Transparenz

Da mir sowohl als Leserin als auch Bloggerin die Transparenz bei Kooperationen sehr wichtig ist, findet ihr entsprechende Kennzeichnungen in jedem Posting, das in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen entstanden ist.


  • PR-Samples werden stets am Ende eines Postings in der rechten Ecke mit dem "PR-Sample"-Button gekennzeichnet.
  • Wurden in einem Beitrag Affiliate-Links verwendet, als solche Links, aus denen eine Provision für mich generiert wird, sobald ihr etwas in dem Onlineshop kauft, findet sich ein entsprechender Vermerk unten links unter dem Posting. Des Weiteren sind Affiliate-Links mit einem Sternchen gekennzeichnet.
  • Vergütete Postings sind unten links mit den Worten "Dieser Beitrag wird unterstützt von ..." kenntlich gemacht. Seit Anfang 2016 werden bezahlte Beiträge außerdem bereits im Titel mit dem Vermerk "Sponsored" oder "Anzeige" gekennzeichnet.
  • Bannerwerbung findet sich ausschließlich rechts in der Sidebar unter der Kategorie "Werbung". Wird ein Banner in ein Posting integriert, wird dieses genauso wie jeder andere bezahlte Post mit dem Vermerk "Sponsored" deklariert.
  • Die Deklaration von Gewinnspielen hängt von der Art der Kooperation ab. Wurden lediglich die Produkte zur Verfügung gestellt, wird der Partner im Fließtext erwähnt. Erfolgt außerdem eine monetäre Vergütung, gilt auch dieser Beitrag als ein Sponsored Post und wird entsprechend seit 2016 im Titel deklariert. Vorher in der linken unteren Ecke.

Unabhängig davon, ob ein Artikel vergütet oder auch nur mit PR-Samples gesponsort wurde, ist meine Meinung immer meine eigene. Denn ich werde ganz ausdrücklich nicht dafür bezahlt, ein Produkt gut dastehen zu lassen, sondern nur dafür, darüber zu berichten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)