Hallo ihr Lieben,

neben den neuen Catricelacken, die euch gestern zeigte, durften außerdem sechs Lacke aus dem neuen P2-Sortiment mit. Darunter vier der Sand Styles, die man schon auf vielen Blogs bewundern durfte. Und da ich auch zu neugierig war, wie mir das ganze steht, habe ich „Seductive“ Dienstag kurzerhand über meinen alten Lack (China Glaze Fifth Avenue) gepinselt.

Seit dem Auftrag hält er bombenfest. Schaut man direkt auf die Spitzen, sieht man zwar, dass sie weiß sind, aber von oben wirkt er noch immer perfekt. Und ich vermute, dass er sich auch noch eine ganze Weile an Ort und Stelle halten wird.
Nachtrag: Seductive ließ sich einfach ablackieren. Etwas schwerer als ein Cremelack, aber leichter als jeder meiner Glitzerlacke. 

Das Finish ist optisch klasse. Gerade im Kunstlicht funkelt der Lack extrem stark in Gold und Violett ohne dabei auch noch zu glänzen. Vom Gefühl her ist es sehr rau. Nicht so, dass man damit hängen bleibt, aber schon fühlbar, wenn man über die Oberfläche streicht.

Wie gefallen euch die neuen Sand Style Lacke von P2? Mögt ihr den Effekt oder bevorzugt ihr ein glänzendes Finish? Und was haltet ihr von Seductive? Eine Nuance für euch?

Liebe Grüße