Transparenz

Es ist kein Geheimnis und ich möchte auch keins daraus machen: Viele der hier gezeigten Posting enthalten PR-Samples und/oder wurden von dem Kooperationspartner vergütet. Meine ehrliche Meinung wird in keinem Fall beeinflusst und trotzdem sollt ihr wissen, wie welches Posting zustande gekommen ist. Hier also das kleine Kennzeichnungs-1×1 in meinen Postings:

Anzeige

Postings, für die Geld geflossen ist, werden deutlich mit dem Wort „Anzeige“ gekennzeichnet. Sowohl bei den Kategorien als auch am Anfang des Postings. Wenn ihr wissen möchtet, welcher Partner an dem Beitrag mitwirkt, scrollt einfach nach ganz unten. Dort findet ihr den Satz „Dieser Beitrag wird unterstützt von/durch …“. Ich werbe nur für Produkte und Marken, die ich vorab getestet und für gut befunden habe.

PR Samples

Wenn ein gezeigtes Produkt gesponsort wurde, findet ihr unten rechts in der Ecke den grauen Button „PR-Sample“. Diese Produkte wurden mir entweder unaufgefordert oder auf meinen Wunsch zugesendet.

Affiliate Links

Früher intensiver genutzt, heute eher wenig: Affiliate Links verweisen auf einen Onlineshop, in dem es das gezeigte Produkt gibt. Kauft ihr es über meinen Link, erhalte ich eine Provision für den Verkauf. Im Beautybereich bewegt sie sich meist zwischen 3% und 10% vom gesamten Warenkorbwert.