[Themenwoche]
Frühlingsfavoriten


Frühsommerliche Temperaturen, Tulpen blühen, Schneeglöckchen und endlich kann man die Winterkleidung aus dem Schrank verbannen. Seit bald sechs Jahren gibt es diesen Blog und jedes Jahr erzähle ich euch, wie sehr ich diese Jahreszeit liebe - daran hat sich auch in den vergangenen Monaten nichts geändert. Und genau freue ich mich sehr, heute mit der lieben Mel und Steffi eine Woche rund um diese tolle Jahreszeit gestalten zu können. Von heute bis Freitag erwarten euch täglich abwechslungsreiche Postings mit Tutorials, Favoriten, Looks und so viel sei schon verraten: Am Freitag gibt es etwas Geniales zu gewinnen.


Aber vorher möchten wir uns unseren Favoriten widmen, die wie im Frühling besonders gerne nutzen. Ich selber bin schon sehr gespannt, was Steffi und Mel herausgesucht haben, denn obwohl wir alle zarte Looks mögen, wette ich, dass wir ganz verschiedene Favoriten haben. In meinem Fall sehen sie so aus:


Kleine unnütze Info: Ich habe mir die Haare deshalb wieder braun gefärbt, damit ich im Frühling Rosa tragen kann, ohne dass es sich mit meinen Haaren beißt. Deshalb vergeht seit dem Färben kaum ein geschminkter Tag ohne die wundervolle Naked 3 Palette von Urban Decay. Insbesondere Strange, Burnout, Liar und Mugshot nutze ich sehr gerne zusammen und da schwarzer Liner oft zu hart wirkt, hat sich der Manhattan Kajal Moccachino ebenfalls zu einem Favoriten gemausert.
Unangefochtener Augenliebling ist außerdem immer noch der leider limitierte Rose Popillia von Giorgio Armani - hach. Es gibt kaum eine leichtere, tollere Nuance in meiner Sammlung!


Auf Foundation kann ich immer noch gut verzichten, aber trotzdem gibt es ein paar Teintprodukte, die ich im Frühling sehr gerne habe. Zunächst hätten wir da den Wake Up Concealer in Naturelle von Manhattan, den ihr morgen auch im Einsatz sehen werdet. Daneben greife ich zu dem Puder in Aura von Rouge Bunny Rouge und kontuiere das Ganze mit Mad Maroon von Manhattan. Letzteren ersetze ich hin und wieder durch Undone von Urban Decay, wobei mir preislich Mad Maroon noch einen Ticken besser gefällt.


Bei Blushs könnte ich wie immer hundert Frühlingsfarben heraussuchen, da meine Sammlung zum Großteil aus passenden Rouges besteht. Allerdings habe ich mich  auf das Schminktäschchen konzentriert, das ich in den letzten fünf Wochen verwendet habe. Und darin findet sich zunächst das traumhafte Moon River Blush von MAC, das ich als Highlighter nutze. Ebenfalls von MAC isr Ripe for Love und wenn es mal eine andere Marke sein soll, dann wechseln sich besonders gerne Benefit Hervana, Clinique Ginger Pop und Heather Pop ab.


Für Lippenstifte gilt dasselbe wie für Rouges und trotzdem wusste ich bei zwei sofort, dass sie hier auftauchen müssen. Denn wenn ich seit der Berlinale immer einen Lippenstift in der Tasche habe, dann ist es Silencio von L'Oréal. Das Finish, die Farbe, das leichte Tragegefühl. Ich bin den Puderlippis völlig verfallen und wünsche mir immer noch mehr Nuancen.
Ebenso sehr liebe ich momentan den matten Nouvelle Vogue von MAC, den ich erst bei meinem Umzug wiedergefunden habe. Genauso wie Katrin von Alverde und Irreverence von Rouge Bunny Rouge. Der Fünfte und damit letzte Favorit ist Melon Pop von Clinique, womit ich das ganze Frühlings-Farbspektrum einmal abgedeckt habe.


Was die Nägel angeht, bin ich letzter Zeit oft blogger-untypisch nackt unterwegs. Kartons packen, umziehen, viel Stress, Bachelorarbeit - da bleibt kaum Zeit für eine Maniküre. Drei Schätze schaffen es aber trotzdem in meine Favoriten: Urban Jungle, Mint Candy Apple und Raspberry von Essie. Ein perfektes Weiß-Beige, ein knalliger Beerenton und ein zarter Minzton. Eine schönere Kombination gibt es kaum für diese Jahreszeit.
Gekrönt werden meine Favoriten von einem Duft, den ich seit Jahren liebe und nie wieder hergeben werde. Die Rede ist von dem leichten, außergewöhnlichen Forbidden Affair von Anna Sui. Mit Johannisbeere ist er für mich perfekt frühlingshaft und wechselt sich nur mit Alien Eau Extraordinaire von Thierry Mugler ab.


Nun werde ich mich auch direkt schminken gehen und bin gespannt, was ihr sagt: Habt ihr eigene
Favoriten entdeckt? Was mögt ihr im Frühling besonders gerne oder sucht ihr noch?


Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Tolle Frühlingsfavoriten! Im Frühling trage ich gerne frische und knallige Farben, alles was ins Rosa und Coral-Peach geht spricht mich total an! :D

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rosa und Korall sind ja auch welche der aller aller schönsten Töne, die man im Grunde echt das ganze Jahr tragen kann :) Aber wo du gerade schreibst knallig, sollte ich morgen vielleicht mal wieder eins meiner etwas krasseren Blushs raussuchen :D

      Viele Grüße

      Löschen
  2. Sehr schöne Auswahl! Ich staune über die Hit The Pans bei deiner Naked Basics 2 Palette ^^ Rosa ist nicht meine Farbe, aber ich finde die Lippenstifte sehr schön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Basics 2 ist auch definitiv einer meiner Alltime-Favoriten ;) Immer wenn ich nicht weiß, was ich schminken soll oder die Lippen mehr betonen möchte, nehme ich Skimp, Frisk und Undone. Und Primal hat sich jetzt ganz spontan als noch besseres Konturpuder entpuppt, sodass er wohl in nächster Zeit auch öfter zum Einsatz kommt.

      Viele Grüße

      Löschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)