[Gedanken]
Früher war das mal Rassismus

Kommentare:

Eigentlich sollte heute das vierte Gewinnspiel meines Bloggeburtstags starten, aber ganz ehrlich: Ich habe keine Lust. Oder anders formuliert: Die Lust ist mir jedes Mal vergangen, wenn ich online gekommen bin, um zu bloggen. Denn jedes Mal gab es eine neue Eilmeldung. "LKW rast in Menschenmenge", "Attentat in Würzburg", "Amoklauf in München", "Macheten-Mörder in Reutlingen" - von den Berichten aus Osteuropa fang ich jetzt gar nicht erst an. Wer jetzt denkt, dass mir die Lust angesichts all der Grausamkeit, der Tode, der allgegenwärtigen Angst vergangen ist, der liegt allerdings daneben. Denn eines gleich vorweg: Ich weigere mich, Angst zu haben. Und ich weigere mich, diese Tode als grausamer zu empfinden als die der tagtäglichen Opfer in Kriegsgebieten. Ja, ginge es rein danach, würde ich an dieser Stelle weitermachen wie gewohnt und es würde dieses Posting nicht geben.

Sponsored [Bloggeburtstag] 
#3 - Sally Hansen

Kommentare:

Erinnert ihr euch noch an meinen Eventbericht vor knapp einer Woche? Dort habe ich bereits erwähnt, dass Sally Hansen inzwischen zu meinen absoluten Lieblingsmarken gehört, wenn es um die Nägel geht. Entsprechend habe ich mich sehr gefreut, als ich die Marke nicht nur als Partner für meinen Bloggeburtstag gewinnen konnte, sondern gleich noch welche der neuen Nuancen testen durfte. Ideal, um sie euch in diesem Rahmen vorzustellen.

Sponsored Video [Reisetagebuch] 
Wunscherfüllung in London - Teil I

Kommentare:

Raus aus der Routine - jetzt oder nie! Der Kampagnentitel für den neuen Seat Ateca könnte geradewegs aus meinem Leben stammen. Raus aus der Routine, aus dem Alltag und endlich (etwas er)leben. Genau das versuche ich seit bald vier Monaten, indem ich den ein oder anderen Herzenswunsch erfülle - mir selbst, aber auch meinen Liebsten. Und einer dieser Wünsche hat mich erst vor Kurzem nach London geführt. Zusammen mit meiner Schwester Charly.

[Review + Swatches]
L'Oréal Paris Le Vernis Nagellacke

Kommentare:

Nachdem es diese Woche meine Lackfavoriten von L'Oréal zu gewinnen gibt, dachte ich, ich fixe euch noch ein wenig an. Und wie geht das besser als mit einer hübschen Review inklusive Tragebildern? Neben meinen drei Favoriten hat sich auch noch eine vierte Nuance mit dazugestohlen, die ich in letzter Zeit gerne getragen habe. Weitere, eher herbstliche Farben findet ihr übrigens in meiner ersten Vernis-Review.

[Bloggeburtstag]
#2 - L'Oréal

Kommentare:

Ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes Wochenende und seid gut in die neue Woche gestartet. Um den Montag für die ein oder andere von euch ein Stück besser zu machen, geht es heute in die zweite Runde meines Bloggeburtstags. Dieses Mal mit gleich drei Favoritensets von L'Oréal, die ich teilweise selbst gekauft, teilweise gesponsort bekommen habe.

[Event]
Coty Color Day

Kommentare:

Nachdem ich Mittwoch erfolgreich mein Studium beendet habe (yay), ging es einen Tag später direkt nach München zum Coty Color Day. Da ich dank Thesisstress keine Zeit hatte, mich vorher mit Location und Co. zu befassen, war ich bereits beim Ankommen völlig geflasht. Denn per Reisebus ging es vom Flughafen zum Schloss Nymphenburg - einem absolut traumhaften Schloss, in dessen Nebengebäude eins der tollsten Events stattfand, auf dem ich je war.

Sponsored [Bloggeburtstag] 
#1 - Wilkinson

Kommentare:

Sommer, Sonne, Bikinizeit! Bei den Temperaturen gibt es kaum etwas Schöneres als kurze Sachen zu tragen, sich an den See zu legen und dabei - natürlich - Bein zu zeigen. Deshalb ist einer meiner unverzichtbaren Begleiter im Sommer der Rasierer. Und da ich euch versprochen habe, bei diesem Bloggeburtstag nur Favoriten zu verlosen, stelle ich euch als erstes den neuen HydroSilk Bikini von Wilkinson vor.

[Bloggeburtstag]
Happy Birthday - Again!

Kommentare:

Again! Das war das erste Wort, das mir in den Sinn kam, als ich an meinen Bloggeburtstag gedacht habe. Oder viel mehr als mir klar wurde, dass bereits Juni bzw. inzwischen Juli ist. Again. Jadeblüte wird tatsächlich ganze sechs Jahre alt und begleitet mich damit länger, als ich zu Beginn gedacht hätte. Und auch wenn ich im letzten Jahr dank Uni ein bisschen stiefmütterlich mit meinem Baby umgegangen bin, so freue ich mich doch, dieses Jubiläum mit euch feiern zu können.