[Review + Swatches] MAC Giambattista Valli Lipsticks - Eugenie, Charlotte, Tats

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet bislang eine schöne Woche. Normalerweise stelle ich euch ja keine Produkte vor, die so limitiert sind, dass man sie kaum noch kriegt. Da ich die neuen Giambattista Valli Lippenstifte von MAC allerdings super hübsch finde, schon lange nichts mehr von MAC gezeigt habe und man sie im US-Shop (via Shipito) noch ganz normal kaufen kann, will ich euch meine drei heute zeigen:


Die Giambattista Lippenstifte sind leider streng limitiert für 22,00€ bei MAC erhältlich, fassen gewohnte g und sind x Monate haltbar.


Allgemein: Bereits die Umverpackung hat ein besonderes, meiner Meinung nach sehr hübsches Design. Neben einer farbigen Seite besitzt sie zarte Blumenmuster, auf denen der Name des Designers steht. Die Hülse selbst ist wohl das Highlight dieser kleinen Kollektion. Denn jeder Lippenstift ist in genau der Farbe gehalten, die man auch im Inneren wiederfindet. Einziges Manko: Ich finde, sie fühlen sich billiger an, leichter, mehr nach Plastik.


Charlotte: Beginnen wir mit einem nicht besonders außergewöhnlichen Ton. Charlotte ist ein klares Rot, leicht blaustichig, sodass die Zähne weißer wirken. Er hat wie alle in mattes Finish, ist trotzdem sehr cremig und betont keine Unebenheiten. Er hält mehrere Stunden ohne zu verblassen.


Eugenie: Ein absoluter Herbstton, der gerade perfekt in mein Beuteschema passt. Es ist ein dunkler Burgunderton mit Rotstich. Das Finish ist recht glänzend für einen matten Ton, sodass ich einmal abtupfen empfehle. Dann hält er ebenfalls mehrere Stunden durch. Kleines Manko sind die betonten Unebenheiten - insbesondere in der Nahaufnahme. Im Gesamtbild fällt es zum Glück kaum auf.


Tats: Ich gestehe: Tats kam wegen der Verpackung mit. Dieses matte, grelle Pink sieht einfach total klasse aus und spiegelt das Innere perfekt wieder. Nur blöd, dass ich solche Farben selten und dann auch nur im Sommer trage. Wem es aber gefällt, der wird hier qualitativ sehr glücklich. Die Textur ist angenehm cremig, trocknet nicht aus und hält lange.


Fazit: Wenn ihr noch über einen MAC-Store oder Freunde an einen der Lippenstifte herankommt, dann solltet ihr nicht lange zögern, sofern euch eine Farbe gut gefällt. Qualitativ sind sie wirklich gelungen, fühlen sich angenehm an, halten lange und haben mein zurzeit liebstes, super mattes Finish. Insofern gibt es hier eine klare Empfehlung.



Wie gefallen euch die Giambattista Vali Lippenstifte? Habt ihr einen ergattern können 
oder lassen sie euch völlig kalt? Und welcher gefällt euch am besten?


Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Charlotte und Eugenie sind richtig richtig schön!

    AntwortenLöschen
  2. Eugenie @_@
    Was für ein Herbstschätzchen!

    Hmpf. Jetzt ärger ich mich ein wenig, dass ich standhaft widerstanden habe...

    AntwortenLöschen
  3. ich finde alle drei Hammer!!! leider habe ich noch keinen... :-( buhu...

    AntwortenLöschen
  4. Ich werde fast neidisch wenn ich das so sehe und lese. Ganz, ganz tolle Lippenstifte.. in meiner Stadt leider auch schon vergriffen:(

    Liebst, Selina<3
    http://kusselina.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Charlotte ist auch mein Favorit, hammer Farbe sieht auf deinen Lippen toll aus :)

    AntwortenLöschen
  6. Oh man und ich hab die Lippenstifte verpasst T__T Die sind alle 3 sooo schön!

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)