau zu sein, liebe ich an Weihnachten fast alles. Das Backen, die vielen Kerzen, die Zeit mit der Familie, das Schenken und sogar die Werbung. Okay, als Marketing-Mensch finde ich Werbung immer recht spanned und interessiere mich von Grund auf für Kampagnen. Aber um die Weihnachtszeit herum wird es erst richtig schön. Denn dann stehen auch mal unkonventionelle Projekte auf dem Plan – wie die neue Kampagne von Penny.

Mit dem Titel: „Weihnachten. Zeit, sich zu versöhnen“ präsentiert die Supermarkt-Kette einen Clip, der eine simple und doch sehr wichtige Botschaft transportiert. Ein Thema, das man theoretisch zu jeder Jahreszeit spielen könnte, aber gerade jetzt besonders wichtig ist. Denn für viele Menschen ist die Vorweihnachtszeit die stressigste Zeit im Jahr. Stress auf der Arbeit, Stress bei der Weihnachtsplanung und schon wirft man jemandem Dinge an den Kopf, die man gar nicht so gemeint hat.

Tatsächlich fand mein bisher größter Streit – die ganzen Geschwisterkriege mal ausgenommen – auch um die Weihnachtszeit statt. Inzwischen ist es rund drei Jahre her und wenn ich noch eines weiß, dann: es hat mich wahnsinnig viel Überwindung gekostet, meinen Sturkopf auszuschalten und mich zu überwinden. Aber ich habe es geschafft und am Ende war es das Beste, was mir passieren konnte. Denn seitdem ist unsere Freundschaft noch tiefer geworden und wir haben durch diesen Streit gelernt, besser aufeinander einzugehen. Was ich aber damit sagen will: der Weg war sicher nicht einfach und die Kampagne von Penny fasst die Gefühlswelt ziemlich gut zusammen:

Beim ersten Mal schauen dachte ich etwa bei der Hälfte: „Okay, etwas überzogen“ – bis die Auflösung kam und der Gedanke ersetzt wurde durch: „Stimmt. Genauso kann sich dieser Weg anfühlen“. Da ich insgesamt kein Mensch bin, der gerne streitet und es trotzdem schon getan hat, würde ich behaupten, dass jeder dieses Gefühl kennt. Diese innere Blockade, diese Überwindung und vor allem die Erleichterung, wenn es vorbei ist.

Und genau an dieser Stelle springe ich mit einem Giveaway ein. Denn wenn eins dabei hilft, sich schnell zu versöhnen, dann ist es ein gemeinsamer Abend, der allen Stress vergessen lässt. Also habe ich kurzerhand das perfekte „Vorweihnachtliche Versöhnungsbundle“ geschnürt.

Bestehend aus einem meiner absoluten Lieblingsfilme im Advent und meinen liebsten Weihnachtssüßigkeiten von Penny. (Bisher hieß es immer „Nicht vor Totensonntag“, weshalb es besonders Spaß gemacht hat, mal die Regeln brechen zu dürfen 😁). Um zu gewinnen, beachtet die allgemeinem »Teilnahmebedingungen, loggt euch bei Rafflecopter ein und erfüllt bis zum 19.11.17 so viele Aufgaben wie ihr möchtet. Für die Kommentarlose lautet die Aufgabe:

Erzähl mir deine schönste Versöhnungsgeschichte oder
mit wem du das Versöhnungsbundle teilen würdest.

a Rafflecopter giveawayWer mehr rund um die Kampagne erfahren möchte, schaut übrigens gerne mal direkt bei »Penny vorbei und liest sich z.B. diesen Artikel bei »W&V durch. Dort kriegt ihr einen schönen Überblick, mit wem sich Penny alles versöhnt – und sogar die Konkurrenz ist mit dabei. 😉

Nun bin ich gespannt, wie euch die Kampagne von Penny gefällt
und ob sie euch auch an eine Versöhnungsgeschichte erinnert?

Liebe Grüße,