[Review] Issey Miyake Eau de Toilette - L'Eau d'Issey Summer 2015 (LE)

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich euch am Sonntag den wundervollen Alien Eau Extraordinaire Duft gezeigt habe, möchte ich mich heute zwei weiteren limitierten Parfums widmen. Wie der Titel verrät, handelt es sich hierbei um die diesjährigen Sommereditionen vom Klassiker L'Eau d'Issey von Issey Miyake. Seit Jahren bringt diese Marke in jedem Sommer ein Special Packaging mit einer leicht veränderten Duftnote heraus, weshalb ich sehr gespannt auf die neuste Version war.


Der Damenduft enthält 100ml, der Herrenduft 125ml. Beide sind bei Douglas für einen Preis von 60,00€ erhältlich, bei Parfumdreams bedeutend billiger. Außerdem sind sie limitiert.


Flakons: Ich liebe schöne, fantasievolle Parfumflakons. Leider entspricht die Grundform von L'Eau d'Issey nicht ganz meinem und dem Geschmack meines Freundes. Sie ist etwas zu klobig - besonders der Deckel der Männervariante - und dadurch für mich zu dominant in der Schminkecke.
Dafür kann dieses Jahr der von Hand designte Aufdruck punkten. Die grafischen, sommerlichen Muster wirken beinahe plastisch, haben eine tolle Form und werten die Flakons absolut auf.


Pour Femme: Laut der Pressemitteilung ist es ein blumig-fruchtiger Duft mit den Noten rosa Pampelmuse, Litschi, Passionsfrucht, Guajave und Vanille. Als erstes rieche ich Pampelmuse und eine Zitrusfrucht heraus, die mich leider an Baderfrischer erinnern. Allerdings verflüchtigt sich der erste Eindruck auf meiner Haut schnell und die blumigen Akzente kommen durch. So wird es zu einem frischen, sommerlichen Duft, mit dem ich jedoch nicht warm werde.


Pour Homme: Auf der Männerseite soll es ein fruchtig-würziger Duft mit Kiwi, Koriander, Grapefruit, Zypresse, Vetiver, Ananas und Muskat sein. Auch hier riecht es zuerst nach einem Raumerfrischer, dem ich keine der angegebenen Duftnoten zuordnen kann. Nach einer Weile entwickelt es sich auf der Haut meines Freundes zu einem würzigeren Sommerduft, den ich eher unisex finde. Denn unter dieser würzigen Note liegen einige fruchtige, fast schon blumige. Wahrscheinlich mag mein Freund ihn deshalb nicht so gerne.


Fazit: Parfums sind und bleiben reine Geschmackssache. Uns konnten die neuen Sommereditionen nicht überzeugen, da sie auf unserer Haut etwas zu blumig, seifig riechen. Dafür darf meiner nun an die Schwiegermama in Spe weiterziehen, die bereits den L'Eau d'Issey Duft vom Vorjahr sehr gerne mag. Kurzum: Sprechen euch die Duftnoten an, schnuppert am besten einmal selber dran. Eine Review mit einer ganz anderen Meinung findet ihr bei Lullabees.


Findet ihr die Idee von jährlich neuen Sommerdüften auch so schön? Und habt ihr schon einmal
an L'Eau d'Issey geschnuppert? Mögt ihr diese Parfums oder sind sie nichts für euch?


Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Die Issey Miyake Düfte sind wirklich sehr speziell, aber ich lieeeebe L'eau d'issey seit Jahren! Und ich freue mich auch immer total auf die neuen Sommerdüfte, weshalb ich den weiblichen Duft auch sicher wieder kaufen werde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es immer super, wie verschieden Geschmäcker sind und dass dir das L'Eau d'Issey gefällt. Demnach bin ich schon sehr gespannt, wie dir diese Variante gefällt.

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. von duftnoten her klingt der männerduft nach einem für meinen freund :) und der preis bei parfumdreams geht ja für so viel ml! werden wir uns bestimmt angucken :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei dem Preis kann man absolut nichts sagen, das stimmt :) Wenn ihr ihn getestet habt, würde ich mich über einen kurzen Kommentar freuen, wie er euch gefällt.

      Liebe Grüße

      Löschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)