[Adventskalender] Türchen #15

Jetzt ist es offiziell: Der Countdown bis Weihnachten hat begonnen! Nur noch 9 Tage (kann das wirklich sein?!) und dann ist es soweit - Zeit, um auch mit unserem Adventskalender in die finale Phase zu gehen, sodass ihr ab heute jeden Tag bei Samira, Sally und mir ein Türchen öffnen könnt. Und so viel sei gesagt: Die Gewinne können sich definitiv sehen lassen.
Den Anfang dieser Reihe macht heute ein Stylingset der Friseurmarke Vidal Sassoon. Alle, die also am vierten Dezember kein Glück hatten, haben heute noch einmal die Chance, wirklich schöne Produkte fürs Haar zu gewinnen:


Dieses Mal gibt es ein kleines, aber feines Set bestehend aus dem Fashion Glanz Haarspray und dem dazu passendem Shampoo von Vidal Sassoon. Wie der Name verrät, sollen diese Produkte zu wunderschön glänzendem Haar verhelfen, was für die Festtage natürlich genau das Richtig ist.
Wem die Marke Vidal Sassoon noch nichts sagt oder wer sich einfach näher über die Produkte informieren will, der sollte sich einfach einmal auf der  Homepage von ihnen umsehen. Oder aber ihr macht es so wie ich und besucht einen der Vidal Sassoon Salons in eurer Nähe, sodass ihr euch direkt persönlich beraten lassen könnt.


Um dieses hübsche Set also zu gewinnen, beachtet einfach die Teilnahmebedingungen, loggt euch wie gewohnt bei Rafflecopter ein und erfüllt so viele der gestellten Aufgaben wie ihr möchtet:

a Rafflecopter giveaway

Nun wünsche ich euch einen wunderschönen dritten Advents und bin gespannt:
Was sind eure Geheimtipps für richtig glänzendes Haar?


Liebe Grüße

Advertorial

Kommentare:

  1. ein tropfen haaröl in den händen verreiben und dann überall ich die haare damit :)
    lg

    AntwortenLöschen
  2. Ich benutze gerne Haar-Öl da es besonders trockenen Spitzen viel Feuchtigkeit spendet. Ansonsten mache ich 1x die Woche eine Haarkur :-)

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir hilft es sehr wenn ich Haaröl verwende :)
    Und ab und zu mal eine Haarkur schadet natürlich auch nicht ;)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    Ich nehme auch Haaröl, für einen richtig schönen Glanz. Früher dachte ich "Ewww das fettet doch sicher total, ne danke!" Aber inzwischen wurde ich eines besseren belehrt. Ich habe aber das Glück von Natur aus sehr dichtes, gesundes Haar zu haben. Aber das es auch nicht unangreifbar ist, hab ich nach einer schlechten Colorationscharge merken müssen. Da hat mir dann eine Haarkur von Joico das "leben" gerettet. Die benutze ich seitdem 1x die Woche. Macht die Haare wunderbar geschmeidig und weich.... herrlich!
    Wünsche dir einen schönen und ruhigen 3. Advent.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Wenn ich das wüsste. ;-) meine blonden Haare glänzen von Natur aus wenig und ich habe leider keinen Plan, ich glaube das liegt einfach an der Haarstruktur. Lg Lena

    AntwortenLöschen
  6. Um meine Haare zum Glänzen zu bringen, wasche ich es zuerst mit dem Organix Brazilian keratin therapy shampoo, verwende dann eine Spülung von Nivea, gebe dann Sprühconditioner in meine Haare und das Divine Oil von Caudalie in die Spitzen. :) Die Prozedur funktioniert eigentlich ganz gut, aber ich bin noch auf der Suche nach einer tollen Haarkur. (:
    Liebe Grüße! :)
    Kathi

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen! :-)

    Haja, ich bin noch etwas auf der Suche nach dem perfekt glänzenden Haar. Für braune Haare nutze ich gerade das Guhl Walnuss Shampoo - das bringt schon ein wenig Glanz.

    Und, ganz wichtig: das Hitzeschutzspray von GHD. Ich föhne zwar nur und glätte nicht mehr und habe schon zig andere Hitzeschutzsprays und Föhnlotions probiert, aber einen wirklichen Glanz und gesundes Aussehen bringt nur das GHD. ;-)

    Liebe Grüße,
    hab einen wunderbaren 3. Advent!
    Evi

    AntwortenLöschen
  8. Meine Wunderwaffe ist Haaröl und die Anti Fizz Lotion Schmusekatze

    LG Bibi
    Von
    Like a Wish

    AntwortenLöschen
  9. Ich benutze den tangle teezer und das marocain oil das riecht sooo gut :)

    AntwortenLöschen
  10. Huhu,einen schönen dritten Advent.
    Ich benutze die Haarfarbe von Welle professionals koleston.Die zaubert einen super Glanz!
    Grüße
    Anika

    AntwortenLöschen
  11. Nach dem Waschen eine saure Rinse und nach dem Trocknen einen Tropfen Haaröl ins Haar:)

    AntwortenLöschen
  12. ich muss meine Haare alle 2 Tage waschen, und wär froh, wenn sie nicht so schnell "glänzen" würden ;)

    AntwortenLöschen
  13. Meine Haare sind echt so ein bisschen mein "Stiefkind". Ich wasche sie meistens täglich, einfach weil sie am 2. Tag nicht mehr schön ausschauen, mache absolut nichts besonderes und wechsle meine Pflege ständig. Allerdings verwende ich immer Conditioner und oft nachher noch ein Haaröl.
    Alles Liebe, Kathi
    (kathrin.masuch@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,
    Ich nehme auch Haaröl besonders für Spitzen, sonst mache ich nichts besonderes
    lg Olga

    AntwortenLöschen
  15. Hey :),

    ich verwende zu jeder Haarwäsche einfach noch eine Haarkur (muss ich auch einfach bei meinen blondierten Haaren, sonst bricht mir noch mehr ab :/ ) und ich habe dadurch auch schöne, glänzende Haare :).

    Liebe Grüße & einen schönen 3.Advent wünsche ich ;)

    AntwortenLöschen
  16. Ich benutze ein Haaröl, das bringt super Glanz in mein Haar! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  17. Hallo
    ich mach eigentlich nicht so viel besonderes... ich verwende immer eine Spülung und manchmal eine kur. und Haaröl wenn ich Lust habe

    LG

    AntwortenLöschen
  18. Da ich superglatte Haare habe (leider!), sind sie auch immer schön glänzend. Nach der Haarwäsche spüle ich mit kaltem Wasser, das bringt Glanz.
    Liebe Grüße
    sommernacht

    AntwortenLöschen
  19. Guten morgen:-)
    Ich wasche meine Haare täglich und benutze zur Pflege das Luxe-Oil von Wella.Das macht die Haare schön glänzend und riecht wahnsinnig gut. Finde auch dass geglättete Haare noch mehr glänzen als wenn man nur föhnt.
    Einen schönen 3ten Advent
    Jenny

    AntwortenLöschen
  20. Ich benutze erst seit gut einem Jahr ein Spülung, das ist alles was ich mache ( außer Kämmen natürlich ;))
    Liebe Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen
  21. Ich würde sagen, man sollte die Haare nicht jeden Tag waschen! Am zweiten Tag glänzen sie richtig schön. Ansonsten benutze ich total gerne die got2be-Produkte und meinen Teezer :)

    AntwortenLöschen
  22. Ich benutze immer Shampoo und Spülung, wild durcheinander, mal mit, mal ohne Silikonen. Das einzige was ich immer mache, ist am Ende nochmal kaltes Wasser über die Haare laufen lassen, bis alle Haare kalt sind. Dann glänzen sie schöner, hab ich mal gelesen. Und danach rubbel ich sie trocken, ja lyncht mich, und bürste sie mit meiner Wildschweinborstenbürste und geh dann ins Bett, mit offenen Haare und am nächsten Morgen hab ich Kraut und Rüben auf dem Kopf, geh da ein bischen mit den Fingern durch und fertig. Also, ich hab Wellen bis Locken und die sind ganz pflegeleicht zum Glück. Muss auch nur jedes halbe Jahr Spitzen schneiden und glücklicherweise leiden sie auch nicht unter meinem munteren färben ;)
    Liebe Grüße, Finja :)

    AntwortenLöschen
  23. Ich nehm am liebsten von John Frieda die tägliche Wunderkur!
    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  24. Ein schönes drittes Advent! :)

    Ich mache eingentlich wenig für meine Haare, ab und zu mal ein Kur, oder etwas Öl... es reicht in den meisten Fällen schon aus. Im winter etwas mehr von all dem )

    Lieben Gruß,

    Ana

    AntwortenLöschen
  25. Eine wirkliche Geheimwaffe habe ich auch nicht, ich bin momentan recht zufrieden mit der Balea Oil Repair Serie und verwende immer noch etwas Kokosöl in den Spitzen.
    Aber ich wäre ja kein Beautyjunkie, wenn ich nicht ständig etwas neues probieren wollen würde :-D

    AntwortenLöschen
  26. Einen schönen 3. Advent! :)
    Meine Haare hassen mich leider etwas, da ich sie täglich wasche und nicht besonders gut pflege *hüstel*. Haaröl, -kur und Conditioner besitze ich alles, bin nur oft zu faul, um sie regelmäßig anzuwenden.
    Ich habe mir erst letzte Woche die Haare schneiden lassen (wobei die Friseurin meinte, meine Spitzen seien gar nicht so kaputt sondern nur sehr trocken) und nehme mir nun natürlich wie immer vor, meine Haare nun so schön gesund und weich und glänzend zu halten. Mal schauen, wie lange ich das schaffe :D

    AntwortenLöschen
  27. Ich habe auch keine totale Geheimwaffe, aber ich mag die Balea Haarmilch sehr gerne, wenn meine Haare mal wieder total trocken aussehen, dann gebe ich davon etwas ins Haar und schon fühlen sie sich besser an.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  28. Wenn ich wirklich die Extraportion Glanz will, dann nehme ich Olivenöl und mache damit eine Kur! Aber eher selten, normalerweise vertraue ich auf mein Shampoo :)

    AntwortenLöschen
  29. Guten Morgen,

    Olivenöl und Kamillentee!!! Das ist sicher eher etwas für Blondes Haar. Einmal alle zwei Wochen trage ich Olivenöl in die Längen und Spitzen auf, wärme das Ganze leicht mit dem Fön an und wickel meine Haare in ein warmes Handtuch. Ausgespült wird am Ende mit Kamillentee und meine Haare glänzen wieder 1A ;-)

    Liebe Grüße
    -Lisa-
    -BeautyBlondchen-

    AntwortenLöschen
  30. Am Ende der Haarwäsche die Haare mit kaltem Wasser ausspülen... Machmal eine Überwindung, aber bei mir sehe ich einen Effekt!

    AntwortenLöschen
  31. Ich habe keinen speziellen Tipp und vertraue voll und ganz auf mein Shampoo. Bisher macht es seinen Job auch echt ganz gut ;-)
    Einen schönen 3. Advent wünsche ich!
    Liebe Grüße Corinna

    AntwortenLöschen
  32. Eigentlich mach ich nichts Besonderes. Ich benutze einfach immer eine Spülung und alle 2 Wochen eine Kur und verteile nach der Haarwäsche etwas Haaröl in den Längen (was wirklich gute Ergebnisse liefert). Ab und zu spüle ich sie zudem kalt ab.

    AntwortenLöschen
  33. Hallöchen,
    einen schönen dritten Advent wünsche ich dir erstmal.
    Ich habe inzwischen die ganzen Ölkuren für mich entdeckt und bin zufrieden damit. Ansonsten benutze ich mein Shampoo ab und zu Spülung und einmal die Woche ne Kur zum wieder auswaschen.
    LG Calia

    AntwortenLöschen
  34. Hallo,
    ich mach nichts besonderes mit meinen Haaren, hab nen Kurzhaarschnitt und bin nach Shampoo und Spülung mit den Haaren sehr zufrieden. Als sie noch länger waren hab ich ab und an ein Haaröl benutzt, aber darauf verzichte ich mittlerweile, da sie durch die kurze Länge mit dem Haaröl schnell fettig aussehen.
    Schönen 3. Advent wünsch ich dir!
    LG Conny

    AntwortenLöschen
  35. Ich pflege mein langes Haar mit einer Bürste aus Wildschweinborsten von ebelin. Ich bürste es abends lange und gründlich vom Ansatz bis in die Spitzen damit durch. Danach kommt noch ein klein wenig Arganöl von alverde rein. Ich finde, seit dem ich das mache, glänzen meine Haare schon viel mehr!
    LG und einen ruhigen 3. Advent!

    AntwortenLöschen
  36. Mein Geheimrezeptfür super glänzendes Haar ist eigentlich: weniger ist mehr. Ich schwöre auf das Nivea Diamond Gloss Shampoo und mehr mache ich nicht.. benutze keine Haaröle, keine Spülung, nix.. denke das tut den Haaren ganz gut.
    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
  37. Ich mache nicht sehr viel mit meinen Haaren, versuche es so selten wir Möglich zu waschen (schaffe ca. alle 3 Tage), wechsle zwischen verschiedenen Balea-Shampoos ohne Silikone und gebe ab und zu etwas Haaröl in die Spitzen, wenn sie fisselig aussehen :)

    Lg
    Denise

    AntwortenLöschen
  38. Ich mache nichts besonderes mit meinen Haaren. Ich benutze inzwischen das Feuchtigkeitsshampoo von Balea und ab und an die Haarmaske. Was meine Haare aber immer etwas glanz verleiht ist, wenn ich sie eiskalt auswasche. Was im Winter zwar nicht sooo angenehm ist, aber es verleiht den Haaren einen leichten glanz.

    AntwortenLöschen
  39. Ab und an eine Haarmaske wirkt wunder ... ansonsten benutze ich auch nur verschiedene Balea-shampoo und Spülungen ohne Silikone:)

    lg

    AntwortenLöschen
  40. Ich hab seit neuestem eine Kokoshaarkur, die bei mir schon viel Glanz bewirkt hat :)
    Und gestern hat mir eine Freundin das Wunderöl von Garnier empfohlen und es ist unglaublich *_*

    AntwortenLöschen
  41. Kokosöl als Leave-In & eine saure Rinse. :)

    AntwortenLöschen
  42. Nachdem ich meine Haare gewaschen habe und auch alles an Produkt wieder draussen ist, wasche ich sie nochmal mit kaltem Wasser.
    xoxoo Paula. :)

    AntwortenLöschen
  43. Hallo,
    einfach nur Kokosöl. Das Beste.
    Wünsche dir noch einen schönen dritten Advent.
    Liebst,
    Lavinka

    AntwortenLöschen
  44. Da ich recht lange Haare hab bin ich grundsätzlich immer zu faul irgendwie groß Aufwand dafür zu betreiben und muss sagen, dass ich es die meiste Zeit auch nicht unbedingt brauche^^ Aktuell allerdings hab ich ein paar Probleme die Haare durch kämmen zu können und mir fehlt (außer Abschneiden, was nicht in Frage kommt) aktuell eine Idee, was ich dagegen tun könnte. ;)
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  45. Hallöchen,

    eigentlich benutze ich nur Conditioner. Manchmal auch eine Kur. Ich sollte meine Haare auch einfach mal mehr pflegen.

    LG
    Xenia
    xeniaspielt@safe-mail.net

    AntwortenLöschen
  46. Ich mache nichts besonderes ;)
    Hab aber sehr glänzende Haare...das einzige was ich mache ist:1x in der Woche mein ganzes Haar mit Mandelöl massiere und 1 stunde einwirken lasse und kein Glätteisen benutze :D
    Meine Haarpflege ist von Loccitane besteht aus Shampoo,Conditioner und einem Sprühbalsam :)

    Einen schönen 3. Advent ❤️

    Serap

    AntwortenLöschen
  47. Wenn ich vorhabe, mir am nächsten Tag die Haare zu waschen, dann gebe ich abends bzw. dann über Nacht etwas Kokosöl in die Haare!
    LG Lex

    AntwortenLöschen
  48. Also ich mache nichts besonderes :D
    Ich habe auch kein bestimmtes Shampoo oder so

    schönen 3. Advent
    LG Lisa

    AntwortenLöschen
  49. Ich mache nichts besonderes für meines Haare. Ich nutzte nur normales Shampoo, fast kein Conditioner.

    AntwortenLöschen
  50. Woah wenn es ein Glanzrezept gibt dann her damit. Meine Haare sehen aktuell wie das schlimmste Stroh aus, das es je gegeben hat. Glanz gibt es da nicht mehr =/
    Suche (bisher erfolglos) nach Produkten für glänzende Haare.

    AntwortenLöschen
  51. Ich habe gemerkt dass wenn ich Leave-In Conditioner (zB Schwarzkopf Glisskur Total Repair) verwende, meine Naturkrause schon gepflegter und glänzender aussieht. Extra Glanzprodukte helfen bei mir überhaupt nicht,

    AntwortenLöschen
  52. Meine Haare sind leider sehr dünn. Diese 100 Bürstenstriche habe ich mal ausprobiert. Fehlanzeige, für dünne Haare nicht zu empfehlen, wenn man auch noch ein wenig Volumen haben möchte. Ich versuche meine Haare sowenig wie möglich zu stressen (Vorsicht beim Fönen+Stylen; nur wenige aber gute Produkte), damit sie möglichst viel Glanz behalten. Mein ultimativer Haar- und Hauttip: getrocknete Marillen essen (zum Müsli geschnitten).

    AntwortenLöschen
  53. Wenn ich richtig schön gesund und glänzend aussehnde Haare haben möchte, verwende ich das Haaröl von Loreal. Also überlasse ich es der Pflege. ;-)

    AntwortenLöschen
  54. Ich benutze nach dem waschen ein leave in Produkt von balea :)
    Ansonsten versuche ich öfters mal einen Tag hinaus zu zögern und nicht unbedingt jeden tag die Haare zu waschen, da ich gemerkt habe, das dies meine haare noch mehr strapaziert.

    Lg, ann-kathrin

    AntwortenLöschen
  55. meine geheimwaffe ist das balea haaröl!
    ich verwende es schon eine ewigkeit.
    vor oder nach dem glätten oder zwischendurch.
    die haare sind dann so schön weich und glänzen. ich liebe das produkt! <3

    AntwortenLöschen
  56. Ich benutze sehr gerne verschiedene Haaröle, zur Zeit eines von Garnier :)

    AntwortenLöschen
  57. Mein Geheimrezept:
    Nach jeder Wäsche reines Arganöl in die Haarspitzen & einmal wöchentlich die Argankur von Swiss-o-par.
    Und ab & zu mal eine Pause vom Glätten hilft auch.
    GlG
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  58. nabend!
    ich selbst habe kein rezept dafür. wüsste aber auch gerne eines? ich hab mal was von bier und von eiern gehört xD
    aber ich möchte es ehrlich gesagt nicht probieren. ich hoffe die rafflecopter aufgabe ist hiermit trotzdem erfüllt, auch wenn ich nichts weiß und bei google kann ja jeder suchen O.o
    lg, ullisnb@gmx.de

    AntwortenLöschen
  59. Noch habe ich keinen Geheimtipp... :-/

    AntwortenLöschen
  60. Ich versuche meine Haare möglichst wenig zu bürsten, da sie ohnehin sehr glatt sind. Sie bekommen lediglich eine wöchentliche Haarmaske und ich meide viel Hitze. :) Liebe Grüße, Lidia

    pardonme_blog@gmx.de

    AntwortenLöschen
  61. ICH mache 1x im Monat eine Haarkur, und 1x die Woche eine Haarspülung, davon glänzen die Haare wunderbar, da ich sehr lange Haare habe, brauchen sie ja besondere Pflege, da achte ich sehr drauf, gehe auch zum Frisör und lasse die Haare grade schneiden.

    LG
    Petra
    Lotharpez@t-online.de

    AntwortenLöschen
  62. Aus Zeitmangel mache ich so gar nix spezielles :/ Außer zwischendurch ´ne Packung aufs Haar.

    AntwortenLöschen
  63. Huhu :)

    An sich habe ich keinen Geheim-Tipp für glänzendes Haar. Meine Haare sehen jedoch, wenn ich sie Abends gewaschen habe und mit nassen Haaren eingeschlafen bin, am nächsten Morgen unglaublich spröde aus. Dann trägt tatsächlich mein Glätteisen dazu bei, dass die Haare glänzen :)

    Liebste Grüße :*

    AntwortenLöschen
  64. ab und an ne Haarkur... sonst glänzen meine Haare eigentlich ganz gut von Natur aus :)
    lg, Sunny (Sandra)

    AntwortenLöschen
  65. Seit ich meine Haare wieder länger trage benutze ich gefühlt einen Kilo Öl. Vorallem in den Spitzen scheint mein Haar das Haaröl zu trinken. Aber das würde ich noch nicht als Geheimtipp werten, da ich auch noch auf der Suche einer besseren Pflege bin. Werde wohl einmal Kokosöl probieren.

    LG :)

    AntwortenLöschen
  66. ich versuche meine Haare nicht mehr zu föhnen oder wenn nur ganz selten. Da ich trockene Spitzen habe, bilde ich mir ein, dass Haaröl ganz gut hilft und damit kann ich meine Haare auch leichter durchbürsten :)

    LG Denise
    Denise.HH@gmx.de

    AntwortenLöschen
  67. Ich hab die Haare schön...Ich hab die Haare schön...
    ..seit ich das Balea Professional Glatt & Glanz Shampoo ohne Silikone täglich, 1x die Woche
    die Glatt & Glanz Haarspülung und Kokosöl zuweilen über Nacht benutze. Nach der Haarwäsche knete ich etwas Arganöl in die Spitzen. Meine feinen blondierten Haare sind wunderbar weich,
    gepflegt und glänzend, obwohl ich sie jeden Tag föne. :)

    AntwortenLöschen
  68. einen Tropfen Haaröl und das Deckhaar mit dem Eisen glätten (auch wenn das nicht soooo "haargesund ist", aber optisch effektiv ;)

    AntwortenLöschen
  69. Meine Haare sind absolut chaotisch...also habe ich leider keine Tipps.
    LG natalie Jo

    AntwortenLöschen
  70. Also; ich hab `ne Bürste mit Wildschweinborsten; die macht nen ganz guten Glanz; dann nehm ich ganz gerne die Professional Oil Repair Spülung und nach dem Waschen ein paar Tropfen Arganöl in die Spitzen massiert.
    Das war´s dann auch schon bei mir!

    Danke für das tolle Kalendertürchen;

    LG

    Rike

    AntwortenLöschen
  71. Meine Haare sind naturblond, krause und gehen bis zum Po.... also die besten Voraussetzungen für Spliss, Haarbruch und trockene Haare. Um sie trotzdem zum Glänzen zu bringen nutze ich immer kaltgepresstes Kokosöl, welches ich nach dem Waschen in den Längen und Spitzen verteile. =)

    LG, Resi

    AntwortenLöschen
  72. Ich verwende gerne Arganöl für die Spitzen & mache einmal pro Woche eine Haarkur.
    Außerdem lasse ich meine Haare manchmal lufttrocknen.
    GlG
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  73. Ich habe keine besonderen Tricks, aber mir persönlich hilft das Haaröl von Balea "Oil Repair", wenn ich es in die nassen Haarlängen gebe. Dann gibt es Glanz pur :-)

    LG, Duygu
    duygule@web.de

    AntwortenLöschen
  74. ich verwende für extra glanz das garnier wunderöl : )

    lg Pia

    AntwortenLöschen
  75. Haaröl mit einem Goldlidschatten pigment mischen und auf die haare damit :D das sorgt für richtig schöne effekte

    AntwortenLöschen
  76. Hi!
    Das hört sich ja super an, Vidal Sassoon, sollte ja auch das halten was sie versprichen!
    Ich benutze mein heißgeliebtes Arganöl, das macht die Haare richtig schön und sie glänzen auch wunderbar! Und ich glaube ja auch immer noch daran, dass kaltes Wasser ein Wundermittel für Glanz ist ;-)

    l.g
    Dominique

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)