[Bloggeburtstag] #5 Batiste (Sponsored)

Es ist noch gar nicht so lange her, dass ich euch hier die Batiste Trockenshampoos vorgestellt und euch die Möglichkeit gegeben habe, eine Wunschnuance zu gewinnen. Da das Gewinnspiel damals so toll ankam, haben sich Batiste und ich überlegt, auch zum Bloggeburtstag noch einmal zehn Wunschfarben der Hint of Colours an euch zu verlosen. Doch dazu weiter unten, denn vorher möchte ich euch die Reihe noch einmal in aller Kürze vorstellen.


Und zwar mithilfe von zwei sehr engen Freundinnen, die ich beide dank meiner Leidenschaft kennengelernt habe: Mel von mel-et-fel und Lisa, die inzwischen meine beste Freundin und Nachbarin ist. Kennengelernt durch ein MAC-LE-Desaster auf der Facebookseite eines Onlineshops. Demnach fand ich es sehr passend, die beiden zu fragen, ob sie jeweils eine Batiste Hint of Colour Nuance für mich testen und ein Statement abgeben würden. Denn ich kann schließlich nur eine Nuance wirklich beurteilen. Meine volle Review gibt es hier, eine von Mel hier.






Wenn ihr eurem Haar auch ein frisches Aussehen zwischen den Haarwäschen verleihen wollt, ohne pudrige Reste zu hinterlassen, beachtet die allgemeinen Teilnahmebedingungen. Das Gewinnspiel ist geöffnet bis zum 10.07.15 um 23:59 Uhr - nur für Deutschland. Um die Kommentarlose zu erhalten, beantwortet folgende Frage:

  • In welcher Situation würdest du dein Hint of Colour Dry Shampoo benutzen? Im Urlaub? Nach einer langen Partynacht? Oder einfach im Alltag wenn es stressig wird?

a Rafflecopter giveaway

Nun bin ich wirklich neugierig, wofür ihr die schönen Batiste Hint of Colour 
Trockenshampoos verwenden würdet! Viel Glück!


Liebe Grüße



Sponsored Post

Kommentare:

  1. Ich würde das Shampoo einfach im Alltag morgens benutzen, wenn ich zu spät aus dem Bett gekommen bin und die Haare echt nicht mehr schön aussehen :D

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    ich nutze die mittelbraune Variante schon seit Jahren (habe sie bislang immer in den Niederlanden gekauft), da normales Trockenshampoo immer diesen schrecklichen weißen Schleier auf mein Haar legt. Ich finde es praktisch, wenn ich mal spontan ausgehe oder krankheitsbedingt meine Haare nicht waschen kann (oder meine Haare einfach blöd liegen - bei Hochsteckfrisuren ist es übrigens auch praktisch). Über eine weitere Flasche für meinen Vorrat würde ich mich jedenfalls freuen. :D

    LG
    Schokoblume

    AntwortenLöschen
  3. ist ganz praktisch nach einer party..! :)
    würde es auch für zwischendurch verwenden wenn ich merke das meine haare leicht anfangen zu fetten :)

    lg jule

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde es an einem bad hair day nutzen,platte leicht fettige Haare und keine Lust auf Haarewaschen! Trockenshampoo ohne Grauschleier ist echt super von batiste!

    AntwortenLöschen
  5. Ich würde es zwischendurch und im Alltag verwenden, wenn es mal wieder stressig ist.
    Lg
    sunshine

    AntwortenLöschen
  6. Ich würde gerne die dunkelbraune/schwarze Version ausprobieren für den Alltag, wenn ich morgens nicht so viel Zeit habe um ausgiebig die Haare zu waschen. Leider wird mein Haar schon nach einem Tag ohne Waschen ziemlich flach und der Ansatz fettig, daher wäre so ein Trockenshampoo wirklich praktisch für mich!!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    da meine langen Haare sehr langsam trocknen würde ich Batiste gern als mein kleines "Helferlein" einsetzen wenn ich wegen Zeit- oder Lustmangel das Haarewaschen um einen Tag verschieben möchte.

    AntwortenLöschen
  8. Ich benutze Trockenschampoo im Alltag, da ich schnell fettender Haare habe.

    AntwortenLöschen
  9. Ich benutze es auch nur, wenn ich fettige Haare habe, aber nicht dazu komme sie zu waschen.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo :)
    Ich hab oft stressige, frühe Arbeitstage und will nicht jeden Tag meine langen, dünnen, empfindlichen, schnell fettenden Haare waschen und würde deshalb gerne das sagenumwobene Batiste benutzen. Das würde mir 5 weitere Minuten sparen, die ich bisher mit den Puderresten und deren Auskämmung verbringen muss.

    AntwortenLöschen
  11. Ich würde es wohl nach einer langen Partynacht verwenden, wenn am nächsten Tag gleich noch etwas wichtiges ansteht, damit meine kurzen Haare auch wieder schön voluminös sind :)

    Liebe Grüße, Veronika

    AntwortenLöschen
  12. im Alltag, wenn die Zeit zum Haare waschen nicht mehr ausreicht, außerdem wollte ich meine Haarwaschroutine von täglich auf alle 2 Tage ausweiten, um meine Kopfhaut zu schonen

    AntwortenLöschen
  13. Ich würde es benutzen, wenn ich abends einfach viel zu faul bin, um mir nochmal die Haare zu waschen. Oft ist es ja nur wegen dem Ansatz, denn ich habe Locken und die halten ja einige Tage... :)
    Liebe Grüße, Lisa

    AntwortenLöschen
  14. Ich nutze Trockenshampoo immer, wenn ich keine Zeit habe mir die Haar zu waschen oder etwas dazwischen kommt. Es ist wirklich eine tolle Erfindung.

    Liebe Grüße,
    Liz

    AntwortenLöschen
  15. In der Prüfungszeit! Während meines Abitur habe ich meine Haare nur noch 1-2 mal pro Woche gewaschen, weil mich das immer so gestresst hat :D:)

    AntwortenLöschen
  16. Ich würde es alle drei Tage nutzten - dann ist bei mir nämlich Trockenshampoo-Tag. bevor dann wieder gewaschen wird. ;-) lg

    AntwortenLöschen
  17. Ich nutze Trockenshampoo, wenn ich morgens absolut müde bin und lieber ne halbe Stunde länger schlafe, als Haare zu waschen.
    LG Natalie

    AntwortenLöschen
  18. Hallo,

    ich benutze immer Trockenshampoo, wenn die Haare zwischen den Haarwäschen am Ansatz fettig sind - also in keine "besonderen" Situation sondern im Alltag.

    viele Grüße

    AntwortenLöschen
  19. Ich benutze Trockenshampoo immer dann, wenn meine Haare irgendwie nicht mehr gut sitzen und nicht mehr ganz frisch sind. Durch die Anwendung werden sie wieder frischer und ein wenig "aufgeplustert" - danach fühle ich mich meist wohler.
    LG Lex

    AntwortenLöschen
  20. Ich nutze dieses Trockenshampoo sehr gern, mit anderen Marken war ich hingegen nie zufrieden. Ich brauche es immer dann, wenn meine Haare ihren Bad-Hair-Day haben (also oft :D). Denn einmal kurz eingesprüht und mein Ansatz hat Volumen, sitzt den ganzen Tag toll und wirkt nebenbei auch noch wie frisch gewaschen. Und das Beste ist eben, dass es durch die Farbpigmente keinen Grauschleier hinterlässt. Ich liebe es und würde mich daher sehr freuen, es zu gewinnen. Ist nämlich heute grad alle geworden :)

    AntwortenLöschen
  21. Ich selber nutze Trockenshampoo nicht, um die Tage bis zum duschen zu überbrücken, sondern eben dann, wenn ich Volumen benötige :D Zum Beispiel, wenn ich mir selber Locken zauber (: Denn was sind Locken ohne Volumen?

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen
  22. Ich benutze Trockenshampoo meistens am 2. Tag. Die Haare liegen dann nicht mehr so schön und so sind sie wieder etwas fülliger und griffig.

    Leben Gruß
    Melli

    AntwortenLöschen
  23. Meine Haare werden gerne mal über Nacht fettig am Ansatz. Nicht arg, aber ein wenig Trockenshampoo hilft da schon viel. Vorallem weil ich morgens wenn ich aufstehe keine Zeit mehr habe, meine langen Haare zu waschen und zu föhnen

    LG Jessi

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Franzi,
    ich verwende für meinen Pony jeden zweiten Tag, also zwischen den Haarwäschen, Batiste Trockenshampoo. Allerdings habe ich die farbige Variante noch nicht getestet.
    Glg
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  25. Ich nutze sowas um das Waschen rauszuzögern also regelmäßig, dafür brauche ich keine Party =D Ich kann meine Haare nur einen Tag offen tragen danach fallen sie schon strähnig, mit Batiste könnte ich sie auch einen Tag länger offen tragen.

    AntwortenLöschen
  26. Ich benutze jeden zweiten Tag einen Trockenshampoo.

    AntwortenLöschen
  27. benutze ich wenn ich zu wenig zeit habe um meine haare zu waschen..!

    AntwortenLöschen
  28. Ich möchte das Batiste Trockenshampoo unbedingt mal testen, da meine Haare recht schnell fettig werden und ich sie nicht jeden Tag waschen möchte. Gerade jetzt nicht, wo ich meine Längen pink gefärbt habe und sich die Farbe so schnell herauswäscht.

    AntwortenLöschen
  29. Huhu ich würde es benutzen wenn ich morgens mal wieder spät dran bin, da Haare waschen und fönen doch eine gute halbe Stunde dauert. Außerdem habe ich leider oft einen fettigen Ansatz

    glg Sarah

    AntwortenLöschen
  30. Ich würds benutzten, wenn es morgens mal etwas schneller gehen muss. Ich denke das Produkt lässt sich gut im Alltag integrieren.
    LG,
    Sunny / Sandra

    AntwortenLöschen
  31. Trockenshampoo benutze ich eigentlich nur im Notfall, wenns wirklich schnell gehen muss und für richtig waschen keine Zeit mehr ist, denn wenn ich regelmäßig benutze, trocknet es bei mir schnell auch mal die Kopfhaut zu sehr aus. Aber ich muss definitiv immer welches im Haus haben, solche Notfälle kommen schneller, als man denkt :D

    AntwortenLöschen
  32. Ich würde das Trockenshampoo immer dann benutzen wenn ich entweder keine Zeit zum Haarewaschen habe oder eine voluminöse Frisur kreieren möchte. :)

    AntwortenLöschen
  33. ich benutze häufig trockenshampoo am 2. tag nach dem haare waschen. das trockenshampoo verleiht dem ansatz mehr fülle. hin und wieder nervt der weiße schleier von den puderresten, wenn man mal zu viel erwischt.
    liebe grüße,
    martina

    AntwortenLöschen
  34. ich benutze häufig trockenshampoo am 2. tag nach dem haare waschen. das trockenshampoo verleiht dem ansatz mehr fülle. hin und wieder nervt der weiße schleier von den puderresten, wenn man mal zu viel erwischt.
    liebe grüße,
    martina

    AntwortenLöschen
  35. Trockenshampoo ist einfach ein kleiner Helfer im Alltag zwischen den Haarwäschen. Am 3. Tag nach der Haarwäsche ist Trockenshampoo Tag, danach ist wieder Haarwäsche angesagt. Toll, dass es sowas praktisches gibt!
    Bisher hatte ich nur verschiedene Trockenshampoos von Balea, Swiss Opar und Algemarina aber sie alle haben Rückstände im Haar hinterlassen. Und selbst auf mittelblondem Haar sieht das nach grauem Ansatz aus. Deshalb würde ich unglaublich gern die farbige Variante von batiste testen.

    AntwortenLöschen
  36. Ich schätze mal, wenn ich keine/n Zeit/Bock auf Haarewaschen habe ;)

    LG Lilly

    AntwortenLöschen
  37. Nach dieser Hitze sobald die Haare fettig und schwitzig sind :)
    LG
    Elisabeth W.

    AntwortenLöschen
  38. Trockenshampoo kommt bei mir meist am 3. Tag nach der Haarwäsche zum Einsatz. Ich finde es so praktisch, einfach schnell die Haare aufzufrischen und durch die Farbe ist es einfacher als einen grauen Schleier erst mal wegzukriegen. Ich denke von dieser farbigen Version sollte es auch ein Miniformat für die Handtasche geben. Super praktisch so ein Trockenshampoo, wenn's mal schnell gehen muss!

    Lg merve

    AntwortenLöschen
  39. Ich benutze solche Produkte gerne mal im Alltag, wenn es schnell gehen muss und ich keine Zeit habe, um Haare zu waschen.

    Liebe Grüße,

    Ana

    AntwortenLöschen
  40. Ich würde es morgens um 6 benutzen, wenn ich eigentlich mal wieder keine Lust hab, die Haare zu waschen ;)

    AntwortenLöschen
  41. Ich würde das Trockenshampoo im Alltag verwenden, weil meine Haare leider sehr schnell nachfetten und ich sie ohne Trockenshampoo jeden Tag waschen müsste :(

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  42. Ich würde das Trockenshampoo mit auf ein Festival nehmen.
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)