[Review + Swatch] Guerlain Rouge G Lipstick - 25 Garçonne

Hallo zusammen,

heute wird es mal so richtig teuer. Denn es geht um den Guerlain Rouge G Lipstick in der Nuance "25 Garçonne". Den mit leichtem Abstand zu Chanel teuersten Lippenstift in meiner Sammlung. Gekauft habe ich ihn mir im August letzten Jahres, nachdem ich ihn ewig angeschmachtet habe. Seitdem hatte er diverse Male seinen großen Auftritt, sodass es dringend Zeit ist, ihn euch genauer vorzustellen:


Preis und Kaufort:

36,95€ bei Parfumdreams
41,95€ bei Douglas

Inhalt: 3,5g

Erhältlich: Standardsortiment

Produkthaltbarkeit: k.A.


Allgemein: Die Rouge G Lippenstifte besitzen eine Umverpackung aus dunkler Pappe mit silberner Aufschrift. Ich persönlich mag den Schriftzug von Guerlain sehr gerne, da er so verspielt edel aussieht.
Die Verpackung des Lippenstifts selbst ist ungewöhnlich schwer, hat eine interessante Form und ist silber glänzend. Zieht man das Kopfteil ab, klappt ein kleiner Spiegel auf, der leider ein wenig gewölbt ist. Zum Lippen schminken reicht er aber völlig. Im Kopfteil selbst steckt der herausdrehbare Lippenstift.
Auf der silbernen Verpackung findet man wieder den Guerlainschriftzug, sowie hinten nur leicht sichtbar Nuancename und Herstellungsland.
Der Geruch ist süßlich blumig - sehr dezent. Geschmack gibt es keinen.

Die Farbe: Garçonne ist ein sehr klares, strahlendes Rot mit zart glänzendem Finish. Man kann weder Blau- noch Orangeeinschläge eindeutig feststellen.


Auftrag und Haltbarkeit: Der Lippenstift hat die perfekte Konsistenz. Er ist zart cremig, aber weit von schmierig entfernt und lässt sich so präzise gleitend auftragen. Für klare Konturen würde ich dennoch einen Lipliner empfehlen, auch wenn Garçonne nahezu gar nicht ausläuft. Das Tragebild unten habe ich dennoch ohne Liner geknippst, um zu zeigen, wie er nach dem direkten Auftrag aussieht.
Ist er auf den Lippen, dann bleibt er auch dort. Trotz des sehr angenehmen Tragegefühls hält er bei mir gute fünf bis sechs Stunden durch. Ein Essen oder Trinken sind dabei keine Probleme. Dazu sei allerdings zu sagen, dass er nicht in dem Sinne kussecht ist. Einen Abdruck am Glasrand sieht man schon.
Trotzdem ist die Haltbarkeit in Verbindung mit der Textur einfach göttlich. Am Anfang hatte ich ständig Sorge, er würde verrutschen, aber nach einer Weile gewöhnt man sich an die Zuverlässigkeit.


Kaufempfehlung: Ja

Fazit: Der Preis ist ohne Frage sündhaft und es bleibt jedem selbst überlassen, ob er gewillt ist, diesen zu zahlen oder lieber auf günstigere Dinge zurückgreift. Qualitativ ist es allerdings eine Granate, die ich guten Gewissens trotz den 40€ weiterempfehlen kann. Für mich hat sich die Investition allemal gelohnt, da es der erste Rotton war, auf den ich sogar angesprochen wurde und mit dem ich mich den ganzen Abend wohlfühle. Oder - wie heute - sogar im Alltag.
Im Farbvergleich mit anderen roten Lippenstiften sieht man übrigens gut, wie einzigartig er ist.


Wie gefallen euch die Rouge G Lippenstifte von Guerlain? Insbesondere Garçonne? Eine Nuance, die euch anspricht? Oder könnt ihr bei dem Preis gut darauf verzichten, bzw. würdet lieber in etwas Alltagstauglicheres investieren? Und welches ist eure größte Lippenstiftsünde in der Sammlung?


Liebe Grüße

Enthält Affiliate-Links

Kommentare:

  1. Ich habe auch einen roten Guerlain-Lippenstift (Farbe Nr. 26) und bin absolut glücklich damit! Er ist genau so, wie du ihn beschreibst, und somit hat sich die Investition absolut gelohnt!
    Lg Juli

    AntwortenLöschen
  2. Wow - wirklich schön... und wirklich teuer :) - aber allein das Verpackungsdesign ist spektakulär!!

    LG aus der edelfarbik
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  3. Oh das ist, aber ein großer Unteschied zwischen Douglas und Parfumdreams. Dennoch eine wirklich hübsche Farbe!

    AntwortenLöschen
  4. Er sieht echt hübsch aus und die Haltbarkeit hört sich ja klasse an, auch wenn du ja weißt, dass ich mich selber mit Rot nicht so wohl fühle :D aber da gibt es sicher noch andere hübsche Farben

    AntwortenLöschen
  5. Garconne war, nach Eden Rouge, den ich bei deinem Blogsale erstanden habe ;), mein zweiter roter Lippenstift überhaupt. Ich hab ihn letzten Sommer in Amsterdam bei Ici Paris XL gekauft. Dort gibt es immer gute Aktionen und so hab ich für den Lippenstift + Liner von Estee Lauder so viel bezahlt, wie ich im Douglas nur für den Lippenstift gelassen hätte. Anfangs wusste ich nicht viel mit ihm anzufangen. Ich stand so auf die Farbe, hab mich aber nicht getraut, sie auch mal auszuführen. Jetzt ist er mein go to-Produkt, wenn ich mich wirklich auf den Lippenstift verlassen können muss. Bei der Qualität ist er mir jeden Cent wert, ich bin zwar nur Studentin mit Aushilfsjob aber ich würde ihn nachkaufen. Denn es gibts nichts schlimmeres, als "Sitzt mein Lippenstift noch?"-Gedanken - besonders bei solchen Farben. Mittlerweile fühle ich mich zwar mit roten Lippen pudelwohl aber Garconne trage ich wohl mit dem größten Selbstbewusstsein. Für mich ist er daher ein ganz besonderes Produkt, denn er hat mir den Mut zur Farbe im Alltag geschenkt.

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)