[Vergleich] Catrice 02 Discreet Artist vs. Artdeco 374


Heute Morgen habe ich ihn euch schon näher vorgestellt: Den aktuell limitierten Catrice Lidschatten "02 Discreet Artist". Mich hat er im Auftrag unheimlich an den Lidschatten "374" aus der Dita Kollektion von Artdeco erinnert, den man aktuell noch kaufen kann. Doch schauen wir uns beide Exemplare einmal näher an:

Artdeco 374: 4,80€ für 0,8g

Catrice Discreet Artist: 2,79€ für 2g


Die Farbe: Beide Nuancen sind in ihrer Grundfarbe weißlich und besitzen Glitzer. Während der von Catrice silbrig ist, ist der von Artdeco golden. Swatcht man sie auf einer Base, entwickelt der von Artdeco plötzlich einen bräunlichen Unterton mit sehr sehr starkem Glitzerrahmen, während der von Catrice seine Farbe beibehält.
So viel zur Theorie der Swatches. Aufgetragen entpuppen sich nämlich beide wieder als weißlicher Hautton, der nahezu unsichtbar ist und nur mit vielen Glitzerpartikeln um sich wirft.

  Ohne Base | Mit Base

Der Auftrag: Beide besitzen eine recht ähnlich Konsistenz. An sich weich, aber irgendwie ein wenig trocken. Selbst auf meiner liebsten Base und bei massigem Schichten kann man beide Nuancen nur noch grob erahnen - der Glitzer verteilt sich dafür gleichermaßen unter den Augen. Da die Partikel sehr klein sind, lassen sie sich zwar gut überschminken/wegwischen, aber im Laufe des Tages fällt von beiden noch mehr Glitter herunter.
Die Blendbarkeit ist allerdings gut. Wie ich schon beim Catrice Lidschatten schrieb: Wäre der ganze Glitzer nicht, wären es ein toller Blendelidschatten. Ebenso wie der von Artdeco.

Mit Pinsel auf Base aufgetragen


Fazit: Lasst euch von den Baseswatches nicht täuschen. Auf den Augen sind es sehr ähnliche, sheere Glitzerlidschatten, die max. zum Blenden reichen. Wer aber genau einen solchen Lidschatten sucht, der kann mit beiden theoretisch glücklich werden. Entweder in Gold oder Silber.
Von mir gibt es aber keine Empfehlung und ich verbuche den Artdeco Lidschatten als einen meiner größten Fehlkäufe 2012. Trotz des geringen Preises.


Was haltet ihr von diesen zwei Nuancen? Mögt ihr solche glitzernden Lidschatten, von denen man sonst im Grunde genommen gar nichts sieht? Und welcher gefällt euch besser? Besitzt ihr sie vielleicht selbst und wollt eure Erfahrungen mit uns teilen? Ich würde mich freuen!


Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Ich hatte den Catrice Lidschatten im Laden kurz in der Hand, da ich die Nuance sehr interessant fand, aber der Swatch konnte mich überhaupt nicht überzeugen - habe mir den lilanen Lidschatten gekauft :3. Die zwei sehen sich sehr ähnlich, aber für mich ist keiner von beiden was.

    lg Neru

    AntwortenLöschen
  2. Echt schade, aber bei so hellen Lidschatten habe ich bisher auch nicht viele gute Erfahrungen gemacht. Am besten deckt für mich noch der hellste Ton aus der UD-Naked-Palette :)

    AntwortenLöschen
  3. merely haѵe іt conduct with in Ргοject 2, реnny-рinching Anonas Road,
    in Quеzon urban center. identісаl sensible in heг free еnergу cold-blooded tantrіc massаge is
    by рickings a little fiѕtful of іt аnd massagіng the rub dігectly іntо уour huffy achy
    steady musclеs. Recomenԁo a consulta ԁe m�dіcos οu de pгofissionais subscribe supra to
    thiѕ toωer.

    mу blog: call to book sensual massage

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)