[Review + Swatches] Burberry Kisses Lipstick - 01 Nude Beige, 53 Crimson Pink, 93 Russet, 97 Oxblood

Hallo ihr Lieben,

als ich die Ankündigung für die Burberry Kisses gelesen habe, war meine Neugier sofort geweckt. Denn die Blushs der Marke sind für mich immer noch welche der Besten, sodass ich gespannt war, wie sich die neuen Lippenstifte machen. Während sich Mel dabei um die Nuancen Nude Pink, Rose Blush und Oxblood kümmert, widme ich mich Nude Beige, Crimson Pink, Russet und ebenfalls dem wunderschönen Beerenton Oxblood.


Die neuen Burberry Kisses Lippenstifte kosten 28,00€, sind permanent online und an Burberry-Countern erhältlich und fassen jeweils 3,3g. Die Haltbarkeit liegt bei 18 Monaten.


Allgemein: Der Luxus dieser Produkte beginnt bereits bei der Umverpackung. Im typischen Burberry-Beige gehalten, fühlen sie sich rau an und sehen edel aus. Der Eindruck setzt sich auch in den Stiften selbst fort. Denn diese sind in einem grauen Silber gehalten, im Burberry-Tartan-Stil gemustert und mit dem Markennamen bedruckt. Daneben finden sich auf jedem Stift der Nuancename und alle wichtigen Angaben. Geöffnet wird die Hülse, indem man sie aufzieht, wobei hier ein Magnet zum Einsatz kommt, sodass der Verschluss nicht ausleiert. Das Muster setzt sich dann auch nochmal in einer Prägung auf dem Stift selbst fort.



N° 01 Nude Beige: Der Name trifft diese Nuance sehr gut. Es ist ein helles Beige, das sich leicht über die Lippen legt. Wie bei den meisten Nudelippenstiften ist die Makroaufnahme nicht vorteilhaft, obwohl ich für die Textur nur lobende Worte finde. Sie ist cremig, sehr angenehm, lässt sich gut auftragen und pflegt die Lippen. Im Gesamtbild sieht er dann auch toll aus, obwohl er durch das sheere Finish lediglich zwei Stunden hält. Ein Look folgt sicher.


N° 53 Crimson Pink: Diese Nuance schreit nach Sommer! Es ist ein perfektes Pink, das weder zu knallig noch zu dezent ist. Da es die gleiche Textur wie Nude Beige hat, lässt es sich toll auftragen, hinterlässt ein geschmeidiges Gefühl und hält gute vier Stunden. Einen Duft oder Geschmack hat übrigens keine der Farben.


N° 93 Russet: Russet hat mich wirklich sehr überrascht. In der Hülse wirkt er Braun, entfaltet sich auf den Lippen jedoch zu einem tollen Alltagsrot mit Rosenholzeinschlag. Auch hier ist die Textur sehr cremig, nicht schmierig und lässt sich dadurch gut auftragen. Allerdings fühlt er sich etwas weicher an als Crimson Pink, weshalb er lediglich drei Stunden hält.



N° 97 Oxblood: Bei Oxblood dachte ich zuerst an ein klassisches, sehr dunkles Rot mit zartem Bordeauxeinschlag. Wie ihr seht, ist es jedoch mehr ein Weinrot mit Pinkstich, das perfekt in den Herbst passt und mit seiner cremigen Textur etwa drei bis vier Stunden hält. Wenn ich ihn nach dem Auftrag abtupfe und neu appliziere, knackt er auch gerne fünf Stunden ohne Auslaufen.



Fazit: Die Textur der vier hat mich voll überzeugt. Fast würde ich sie mit der eines Lippenbalsams vergleichen: Pflegend, cremig, sehr leicht. Und auch farblich gefallen mir alle vier Nuancen gut, wobei ich besonders Crimson Pink und Russet in letzter Zeit häufig getragen habe. Am Ende ist es natürlich Geschmackssache, welche Farbe man am schönsten findet, aber qualitativ gibt es eine Empfehlung für alle. Nun bin ich besonders gespannt auf Rose Blush bei Mel.


Welche der vier Nuancen gefällt euch am besten? Findet ihr Russet auch so besonders
und Crimson Pink perfekt für den Sommer? Und habt ihr sie bereits getestet?


Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Hm...colours are a bit disappointing all in all. I have Nude Pink and it's an okay pink, while texture didn't surprise me at this hefty price. Pass - luckily I had a chance to try out a mini deluxe tester :D

    www.passingfancyblog.com

    AntwortenLöschen
  2. Crimson Pink ist echt am tollsten!!! :)

    AntwortenLöschen
  3. Die Farben an sich sind schon ganz hübsch, aber das Finish gefällt mir gar nicht.

    AntwortenLöschen
  4. Crimson Pink sieht wirklich sehr hübsch aus *_* die anderen sind nicht so meins

    AntwortenLöschen
  5. die sehen ja schön aus *-*
    mir gefällt am meisten crimson pink..! aber der beige sieht auch toll aus !
    aufjedenfall ist crimson pink perfekt für den sommer :)

    ne hab ich nicht.. allgemein trage ich kein lippenstift..traue mich einfach nicht.. und irgendwie besteht auch kein interesse.. aber eigendlich hätte ich die perfekten lippen dazu xD

    lg jule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann mir inzwischen gar nicht mehr vorstellen, ohne Lippenstift aus dem Haus zu gehen! Ich habe immer mindestens zwei in der Tasche und fühle mich "unvollständig", wenn ich ein Make-up ohne Lippenstift trage - aber es gab auch andere Zeiten, weshalb ich dich gut verstehen kann. Trotzdem würde ich sagen: Versuchs einfach mal. Vielleicht findest du ja doch deine Liebe zu dieser Kategorie :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Hach, Burberry macht einfach soo schöne Verpackungen! Und Crimson Pink ist sehr hübsch :)

    LG!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    die Verpackungen sind sehr hübsch und die Farbe crimson pink ist mein Favorit.
    Aber für meinen Geschmack nicht besonders genug um dafür 28€ auszugeben.
    LG Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Burberry Kisses Nuancen sind wirklich sehr klassisch und sicher auch zu Teilen dupebar. Für mich spricht bei den 28€ einfach die Tatsache der tollen Textur, aber ich verstehe es gut, wenn man da andere bevorzugt.

      Liebe Grüße

      Löschen
  8. Obwohl gar nicht sommerlich und aktuell eher unpassend - Oxblood gefällt mir hier am besten;) Bisher habe ich noch keinen Burberry-Lippenstift, finde aber die sehen schon klasse aus mit der Prägung.
    Liebe Grüße, Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, sommerlich ist ja sowieso eine sehr weit gefasste Definitionssache, wenn ich mir draußen das Wetter so anschaue ;) Da juckt es mich schon immer mehr in den Fingern, Oxblood und Co. zu tragen, als richtig knallige "Sommerfarben". Und die Prägung gehört für mich auch immer noch mit zu den Schönsten.

      Liebe Grüße

      Löschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)