[Event + Reisetagebuch]
Côte d'Azur mit Dessange - Teil I


Wer mir auf Instagram folgt, der hat sicher mitbekommen, wo ich mich in den vergangenen Tagen herumgetrieben habe. Denn vor zwei Monaten erreichte mich eine Einladung zu einem unglaublich schönen Event. Arrangiert von der Haarpflegemarke Dessange, deren Ursprung in Frankreich liegt, ging es Mittwoch direkt an die Côte d'Azur. Und genau dahin möchte ich euch heute mitnehmen.


Schon der Hinflug war richtig entspannt. Zu siebt ging es von Düsseldorf nach Nizza, wo wir zusammen mit den anderen Mädels abgeholt und ins Dessange Summer House gebracht wurden - und was soll ich sagen, außer: Wow! Man sieht ja in Fernsehen, Zeitschriften etc. viele Villen, aber selbst in einer zu sein, Cocktails am Pool zu schlürfen und sich auf der Terrasse von Sternekoch Frank Buchholz zu begrillen lassen, ist nochmal was ganz anderes. Dazwischen waren liebevoll die Produkte von Dessange platziert, die leider erst ab September in Budni, dm und Müller erhältlich sein werden.


Nach einer schönen Begrüßung durch die lieben Dessange-Mädels (Denise, Franke und Christin fühlt euch gedrückt) und die CU!-Männer (die beste Eventagentur, die ich kenne), gab es erst einmal eine Stärkung am Pool, bevor die erste Gruppe zur Haarbehandlung gefahren wurde. Erwartet wurden wir von den Dessange Frankreich-Mädels, Macarons, allerlei Gebäck und natürlich ganz vielen Getränken. Nach und nach hieß es dann ab zum Haarewaschen - natürlich mit den Dessange Produkten.


Nach eingehender Beratung habe ich mich für die Absolute Repair-Reihe entschieden, da ich momentan wieder mit sehr dünnem, strapaziertem Haar zu kämpfen habe. Nun lässt sich nach einer Anwendung nur wenig über das Produkt sagen. Deshalb an dieser Stelle erst einmal so viel: Der Duft ist traumhaft! Außerdem fühlt sich das Haar nach Waschen und Föhnen seidig an und sieht gesund aus. Ich bin also gespannt, wie sich diese Pflege im Langzeittest bewährt.


Nach dem Treatment ging es ins La Bastide de Valbonne. Ein einfach nur zauberhaftes, richtig französisches Hotel mit liebevollen Dekorationen. Aidas und mein Zimmer lag im Erdgeschoss mit direktem Zugang zum Pool, sodass wir es uns nicht haben nehmen lassen, ganz viele Bilder zu machen und das Wasser zu genießen (Aida auch einmal mit kompletten Klamotten). Nachdem wir uns frisch gemacht haben, ging es zurück ins Summer House, wo wir zuerst etwas über die Marke erfahren haben.


An dieser Stelle also ein kleiner Schwenk in die Unternehmensgeschichte. 1954 von Dessange gegründet, ist die Marke heute mit mehreren Salons in verschiedenen Ländern etabliert. Sie steht für lockere und trotzdem feminine Hairstyles wie Balayage oder Done-Undone und ist auch noch heute in Familienbesitz. Mit den fünf Franchisen Erlesene Tonerde, Absolute Repair, California Blonde, Strahlende Farbpracht und Nährendes Elixier soll das Friseurgefühl für jede Frau zu haben sein. Preislich sind die Shampoos und Spülungen deshalb mit 4,99€ und die Kuren mit 6,99€ im oberen Drogeriebereich angesiedelt, aber noch erschwinglich. Wie gerechtfertigt diese Preise sind, möchte ich an dieser Stelle noch nicht sagen, da mir die Langzeiterfahrung fehlt.


Nachdem wir die Marke kennenlernen durften, konnten wir den Abend mit frischen Salaten, Nachtisch und allerlei Gegrilltem ausklingen lassen. Dazu noch viele nette Gespräche mit den Mädels, aber auch mit unseren Fotografen Philipp und Leo und unzählige schöne Momente, in denen man einfach nur genießen konnte. Alles in allem war der erste Abend wirklich perfekt und ich freue mich schon, euch nächsten Sonntag im zweiten Teil wieder mitzunehmen.

Wenn ihr noch Lust auf weitere Berichte habt, schaut bei den anderen Mädels vorbei:


Habt ihr schon einmal von der Marke Dessange gehört? Welche der Franchisen interessiert euch auf den ersten Blick am meisten? Und wart ihr schon einmal selbst in Südfrankreich?


Liebe Grüße


Verwendete Bilder stammen teilweise von Philipp von Rohr

Kommentare:

  1. Das war ja sicher wie Kurzurlaub in so einer tollen Landschaft. Ich bin gespannt auf die Marke und werde sicher etwas davon ausprobieren. Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War es absolut. Und obwohl die Zeit so schnell verflogen ist, fühle ich mich so erholt als hätte ich zwei Wochen am Strand gelegen :)
      Gespannt sein darf man auf alle Fälle! Es dürfte auch für jedes Haar etwas dabei sein.

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. oh wow, ein Traum! tolle bilder hast du uns hier gezeigt! die marke kannte ich noch gar nicht, aber jetzt bin ich schon ein bisschen neugierig geworden :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich auch schon total, wenn sie hier erhältlich ist und ich sie richtig ausprobieren kann :) Und vielen Dank! Bei den irren Motiven (mich mal ausgenommen) war es super leicht, tolle Fotos zu machen.

      Viele Grüße

      Löschen
  3. Antworten
    1. Dankeschön :) Ich hatte kurz überlegt, meine Kamera daheim zu lassen, bin aber heilfroh, dass ich sie mit hatte!

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Wow, was für eine unglaublich tolle Lokation und dieses Hotel! Die Marke kannte ich bisher nicht, finde aber den Preis eigentlich ganz in Ordnung :) Für Shampoo und Pflegespülungen hab ich eindeutig schon viel mehr ausgegeben.

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöner Post meine Liebe :) es war ein tolles Erlebnis und ich freue mich schon sehr auf die Produkte

    Kussi
    Johanna

    www.fashionstylebyjohanna.com

    AntwortenLöschen
  6. Es muss wirklich schön dort gewesen sein, tolle Eindrücke! Die Marke sagte mir bisher übrigens nichts. lg

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)