[Review + Swatches]
Urban Decay Moondust Eyeshadow
Zodiac

Kommentare:


Auf Instagram versprochen und hier ist sie auch schon: die Review zu einem der wohl schönsten und aufregendsten Lidschatten aus dem Urban Decay Sortiment. Die Rede ist von Zodiac, den ich anhimmel, seit er in den USA auf den Markt gekommen ist. Aber irgendwie kam mir beim Kauf immer ein anderes Produkt dazwischen - bis UD vor kurzem 20% Rabatt auf alles hatte. Seitdem besitze ich das grandios funkelnde Mondstaub-Grün, das ich euch heute zeigen will.

[NOTD]
Herbstliches Opalgefunkel

Kommentare:

Wer Instagram - oder auch ein einfaches Fotoalbum hat, der kennt sicher folgende Situation: Ihr blättert durch eure gesammelten Bilder und auf einmal bleibt ihr irgendwo hängen und denkt: "Wow, da war ja was!". Sei es ein verdrängter, einst geliebter Urlaubsort, ein geiles Essen oder eine besonders schöne Dekoidee, die ihr wiederholen möchtet. Genauso ging es mir als Beautyjunkie mit zwei alten Nagellackfotos. Und da ich praktischerweise noch beide Lacke besitze, sie noch immer flüssig sind und gut aussehen, habe ich sie kurzerhand kombiniert.

[Review + Swatches]
Tarte Amazonian Clay 12-Hour Blush
Blissful

Kommentare:

Die Geschichte von Tarte-Blushs und mir ist lang, aber kurz erzählt. Ihr erinnert euch sicher noch alle an die Zeit, als es sau schwer war, Sachen im Ausland zu bestellen. Ebay Fakegefahr, Shipito gab es noch nicht, US-Shops haben nicht nach Deutschland geliefert. Wenn man sich dann in ein Produkt verliebt hat - dumm gelaufen. So ging es mir damals mit dem Blush "Glisten" von Tarte. Ungelogen Jahre lang habe ich es angeschmachtet, es auf Ebay gestalked und als ich dann endlich die Chance hatte, es zu kaufen: Interesse futsch.

[Review + Swatches]
Urban Decay Razor Sharp Liquid Liner
Perversion und Fireball

Kommentare:

Tatsächlich sind die Produkte der heutigen Review schon seit über einem Monat in Benutzung. Allerdings war ich mir in der ersten Woche nicht ganz sicher, ob es an meinen (nicht vorhandenen) Skills liegt oder ob die Pinsel wirklich so blöd sind. Aber ich kann euch beruhigen: Schuld war wirklich mein mangelndes Talent, das dafür gesorgt hat, dass ich mit den Urban Decay Liquid Linern erstmal warm werden musste.

[Reisetagebuch] 
Wunscherfüllung in London - Teil II

Kommentare:

Ich bin kein Großstadtmensch - war ich auch noch nie. Zu viele Menschen, zu viel Lärm, nachts zu viel Licht. Oft fühle ich mich auf den Straßen unsicher, merke, dass ich meine Handtasche fester als gewohnt halte und mich auf meine Heimat freue. Aber dann gibt es diese ganz wenigen Ausnahmen, die ich liebe. Düsseldorf zum Beispiel, weshalb ich gerne hier lebe. Und London. Das wunderbare, volle, aber einfach sympathische London.