[Review + Swatches] Manhattan No End Mascara

Huhu zusammen :-)

Dank der ganzen Twitterei mit vielen lieben Bloggerinnen hatte ich gerade Lust, noch etwas für den Blog zu schreiben.
Also gibt es heute mal wieder eine Mascara-Review, welche eher ausversehen zu Stande kam. Denn bei der lieben Paddy habe ich eine Vorab-Review zu der No End Deep Black Mascara gesehen, welche im Rahmen der Nude Couture LE erhältlich sein wird.
Dooferweise hatte ich nicht mehr im Kopf, dass es ein LE Produkt ist und da die normale "No End" im Standardsortiment erhältlich ist, habe ich diese mitgenommen...
Dabei wollte ich eigentlich extra die "Deep Black" aufgrund der wirklich intensiven Schwärze. Aber gut, so gibts also eine Review zu dem anderen Produkt


Preis und Kaufort: ~5,50€ bei Rossmann (Aktuell gibt es bei Rossmann 25% Rabatt auf Manhattan und Maybelline Produkte!)

Inhalt: 8ml

Aussehen: Die Hülle sieht wirklich schick aus. Unten violett und verläuft nach oben hin ins Schwarze. Aufgedruckt sind in silberner Schrift das Firmenlogo, Inhaltsmenge, Haltbarkeit (9 Monate) und Produktname.

Die Tusche ist zwar auch schwarz, aber ein wenig zu graustichtig für mich. Vor allem im Licht wirkt es eher blässlich.



Hinweis laut Verpackung: "Ultimatives Volumen & endlos lange Wimpern mit nur einem Auftrag."

Geruch: Beim Öffnen kommt einem gleich ein sehr starker, chemischer Geruch entgegen, den ich persönlich überhaupt nicht mag. Nach dem Tuschen riecht man davon natürlich nichts mehr, sodass ich damit leben kann.

Die Bürste: Eine relativ voluminöse Gummibürste mit längeren Borsten. Der Gewohnheit nach trennen solche Bürstchen beim richtigen Umgang immer relativ gut, geben aber weniger Volumen. Bei mir zumindest ;-)


Auftrag und Haltbarkeit: Wie vermutet werden die Wimpern beim ersten Auftrag relativ gut verlängert und getrennt. Volumen kann ich jedoch kaum welches entdecken. Beim mehrmaligen Tuschen (mit Trockenzeit) neigen die Wimpern dazu, zu verklumpen und ich muss zusätzlich ein anderes Bürstchen verwenden... Über die Haltbarkeit kann ich nicht klagen. Bis zum Abend hielt alles bombenfest und das trotz kleinen Tränchen im Außenwinkel. (Fieser, kalter Wind ;-)

Ergebnis: Ich finde das Ergebnis okay, aber keinen falls umwerfend. Die Wimpern sind weder außergewöhnlich lang, noch super voluminös, noch perfekt getrennt. Alles nur so mittelmäßig. Und der Farbton ist mir - wie bereits erwähnt - vor allem im Licht zu graustichig.


Persönliche Erfahrung: Zum ersten Mal hatte ich das Problem, dass ich allergisch auf eine Tusche reagiert habe. Mein Wimpernansatz juckte schon den ganzen Tag etwas, doch ich dachte es läge am neuen Eyeliner. Als dann aber beim Abschminken ein wenig Tusche ins Auge gekommen ist, brannte es leider bestialisch und dank einem späteren Versuch weiß ich, dass das Jucken nicht vom Eyeliner kam... Sondern wohl von besagter Tusche.


Positiv:
  • +Verpackung
  • +Trennung bei einmaligem Tuschen
  • +Haltbarkeit

Neutral:
  • +Trennung gesamt
  • +Schwärze
  • +Volumen
  • +Länge
  • +Preis

Kaufempfehlung: Nein

Fazit: Im Drogeriebereich gibt es einfach diverse Mascaras, die mehr können. Deshalb kann ich schlichtweg keine Empfehlung aussprechen.
Allerdings sind natürlich alle Wimpern verschieden und bei euch kann es ggf. nochmal völlig anders aussehen ;)


Liebe Grüße
Jadeblüte

Kommentare:

  1. ich hab neulich auch aus bershen ne falsche manhattan mascara gekauft ;D ist wohl ein fluch.

    ich vertrage p2 mascaras nicht :/

    AntwortenLöschen
  2. Das ist echt witzig 'aus versehen' gekauft ;)
    Ich habe die Mascara noch nicht getestet, aber die Bürste sieht gut aus ;9
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  3. Können wir nicht alle die gleichen Wimpern haben?
    Dann wäre die Suche nach der perfekten Tusche sehr viel einfacher :D

    AntwortenLöschen
  4. Von den Manhattan Mascaras war ich bis jetzt noch nie so richtig begeistert D:
    Schade eigentlich.
    Finde das Ergebnis auch ein wenig krümelig.

    AntwortenLöschen
  5. ich hab die auch und bin begeistert. :D

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefällt das Ergebnis. Ich brauch unbedingt Schwung und Länge, Volumen habe ich genug. Ich hoffe, das ich irgendwann mal eine Mascara finde, die mir meine Wünsche erfüllt.

    Liebste Grüße
    http://thmp3.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. Die hab ich vor einiger Zeit auch mal getestet und sie ist bei mir auch gnadenlos durchgefallen (siehe http://www.natuerlich-schoener.com/manhattan-no-end-mascara-wimpern-ohne-ende/). Muss man wirklich nicht kaufen...

    AntwortenLöschen
  8. danke für die Review =)
    wieder ein paar Euros gespart ^^

    AntwortenLöschen
  9. Hey, deine Wimpern sehen auf dem Bild aber eigentlich ziemlich super aus! =]

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)