[Favoriten] #1 August 2014

Was? Wie kann denn schon Ende September sein! Ich hatte dieses Posting doch gerade erst Ende August getipselt und nur noch nach der Zeit gesucht, in der ich es schaffe, Fotos zu machen - war wohl nichts. Aber da meine Augustlieblinge nun mal schon feinsäuberlich aufgelistet und benannt sind, möchte ich euch das Posting trotzdem nicht vorenthalten. Denn wenn es etwas gibt, was ich selber mit am liebsten lese, sind es ganz klar Favoritenpostings. Es ist einfach toll, den Wandel bei den Bloggern mitzuerleben, die Jahreszeiten, die tatsächlich benutzten Produkte zu sehen. Lieblinge für sich zu entdecken, neue Schätze zu finden und vielleicht einen eigenen Favoriten wiederzuerkennen.


Zwar kann ich nicht versprechen, dass ich es immer pünktlich zum Monatsende schaffe (dieser Text stammt noch aus August - so viel dazu) und trotzdem möchte ich gerne versuchen, die Favoriten wieder ordentlich einzuführen. Aus oben genannten Gründen und natürlich auch in der Hoffnung, dass es vielen von euch so geht wie mir und ihr solche Beiträge gerne lest/anschaut/durchscrollt. Insofern beginnen wir doch gleich mit meinen August-Lieblingen:


Zuerst gibt es ein kleines Basic-Bild. Mit dabei natürlich meine heiß geliebte Rival de Loop Eyeshadow Base, die Clinique High Impact Waterproof Mascara und noch eher neu die 2000 Calorie Mascara von Max Factor, die vor allem oben super tolle Wimpern macht. Außerdem habe ich im August sehr oft zu der Pixie Epoxy von Fyrinnae gegriffen, die sich gerade bei Cremelidschatten, Pigmenten und MACs Extra Dimension Textur perfekt macht und für die ich im Bekanntenkreis schon gefühlte 500 Empfehlungen ausgesprochen habe. Komplettiert wurde mein Basis Make-up im August von dem Calvin Klein Eyeliner, der Dior BB Eyecreme, die großes Nachkaufpotenzial hat, meinem Catrice Brow Kit und noch recht neu: Dem MAC Skinfinish in Light Plus, das gut mattiert, ganz leicht deckt und ein sehr natürliches Finish hinterlässt.


Aber kommen wir nach den Basis Lieblingen zu der ersten dekorativen Sparte: Den Augen. Wie in den gesamten letzten Monaten hat sich ein Herzstück durch den August gezogen: Die Urban Decay Naked 2 Palette. Insbesondere in der Kombination Bootycall, Suspect und Snakebite, die ihr hier in der Naked Woche sehen konntet. Daneben haben die beiden Osbourne Quads eine große Rolle gespielt sowie zu guter Letzt der Mono e/s Rose Popillia von Armani und das Pigment Rapunzel had Extensions von Fyrinnae.


Bei den Blushs haben wir natürlich zunächst Cheeky Bugger und Peaches & Cream aus der MAC Osbourne Kollektion. Beide zaubern eine sehr natürliche Frische ins Gesicht, lassen sich toll verblenden und halten super. Aber daneben haben sich auch zwei andere Marken immer wieder auf meine Wangen geschlichen: Zunächst einmal das Blush Bucolic Poppy von Givenchy, das ich mir erkreiselt habe und seitdem wirklich heiß und innig liebe. Und schon etwas länger unter meinen Favoriten zu finden: Oasis von NARS. Es hat die perfekte Haltbarkeit, passt zu jedem Make-up und sieht auch schon entsprechend mitgenommen aus.


Eine eigene Kategorie für Skinfinishs? Mich überrascht es selbst ein wenig, habe ich sie doch früher meist als Sammlerstücke zum optischen Anschmachten gehalten und nur selten verwendet. Aber etwa seit Ende Juni habe ich meine Leidenschaft für die glimmernden MAC-Schätze entdeckt und trage seitdem nahezu täglich eines - solo oder als Topper. Und im August waren es vorrangig: Jolly Good als Blush aus der Osbourne LE, Triple Fusion, Perfect Topping (2008) sowie zu guter Letzt Light Flush - letzteres verdient meiner Meinung nach übrigens einen fast noch größeren Hype als Petticoat. Denn es ist so vielseitig, hat einen grandios feinen Schimmer und wäre meine erste Wahl, dürfte ich nur noch eines behalten.


Weiter geht es Richtung Lippen. Hier waren meine Favoriten ziemlich einfach zu bestimmen, da ein paar Schätze in den vergangenen Wochen immer in meiner Tasche lagen. Zum einen sind es der natürliche Patisserie und Enchanted One von MAC, die bei mir alle seit dem jeweiligen Kauf heiß und innig geliebt werden. Und da es nun ja schon diverse dunklere Tage gab, habe ich auch mal wieder Berry von Bobbi Brown herausgekramt, den ich nach wie vor grandios finde und nun wieder häufig verwende. Außerdem ist ein Schatz von Chanel häufig mitgekommen: Der Klassiker Mademoiselle, der immer geht.


Und was wären meine Favoriten ohne Nagellack? Inzwischen eine meiner liebsten Produktkategorien, sodass ich hier einfach mal die anführe, die im August drauf durften. Dazu gehört erst einmal der fabelhafte, schmutzige Nudeton Urban Jungle von Essie, den ich als einen der wenigen sogar geback-upt habe. Dann kamen mein liebster Rotton City Siren von China Glaze zum Einsatz, der wunderschöne Tristam von A England, DS Reflection von OPI und ein paar weitere Essies: Too too hot, Ruffles & Feathers, Mint Candy Apple, Find me an Oasis und Swing Velvet.


Nun bin ich schon super gespannt auf euer Feedback. Interesse an weiteren Monatsfavoriten?
Was habt ihr im August besonders gerne verwendet? Und was haltet ihr von diesen Lieblingen?


Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Ich finde Monatsfavoriten alleine deswegen schon spannend, weils dann meist so hübsche Fotos zu begutachten gibt. :D Für mich muss es nicht jeden Monat einen Favoritenpost geben, aber wenn jmd das Bedürfnis hat einige besonders liebgewonnene Schätze zu präsentieren: immer her damit! c:

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Favoritenposts auch sehr gerne. Vom MAC Mineralize Skinfinish Natural bin ich begeistert, weil man damit einfach nicht cakey aussieht und es ein schönes Finish hinterlässt. Ich liebe den Max Factor 2000 calorie! Keine Mascara verleiht mir so schöne Wimpern wie diese! Ich benutze die rote Version mit der gekrümten Bürste.

    AntwortenLöschen
  3. Ich sollte auch mehr Favoritenpostings machen. Ich mach hin und wieder ein POTW (= Product of the Week, meistens ältere Produkte die ich wiederentdeckt habe), aber selten eine Zusammenstellung von all dem Kram was ich den ganzen Monat so benutzt habe. Sollte sich mal ändern ^^
    Ich nehme an dieser bräunlich rosane Blush ist der von NARS oder? Die Farbe sieht sehr interesant aus. Ich gewöhn mich langsam auch an solche Töne ^^
    Duu dumme Frage aber wofür und wie benutzt man Skin Finishes? Ist es eine Art Glitzerpuder? Ein Puder? Ein Rouge? Ich höre viele darüber reden aber ich verstehs noch nicht wirklich, wie man sie benutzt.
    Deine Lippenstiftauswahl gefällt mir sehr. Genau mein Geschmack!

    AntwortenLöschen
  4. Oh Mademoiselle von Chanel besitz ich auch und es war mein erster Chanel Lippenstift den mir meine Tante damals aus Paris mitgebracht hat. Er passt so gut in den Herbst!

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)