[Review + Swatches]
Burberry Blush - No.10 Hydrangea Pink


Achtung! Es folgt eine Reihe ekstatischer Lobeshymnen, die ein akutes „Haben muss“-Gefühl zur Folge haben können! Es wird empfohlen, Portemonnaie, Bargeld und Kreditkarten vor dem Weiterlesen wegzuschließen oder einer vernünftigen Person anzuvertrauen, bis die erste Welle der Euphorie abgeebbt ist! Ich übernehme weder Haftung noch Gewähr noch „Du bist Schuld an diesem Spontankauf“- oder sonstige Rechnungen.



Ihr habt trotzdem geklickt? Prima! Dann wollen wir mal. Die letzte Review ist viel zu lang her und noch viel länger wartet dieses Schätzchen darauf, vorgestellt zu werden. Dabei hat es sich in den letzten Wochen immer wieder in den Vordergrund gedrängt und ohne schlechtes Gewissen die anderen Blushs in der Schublade verrotten lassen. Ja, eigentlich müsste ich sauer sein, aber ganz ehrlich? Wie soll ich diesem perfekten, butterweichen, strahlenden, frischen Sommerpink namens Hydrangea Pink böse sein? Oder gar widerstehen? Die Antwort könnt ihr euch denken.


Enthalten sind in der wunderschönen Verpackung 4g Rouge sowie ein weicher Pinsel, den ich allerdings nie verwende (es hat einfach was Besseres verdient). Das Ganze erhaltet ihr in schwarzem Samtsäckchen und Pappschachtel via Douglas, Burberry oder in einigen ausgewählten Einkaufsstätten in Deutschland. Der Preis liegt bei stolzen – gerechtfertigten – 42,00€.


Schon die erste Berührung ist blushgasmisch. Wie von Burberry gewohnt, hat Hydrangea Pink eine solch zarte Textur, dass sie unter der Fingerspitze dahinschmilzt. Ich kenne wirklich keine andere Marke, die es schafft, solche Rouges herzustellen! Ja, einmal zärtlich mit dem Pinsel angetippt, hat man bereits genug Produkt aufgenommen, um Frische auf die Wangen zu zaubern.


Wer jetzt Angst hat, Hydrangea Pink könnte seine Dominanz auch im Gesicht ausleben, den kann ich beruhigen. Trotz seiner knalligen Farbe ist es sanft, lässt sich fantastisch verblenden und von einem leichten Rosé bis hin zu Statement-Pink aufbauen. Sitzt es, dann hält es sich hartnäckig bis in die späten Abendstunden – oder auch darüber hinaus, wenn man mal vergisst, es abzuschminken.


Fazit: Einfach nur Liebe. Die Textur, die Farbe, der Auftrag, der zarte Duft, die grandiose Verpackung, der Name, die Haltbarkeit. Außer dem stolzen Preis gibt es wirklich nichts, was ich bemängeln kann. Kein Wunder also, dass Hydrangae Pink einige Schwestern in meiner Sammlung hat und weitere auf meiner Wunschliste stehen. Oder um es anders zu sagen: Als Blushliebhaber MÜSST ihr mindestens ein Burberry Rouge probiert haben!


Kennt ihr die Burberry-Blushs und seid ihr ihnen genauso verfallen wie ich? Welche Nuance
ist eure Liebste oder konntet ihr ihnen bisher aufgrund des Preises widerstehen?


Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Was ein schönes frisches Pink! Ich habe nur einen Eyeshadow von Burberry, den ich aber schon manchmal als Blush missbrauche. Die Qualität ist wirklich bombastisch. LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich immer total, wenn ich nicht die einzige bin, die es so sieht :) Darf ich fragen, welchen Lidschatten du hast?

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Als stolze Besitzerin eines Lippenstifts und Eyeshadows von Burberry werde ich wohl dringend mal die Blushes swatchen müssen. Manchmal ist es wirklich ein Fluch, die Produkte direkt vor Ort bewundern zu können :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch Lippenstifte und Lidschatten (Rosewood - hach!), aber ich muss sagen, dass die Blushs noch einen Ticken grandioser sind ;)
      Arbeitest du eigentlich in/bei einer entsprechenden Parfümerie oder wohnst du "nur" in der Nähe? Bei letzterem kann ich nämlich gut mitleiden, weil ich immer wieder in Düsseldorf an Parfümerie Schnitzler vorbeikomme, die so einen wunderschönen Counter haben...

      Viele Grüße

      Löschen
  3. Die Farbe ist wunderschön, wäre ich anfällig für hochpreisige Kosmetik, hätte ich mir den zweifelsfrei gekauft. Ich bin aber immer sehr verhalten, was teure Kosmetik angeht, mein Verstand macht da oft nicht so wirklich mit :) Ich wünsche Dir ganz viel Freude an Deinem neuen Schätzchen. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich auch total verstehen, da es mir sehr lange Zeit selber so ging. Vor allem, wenn man anfängt, es mit Alltagsdingen zu vergleichen und sich denkt: "Moment mal? Von 40€ krieg ich einen ganzen Wocheneinkauf finanziert oder eine neue Jeans, die ich ständig tragen würde". Zumal man ja zugeben muss, dass dieses Pink zwar besonders (und qualitativ grandios!) ist, aber auf den Wangen kaum von einem günstigen Drogeriepink zu unterscheiden ist. Mir geht es demnach auch vielmehr um die Handhabung, das Luxusgefühl und die himmlische Textur - allerdings alles Punkte, die von einem gesunden Menschenverstand beiseite geräumt werden, wenn es nur um das Ergebnis geht ;)
      Reinpatschen kann ich dir übrigens trotzdem mal empfehlen, wenn du an einem Burberry-Counter bist. Einfach, um es mal gefühlt zu haben.

      Viele Grüße

      Löschen
    2. Das sind exakt die Gedanken, die mir dann auch in den Kopf kommen, von wegen Wocheneinkauf. Aber ein größeres "Problem" ist, dass ich noch andere, eher teure Hobbies habe (z.B. Handarbeiten) und da summiert sich auch fix etwas. Ich habe diesen Monat 50 Euro für neue Wolle rausgehauen, die ich nicht mal brauchte....aber ein gutes Angebot war und dann schaltet sich bei solchen Käufen auch schnell wieder der Kopf ein, dass man dann aber in anderen Bereichen jetzt nichts kauft. Das klappt dann auch, aber irgendwo wird man sein Geld zweifelsfrei immer los :) Dieses "Luxusgefühl" kenne ich aber..ich habe nur sehr wenig Kosmetik, die mal etwas teurer war, aber die liebe ich ganz besonders und ist mir "heilig", daher kann ich sehr gut verstehen, dass Du Dir diesen tollen Blush gegönnt hast. Gerade, wenn man ja schon viel Kosmetik hat, könnte man sich eigentlich dann lieber mal was Teures, aber nur selten, gönnen. Bei mir klappt das aber nicht so, weil ich mich wie ein Schneekönig freue, wenn ich unter 5 Euro einen fabelhaften Lidschatten bekomme - die Bereitschaft, dann noch einen teuren zu kaufen, geht dann gen Null ^^ Schönes Wochenende!

      Löschen
  4. Die Blushes von Burberry sehen so schön aus, nur schon das Design alleine ist ein echter Hingucker. Die Farbe gefällt mir aber ebenfalls sehr gut. Ich wollte mit vor ein oder zwei Jahren einmal einen kaufen, allerdings war die Farbe in der Filiale ausverkauft, in der ich gerade war und danach hab ich es total vergessen.

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh diese Farbe T__T Zu schön und genau mein Beuteschema!
    Mich haben die Preise bei Burberry bissher immer etwas abgeschreckt, aber wenn ich so deine Lobeshymne lese *0*

    AntwortenLöschen
  6. Wow, was für ein toller Blush! Man bekommt ja nur beim hinsehen ein absolutes Luxusgefühl. Die Verpackung, die Aufmachung, die Farbe.. toll!

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
  7. Auch als absolut-kein-Pink-Träger finde ich diese Farbe hübsch.

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)