[Review + Swatches] Manhattan Buffalo LE - Lidschattenpaletten

Hallo ihr Lieben :-)

Die Geburtstagswoche ist vorbei, aber natürlich geht es wie gewohnt weiter. Heute mit einer Review über die vier Manhattan Paletten, welche derzeit limitiert erhältlich sind. Eine Review zu den Kajalstiften findet ihr im übrigen bereits hier.


Preis und Kaufort: 3,25€ im dm, Rossmann

Inhalt: 1,5g

Produkthaltbarkeit: 18 Monate

Allgemeines: Diese Lidschattenpaletten tragen alle verschiedene Schuharten als Namen, was durch die Kooperation mit Buffalo wirklich passend ist. Die Verpackungen sind alle aus stabiler Pappe gefertigt, schließen mit einem Magneten und beinhalten vier kleine Pfännchen. Am Rand steckt außerdem ein Applikator, aber der Gewohnheit nach, finden diese bei mir eher weniger Beachtung.


2 - Purple Peeptoe: Diese Palette beinhaltet vier mehr oder weniger violette Nuancen. Leider ist die hellste kaum sichtbar und auch die anderen Farben kommen nur auf einer Base halbwegs raus. Am Auge sind sie dennoch kaum sichtbar und unterscheiden kann man die mittleren Töne nicht mehr. Dabei fühlten sich die e/s im Pfännchen noch wunderbar seidig an. Schade.


4 - Green Stiletto: Auch hier gibt es wieder dasselbe Problem wie beim lilanen Peeptoe: Die hellste, grüne Nuance ist kaum sichtbar, die anderen mehr schlecht als recht pigmentiert. Auf dem Auge hat man bestenfalls noch eine undefinierbare, grünliche Masse, die einem AMU nicht wirklich ähnelt.


1 - Beige Ballerina: Obwohl der hellste Ton schwächelt, ist diese nude Palette ganz nett. Die dunkleren Töne decken auch am Auge gut und man kann schnell ein schickes Alltagsmake-Up zaubern, welches sich gut verblenden lässt. Tragebilder in Form eines AMUs werden noch folgen


3 - Blue Suede Shoe: Von der netten Ballerina-Palette kommen wir zu vier Blaunuancen, die auch nicht recht gefallen wollen. Während zumindest der strahlend Blaue auf der Base noch vielversprechend wirkt, sind die anderen bereits beim Swatchen nicht gut erkennbar. Auf dem Auge verliert sich dann auch die übrige Farbe. Lässt sich zwar prima verblenden, aber hilft nix, wenn das Ergebnis so schwach ist.


Positiv:
  • Pigmentierung (BB)
  • Verarbeitung (BB)
  • Optik

Negativ:
  • Pigmentierung
  • Verarbeitung
  • Haltbarkeit

Kaufempfehlung: Nein, außer für die Beige Ballerina Palette, wenn man noch Nudetöne sucht

Fazit: Während die Optik noch viel versprochen hat, enttäuscht leider die Qualität der Lidschatten. Denn was nutzt einem eine gute Konsistenz, wenn man auf dem Lid keine Farbe sieht?


Habt ihr euch eine der Paletten gekauft und seid ihr damit zufrieden? Oder haben euch andere Reviews bereits abgeschreckt?

Liebe Grüße
Jadeblüte

Kommentare:

  1. Ich hab mir dank den relativ schlechten Reviews keine der Paletten gekauft. Wirklich schade, dass die Pigmentierung so schlecht ist, ansonsten hätte ich mir eine geholt.

    AntwortenLöschen
  2. im laden bei den testern hatte ich schon gemerkt, dass die pigmentierung echt schei** ist! :o http://sofiabeauty.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Hey,

    schöner Blog (-:

    Ich bin Blogneuling, würde mich sehr freuen, wenn du mal auf meinem Blog vorbei schaust! (-:

    Liebe Grüße,
    Lupa

    AntwortenLöschen
  4. ich finde die verpackung so toll, leider bin ich so ein "nach-design"-käufer :) aber hier konnte die verpackung auch nciht üer die farben/quali hinwegtäuschen. schade!

    AntwortenLöschen
  5. Irgendwie haben die mich von Anfang an kalt gelassen.. Jetzt bin ich auch ziemlich froh darüber :D

    Mein Blog:
    http://face-canvas.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)