[Kurzreview + Lesertest] Olaz Regenerist Luminous Pflegelinie (Sponsored)

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mal eine ganz besondere Aktion für euch, bei der ihr nicht nur etwas gewinnen, sondern auch noch aktiv mittesten und euch von den Produkten überzeugen könnt. Denn wie ihr wisst, ist Pflege immer eine sehr subjektive Produktkategorie, sodass ich, als mir Olaz die neuen Erweiterungen der Regenerist Luminous Pflegelinie vorgestellt hat, sofort an einen Lesertest gedacht habe. Damit ihr aber erst einmal wisst, worum es geht, möchte ich euch zuerst die beiden Produkte ein wenig näher vorstellen:


Über die Regenerist Luminous Pflegelinie

Bevor ich euch die beiden zu testenden Produkte näher vorstelle, vielleicht erstmal ein paar allgemeine Worte über diese Pflegelinie. Die Regenerist Luminous Produkte sind dafür gedacht, alters- sowie sonnenbedingten Hautschäden vorzubeugen und gleichzeitig die Haut zu perfektionieren.
Demnach ist diese Pflege im Prinzip für alle Altersgruppen geeignet, auch wenn natürlich Anti-Aging mit im Vordergrund steht. Dennoch lassen sich explizit diese beiden Produkte auch auf jüngerer Haut anwenden, die bereits Schäden in Form von dunkleren Flecken aufweisen. Die beiden neuen Produkte, die ich euch im folgenden näher vorstelle, weisen dabei eine neue Technologie auf, die dunkle Flecken nach und nach aufhellen soll, um so den Teint zu perfektionieren. Daher dann auch gleich der Name des ersten Produktes:


Olaz Regenerist Hautton Perfektionierendes Serum

Beginnen wir mit dem Serum, das in der Pflegeroutine morgens und abends gleich nach der Reinigung aufgetragen werden soll. Es befindet sich in einem schlichten, weißen Flakon mit Pipette, die dem hygienischen Entnehmen dient. Empfohlen wird, sich das Serum zunächst auf den Handrücken zu träufeln und von dort aus zu verteilen.

Das Serum selbst ist milchig weiß, hat eine sehr leichte, fast schon gelartige Textur, die sich perfekt verteilen lässt. Dadurch benötigt man nicht mehr als zwei kleine Tropfen aus der Pipette.
Dazu hat es einen sehr angenehmen Duft. Frisch, cremig, nicht künstlicher oder gar aufdringlich. Nach ein paar Sekunden ist er dann auch schon verschwunden.
Wie oben bereits erwähnt, sorgt es dafür, dunkle Flecken zu reduzieren. Daneben soll es auch abgestorbene Hautschüppchen entfernen und die Haut mit Feuchtigkeit versorgen, sodass sie straffer aussieht.


Olaz Regenerist Luminous Aufhellende & Schützende Creme

Kommen wir nun zu der Creme, die man sowohl morgens als auch abends nach dem Serum auftragen soll. Sie befindet sich in einem schlanken, weißen Pumpflakon, der mit einer durchsichtigen Kappe verschlossen wird.

Da die Konsistenz ein wenig an Sonnencreme erinnert - fester, aber beim Verreiben sehr zart - braucht man kaum ein bis zwei Pumpstöße, um das gesamte Gesicht einzureiben. Einen Duft kann man nur beim sehr bewussten daran riechen feststellen, wobei ich mir nicht sicher bin, ob ich ihn mir zum Teil sogar einbilde.
Wie auch das Serum soll die Creme die Haut regenerieren, dunkle Flecken aufhellen und zudem vor Schäden durch Sonnenlicht schützen. Deshalb dient es mit einem LSF 20 als eine super Grundlage für das tägliche Make-up.


Der Lesertest

Kommen wir nun zu dem für euch interessanten Teil: Der Lesertest. Da Pflege oftmals sehr verschieden wirkt, suchen Olaz und ich fünf Leserinnen, die Lust haben, die beiden Regenerist Produkte selber zu testen und ihre Meinung mit den anderen zu teilen. Der genaue Ablauf sieht deshalb vor:

  1. Bis zum 22.02.2015 könnt ihr euch unter diesem Posting oder via E-Mail an jadebluete(at)gmx.de für den Lesertest bewerben. Nähere Infos dazu siehe unten.
  2. Die Adressen der Gewinner werden an die zuständige PR-Agentur weitergeleitet, damit sich die Testpäckchen möglichst zeitnah auf den Weg machen können.
  3. Nachdem alle Tester ihre Produkte erhalten haben, startet die eigentliche Testphase mit einer Dauer von genau vier Wochen. Im Anschluss wird es von mir eine E-Mail mit ein paar Fragen geben, die ihr ehrlich beantwortet.
  4. Abschließend wird es einen Post hier auf jadebluete.com geben, in dem eure Meinungen gezeigt werden. Deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn alle Testerinnen bereit wären, ein einfaches Portraitfoto von sich zur Verfügung zu stellen. Damit man auch ein Gesicht zu den fünf Testerinnen hat.

Teilnahmebedigungen

Um am Lesertest teilzunehmen, beantworte bitte bis zum  22.02.2015 um 24 Uhr folgende Fragen unter diesem Post in einem Kommentar oder via E-Mail an jadebluete(at)gmx.de. Solltest du unter 18 sein, benötigen wir für den Versand außerdem die Einverständlich deiner Eltern. Barauszahlung ist ausgenommen und ich übernehme weder Gewähr noch Haftung. Bitte vergesst nicht, eure E-Mail Adresse anzugeben! Nach der Auslosung werden alle Kommentare inkl. Adressen wieder gelöscht.

  1. Warum möchtest du die Regenerist Luminous Pflegelinie gerne testen?
  2. Hast du schon einmal eine andere Pflegelinie gegen dunkle Flecken getestet?
  3. Wärst du bereit, ein Portraitfoto von dir für ausschließlich diesen Zweck einzusenden? (Ein Nein ist kein Ausschlusskriterium!)


Nun bin ich schon sehr gespannt, warum ihr die Reihe gerne testen würdet und freue 
mich riesig auf die Zusammenarbeit mit fünf von euch!


Liebe Grüße


Dieser Beitrag wird von Olaz unterstützt

Kommentare:

  1. Huhu :)

    Ich bin jetzt 34 und benutze seitdem ich 23 war ausschliesslich Olaz Produkte. Die Regenerist Luminous Serie würde mich sehr sehr interessieren, da ich früher so dumm war und keinen Sonnenschutz benutzt habe, nach dem Motto "was soll schon passieren". Dadurch hab ich so einige störende Pigmentflecken behalten, die ich nicht sehr schön finde. Und da das Hautbild insgesamt etwas strahlender wirken soll durch Luminous, wäre das ein wunderbarer "Nebeneffekt".
    Wie gesagt, ich nutze ausschliesslich Olaz, also habe ich noch keinen anderes Produkt gegen dunkle Flecken benutzt. Ich würde natürlich ein Portraitbild einsenden, Vorher und dann Nachher.
    Und nun wünsche ich mir viel Glück, und dir liebe Jadeblüte einen (hoffentlich auch bei dir ;)) sonnigen Montag :)

    Lg Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mel,

      ich hoffe, du hast meine Nachricht auf facebook erhalten? :-) Ansonsten auch hier nochmal: Ich hätte dich gerne als Testerin dabei und würde mich freuen, wenn du mir deine Adresse an jadebluete(at)gmx.de sendest.

      Viele Grüße,
      Franzi

      Löschen
  2. Einen Teil der Serie nutze ich bereits und komme gut damit klar!
    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde das gerne ausprobieren, weil ich notorischer knibbler bin und leider aufgrund meiner Herkunft sehr dunkel vernarbe. Das hat zu unschönen Flecken geführt. Bisher habe ich keine Pflege dagegen verwendet sondern es eher mit recht harschen Peelings versucht. Ein Foto kannst du gerne bekommen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Mutz,

      es wäre toll, wenn du mir deine Adresse an jadebluete(at)gmx.de schicken könntest, damit dich dein Testpäcklein möglichst fix erreicht.

      Viele Grüße

      Löschen
  4. Sehr gerne würde ich mit Dir testen. Ich bin 50 Jahre jung und die ersten Altersflecken lassen Grüßen. Bislang habe ich noch nichts dagegen unternommen. Es wird Zeit das zu ändern.
    Liebe Grüße
    Perdita

    AntwortenLöschen
  5. Auf meiner Wunschliste steht die Pflegeserie schon lange, aber ich kriege sie in meiner aktuellen Routine leider nicht unter. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. ;)

    Übrigens habe ich Dir Karins TAG weitergegeben. Ich würde mich freuen, wenn Du mitmachst:
    http://www.conzilla.de/2015/02/tag-beauty-on-mein-arbeitsplatz/

    Liebe Grüße und einen tollen Wochenstart,
    Alexa

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)