Na gut, dass da oben ist nicht unbedingt Kaffee und auch irgendwie kein anderes Heißgetränk, aber zu meiner Verteidigung muss ich sagen: ich habe eine Bar! Also so eine ganz persönliche, eigene Hausbar, die vor zwei Wochen feierlich eröffnet wurde. Kurz nachdem wir sie fertig gebaut haben (und ihr glaubt gar nicht, wie stolz ich auf dieses ganz und gar wundervolle Ergebnis bin, aber dazu an anderer Stelle). Jedenfalls dachte ich mir, es wird mal wieder Zeit für einen kleinen Wochenrückblick.

|Gesehen| Da ich meinen Freund gerade zum Seriensuchti konvertiere, gab’s das volle Programm. Mit Sherlock, Hannibal, American Gods, Friends, Castle und Designated Survivor. An der Filmfront gab es außerdem Guardians of the Galaxy 2 im Kino, Teenage Mutant Ninja Turtles, Green Hornet (yay) und Green Lantern (nay).
|Gelesen| Ich habe gelesen! Oh ja und zwar „Die Wellenläufer“ von Kai Meyer. Nach gefühlten 20 Jahren auch dringend nötig gewesen.
|Gehört| Wieder ganz viele Musicals, ein bisschen Spotify Wochenmix, viel Konzentrationsmusik und Radio. Letzteres ist inzwischen mein Ritual auf der Fahrt zur Arbeit geworden.

|Getan| Die Wohnung vorerst finalisiert, eine wunderbare Einweihungsfeier mit unseren Familien erlebt, tolle Zeit bei meinem Papa gehabt, (zu) viel geshoppt, endlich mal wieder ein bisschen gebloggt und gezockt, gemütliche Abende in der Wohnung verbracht, im Zeltlager gewesen, Kanu gefahren, spazieren gegangen, Gesellschaftsspiele gespielt und viel aber gerne gearbeitet.
|Gegessen| Zu viel. Highlights waren gefüllte Champignons, griechischer Hackauflauf, Spätzle mit Hähnchen Curry, selbstgemachtes Beereneis, vieeel Spargel, vegane Oreotarte, Tränchentorte und lauter leckere Dinge auf Geburtstagsfeiern.
|Getrunken| Tee, ein oder fünf Pina Coladas, Säfte und natürlich viel »aromatisiertes Wasser.

|Gedacht| Dass ich gerade ein ziemlich tolles Leben habe.
|Gelacht| Ganz besonders viel Zuhause mit meinem Freund.
|Gefreut| Über die Abende, an denen man nach wochenlanger Arbeit einfach mal nach Hause kommen und sich auf die Couch legen kann! Außerdem über die wunderbare Stimmung auf unserer Einweihungsfeier und dass mein Opa dabei sein konnte.

|Geärgert| Wirklich geärgert habe ich mich nur über Kleinkram – und vielleicht ein bisschen mehr über unser Internet, das ständig ausfällt.
|Gewünscht| Alles, was ich mir gewünscht habe, ist bislang in Erfüllung gegangen. Nun wünsche ich mir also nur noch, dass unser Leben so schön weiterverläuft.

|Gekauft| Ganz ganz viel Deko, ein Wimpernserum (auf Empfehlung von Sarit und Carina), meine Basics wie Puder, Mascara, Concealer und Base, ein paar viele Schuhe (Sommermode für die Füße ist so ein leidiges Thema, wenn man Sandalen hasst), Kleinkram für die Wohnung und zwei DVDs.
|Geklickt| H&M, Deichmann, ein paar Blogs (endlich mal wieder), Facebook und insgesamt die sehr übliche Runde.

Alles in allem kann ich mich also gerade nicht beschweren. Und wie sieht es bei euch aus?
Gab es vielleicht ein paar schöne Momente, die ihr teilen möchtet?

Liebe Grüße