Nur eine Minute

Eigentlich sollte heute ein Gewinnspiel für euch online gehen. Aber aus gegebenem Anlass habe ich mich entschieden, dieses Wochenende nicht über Dinge zu bloggen, die "das Leben schöner" machen. Denn auch wenn ich mir im Klaren darüber bin, dass täglich viele schlimme Dinge in unserer Welt geschehen, Kriege wüten, Menschen sterben, fühlt es sich heute falsch an. Vielleicht, weil es so nah ist, vielleicht, weil ich Freunde in Paris habe oder vielleicht, weil ich möchte, dass jeder eine Minute lang innehält. Einfach nur, um sich bewusst zu werden, wie gut wir es haben. Denn nach diesem Posting könnt ihr das Fenster schließen, auf den nächsten Beautyblog klicken, eure Familie treffen oder in Frieden Mittagessen. Aber vielleicht genießt ihr es bewusster, nachdem ihr euch diese eine Minute genommen habt. Ich tue es auf jeden Fall.

Kommentare:

  1. Es ist einfach nur schrecklich, was gestern passiert ist. Wir sind froh, dass hier in DE nichts passiert ist, aber die Angst bleibt, dass sowas auch bald in Berlin passieren kann. :-(

    Viele Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde deine Entscheidung gut und richtig und auch Mutig...
    Mutig nicht einfach gleich wieder in den 'alltag' über zu gehen, sondern bewusst inne zu halten.

    Ich selber merke das ich heute ganz anderes druch den tag gehe, es bewusster wahrnehme und meine Gedanken in Paris sind...

    AntwortenLöschen
  3. Wahre Worte und ich stehe da voll hinter dir! Vielleicht ist es nur meine Einstellung, aber ich verstehe nicht, wie man heute so ganz normal weiter über Beauty und so Tralala posten kann, als ob nichts geschehen wäre (auf Blogs vllt noch ok, aber bei Instagram heute irgendwie komisch). Soll jetzt niemand als Angriff nehmen, dient vllt bei manchen auch als Ablenkung.
    Ich werde das Leben jetzt wieder mehr genießen, so weit es geht.

    Liebe Grüße und nen fetten Daumen hoch für deine Entscheidung!
    Jule

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde Deine Entscheidung gut, auch mir fällt es schwer, zur Normalität überzugehen. Ich habe heute auch keine Lust auf einen Wochenrückblick - gegen das, was in der Welt geschieht, ist das so banal und unwichtig..
    Lass uns das Leben leben und unsere Zeit mit denen verbringen, die wir lieben :)

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)