Einen schönen Abend zusammen,

vor einer Weile hat die für ihre tollen Lippenprodukte bekannte Marke Revlon eine neue Reihe released: Die Colorstay Ultimate Suede Lipsticks.
In 12 Nuancen sollen sie Farbe, Haltbarkeit und Pflege kombinieren – das Ganze mit einem matten Finish, welches ich besonders gerne mag. Insofern habe ich mich natürlich sehr über Lisas neue Testaktion gefreut und habe mich direkt am Tag der Lieferung auf meine Nuance „060 It Girl“ gestürzt.
Nachdem ich sie nun eine ganze Weile immer mal wieder getestet habe, denke ich, dass ich mir ein ganz gutes Bild machen konnte. Gut genug, um ihn euch heute vorzustellen:

Preis und Kaufort: 12,99€ bei Lovelycosmetics

Inhalt: k.A.

Erhältlich: Standardsortiment

Produkthaltbarkeit: k.A.

Allgemein: Die Suede Lipsticks sollen gleich mehrere Faktoren vereinen, die ihn zum perfekten Lippenstift machen: Sehr langer Halt, gute Deckkraft und dabei auch noch angenehm zu tragen und pflegend. Klingt traumhaft oder?
Aber widmen wir uns erstmal der Verpackung, die mir leider nicht so zusagt: Die Lippenstifte sind komplett aus Plastik: Im unteren Teil in der Farbe gehalten, die das Produkt selbst hat, im oberen Teil schwarz mit einer durchsichtigen Plastikkappe, die an einen Tester erinnert. Andererseits ist es auch super praktisch, da man so sofort seine Wunschnuance im Schminkschrank findet.

Farbe: It Girl ist ein richtig genialer, frischer Korallton mit Pink, der dabei aber nicht zu heftig wirkt.

Auftrag und Haltbarkeit: Auf den ersten Millimetern spürt man beim Herausdrehen einen leichten Widerstand verbunden mit einem Klicken, was aber normal ist und dem Stift nicht schadet.
Der Auftrag selbst fühlt sich genial an. Richtig leicht und soft – fast, als würde man einen Lippenbalsam auftragen. Leider betont er dabei aber leicht die Lippenfältchen, was mir nicht so gut gefällt. Sicher liegt es auch daran, dass er (wie der Name sagt) matt antrocknet und es somit keinen aufpolsternden Glanz gibt.
Auslaufen tut er demnach nicht, aber: Er klebt. Ich habe oft gelesen, dass das Kleben mit dem antrocknen verschwinden würde, aber offengesagt merke ich davon nichts. Im Gegenteil: Ich spüre ihn immer und wenn ich die Lippen übereinander reibe, stoppt es.
Das wiederum hat zur Folge, dass er nach ca. einer halben Stunde anfängt, leicht zu krümeln. Zwar in einem noch hinnehmbaren Rahmen, aber nicht, wenn ich mir den Preis und die Versprechen angucke. Für mich war das Gefühl leider auch so unangenehm, dass ich ihn nie länger als eine Stunde tragen konnte. Immerhin habe ich ihn einmal beim Essen ausprobiert und da verschwand er in der Mitte der Lippen, sodass ich hätte nachziehen müssen.

Kaufempfehlung: Nein

Fazit: Nach den zahlreichen positiven Reviews habe ich mich wirklich auf diese Lippenstifte gefreut, da ich allgemein ein Fan von matten Texturen bin und mir auch die Austrocknung nicht viel ausmacht. Allerdings hat mich diese Nuance leider enttäuscht. Farblich wunderschön, aber ansonsten klebrig, leicht krümelig, semigut haltbar und verbunden mit einem für mich unangenehmen, nicht pflegenden Tragegefühl.

Um weitere Eindrücke zu kriegen, schaut doch einfach bei Mel (Womenswear), Jenny (Finale), Julia (High Heels), Isadonna (Backstage) und  Paddy (It-Girl, Muse, Womenswear, Trendsetter, Finale) vorbei.

Wie gefallen euch die Suede Lipsticks? Sowohl von der Verpackung als auch vom Inhalt her?
Gibt es eine Nuance, die euch besonders anspricht? Oder mögt ihr das Finish nicht?
Liebe Grüße