[Bloggeburtstag] #1 Gillette Venus & Olaz (Sponsored)

Kommentare:
Nach der kleinen Ankündigung gestern und euren super lieben Kommentaren starten wir heute auch gleich mit dem ersten Gewinnspiel. Unterstützt wird es gleich von zwei Sponsoren, die im Rahmen einer Zusammenarbeit einen tollen Rasierer lanciert haben, der dieses Jahr in einer neuen Duftrichtung erschienen ist. Die Rede ist von Gillette Venus und Olaz mit ihrem Sugarberry-Rasierer.


Bekannt sein dürfte das Schätzchen einigen von euch durch Germany's next Topmodel, denn auch in diesem Jahr hat Gillette Venus wieder ein neues Gesicht für die Kampagne gesucht, das am Ende Betty geworden ist. Sie promotet demnach seit Mai den Sugarberry-Rasierer, der wie schon das goldene Ursprungsmodell mit pflegenden Rasiergelkissen überzeugt und dabei noch zart duftet.


Warum ich euch das alles erzähle? Na klar! Heute verlose ich nämlich in Zusammenarbeit mit Gillette Venus und Olaz drei tolle Sommersets, die jeweils aus einem Sugarberry-Rasierer, einer Strandmatte sowie einer der neuen CC Creams von Olaz bestehen, die gerade bei dem schwülen und heißen Wetter perfekt ist. Um teilzunehmen, beachtet einfach die Teilnahmebedingungen. Einsendeschluss ist der 07.07.14.

a Rafflecopter giveaway

Also ihr Lieben: Her mit euren besten Beautytricks für den heißen Sommer! Und ich drücke
euch natürlich allen ganz doll die Daumen für eins der drei Sets.


Liebe Grüße

Sponsored Post

[Ankündigung] Happy Birthday, Jadebluete.com!

Kommentare:
Hallo ihr Lieben,

es ist die Zeit der Bloggeburtstage und auch Jadebluete.com reiht sich hier mit inzwischen nun feinen vier Jährchen ein! Dabei kommt es mir wirklich so vor, als hätte ich die letzten Kooperationsanfragen erst vor ein paar Monaten rausgeschickt, die Beautyweek erst Anfang des Jahres gestartet und praktisch gerade erst in Karlsruhe angefangen zu bloggen. Moment - Karlsruhe? Richtig! Wenn ich daran zurückdenke, dass Jadebluete.com seine Anfänge tatsächlich noch in meinem vorletzten Zuhause gefunden hat, fühlt es sich plötzlich doch wie eine kleine Ewigkeit an


Seitdem ist einfach so wahnsinnig viel passiert. Begonnen mit Schule, privaten Auszeiten, freiwilligem sozialen Jahr, zwei Umzügen, langem, tollen Praktikum und schließlich Studium, von dem ich nun bereits das zweite Semester abschließe. Und während diesen ganzen Veränderungen gab es neben Freund und Familie eine Konstante: Diesen Blog. Und jetzt wird er schon vier Jahre alt. Mitten in meiner Prüfungszeit, in der ich eigentlich keine Zeit für diese Postings haben dürfte, mir aber nehme, weil es mir wichtig ist. 


Weil ich euch allen tausend Dank für die wahnsinnig tollen, mal ruhigen, mal belebten Monate sagen möchte. Danke für eure Treue während stiller Zeiten, danke für die zahlreichen Kommentare und E-Mails, die mich zu jeder noch so doofen Zeit daran erinnern, warum und wie gerne ich das hier eigentlich mache. Vielen vielen Dank für alles! Es ist nicht gelogen, nicht übertrieben und vielleicht auch nur ein bisschen schmalzig, aber ihr seid es, die mich das Bloggen täglich vermissen lassen, wenn ich keine Zeit dafür habe. Und selbst, wenn mir mal die Lust fehlt, sodass ich mir auf keinen Fall vorstellen kann, allzu bald aufzuhören.



Um mich bei euch für eben diese Dinge zu bedanken, habe ich mit einer kleinen Runde meiner liebsten Kooperationspartner wieder eine ganze Woche mit tollen Aktionen und Gewinnspielen für euch geplant! Gleich morgen geht es los und wird von da an wieder jeden Tag ein Gewinnspiel und hin und wieder auch einen tollen Rabattcode geben. Und damit ihr schon einmal wisst, worauf ihr euch freuen könnt, hier eine alphabetische Übersicht der teilnehmenden Partner:
 

 







Ich hoffe, ihr freut euch schon genauso sehr auf diese Woche wie ich und ich freue mich,
euch nach dieser längeren Auszeit wieder lesen zu können!


Liebe Grüße

[Review + Swatch] Clarins Colours of Brazil - Eye Quartett & Liner

Kommentare:
Hallo ihr Lieben,

lange war es wieder still und vermutlich wird es auch bis Mitte Juli noch so weitergehen, da ich aktuell leider im Prüfungsstress bin und in kaum zwei Wochen Klausuren über neun kopflastige Themen wie Bilanzierung, Infomanagement oder Wirtschaftsrecht schreiben muss. Insofern hoffe ich, ihr seht mir das Schweigen ein wenig nach. Ab Mitte Juli kommt dann auch wieder richtig Leben hier rein - Versprochen!

Heute möchte ich euch aber trotzdem ein Produkt vorstellen, welches mir in letzter Zeit sehr am Herzen liegt und ich in meiner Sammlung nicht mehr vermissen möchte. Und da es limitiert ist und entsprechend nur kurz zu bekommen, kann es nicht länger warten. Die Rede ist von dem Colours of Brazil Quad von Clarins:


Das schöne Quad kostet ca. 42€, ist limitert bei Douglas, Breuninger & Co. erhältlich, fasst laut Verpackung insgesamt 4,9g und besitzt leider keine Haltbarkeitsangabe. Lidschatten schätze ich generell auf 36 Monate, den Liner auf 12 Monate.


Allgemein: Die Umverpackung ist erst einmal im ganz typischen, für mich einfach schönen Clarins-Design gehalten. Sie ist aus Pappe, rot lackiert und mit goldener sowie weißer Schrift versehen. Anders als bei den normalen Rouges und Paletten befindet sich diese dann jedoch nicht in einem roten, sondern in einem braunen Samtsäckchen, das zum Thema der Kollektion passt.
Ein besonderes Highlight ist dann aber natürlich die Palette selbst. Diese besitzt nämlich ein wunderschönes Special-Packaging. Statt einem goldenen Deckel gibt es hier einen Dunkelroten mit eingravierten Mustern, die jenach Lichteinfall deutlicher durchschimmern oder nicht. Und auch das Innere überzeugt mit seiner hübschen Optik. Die Lidschatten und auch der Liner besitzen nämlich Prägungen im Stil der Kollektion.


Lidschatten: Farblich besteht dieses Quad aus einem genialen, schimmernden Khaki, einem zarten Orange, einem matten Dunkelbraun sowie einem hellen Beigeton.
Alle Töne haben eine butterweiche, zarte und krümelfreie Textur, die sich an meinem Auge perfekt verarbeiten lässt. Dies bedeutet für mich, dass die Pigmentierung nicht zu heftig, aber auch nicht sheer ist, sondern genau so, dass man mit allen Nuancen ein ideales Sommer-Make-up zaubern kann. Ohne lange Blenden zu müssen oder Angst zu haben, dass etwas kriechen könnte.


Liner: Neben den vier Lidschatten gibt es auch wieder einen Liner. Hier in einem richtig auffälligen Knallblau mit cremiger Konsistenz, der mich am Anfang nicht ganz überzeugen konnte. Denn mit dem beiliegenden Applikator wird er schnell streifig und verliert einen Teil seiner Pigmentierung. Der erste Eindruck wurde dank einem ordentlichen Eyeliner-Pinsel aber schnell revidiert. Mit diesem lässt sich die Farbe nämlich intensiv auftragen, wobei ich den Liner selten für den Lidstrich und mehr für den unteren Wimpernkranz nutze. Denn dank der Konsistenz lässt er sich perfekt verwischen.

ohne Base bei Tageslicht

Kaufempfehlung:

Fazit: Insgesamt habe ich sechs Quads von Clarins, die ich allesamt sehr gerne mag und auch das Colours of Brazil Quartett kann sich hier ideal einreihen. Die Lidschatten sind von der Textur her wieder absolut perfekt und dank der Zusammenstellung lassen sich mit dem Quad neutrale, aber auch etwas auffälligere Make-ups schminken. Insofern empfehle ich es gerne all denen, die Clarins-Quads mögen und denen diese Farben gut gefallen. Zwei tolle Looks und eine weitere Review gibts bei Sally.


Wie gefällt euch das Colours of Brazil Quad aus dem Clarins Sommerlook? Findet ihr die Farbzusammenstellung auch so hübsch und sommerlich? Oder eher uninteressant?


Liebe Grüße


[Gekauft] Die dunkle Fee und der Designer - MAC-Edition

Kommentare:
Seit dem ersten Teaser zu dem Film Maleficent - Die dunkle Fee war klar, dass ich ihn unbedingt sehen möchte. Denn ich liebe nicht nur Märchen im Allgemeinen und natürlich Disneyfilme, sondern mag vor allem Abwandlungen und Hintergründe der ganz klassischen Märchen wie eben Dornröschen. Dazu gefielen mir die Kostüme unheimlich gut und nicht zuletzt auch das Make-up von Maleficent.
 

Wobei ich hier noch einen Ticken ausholen sollte: Als MAC eine Zusammenarbeit mit dem Film angekündigt hat, haben wohl alle auf eine unglaublich kreative, violette Kollektion im Venomous Villains Stil gehofft und wurden dann von der sehr überschaubaren Auswahl enttäuscht. Mir ging es zuerst genauso, aber als ich dann Maleficents Make-up im Film gesehen habe, war klar, dass die Kollektion schlicht perfekt ist. Mit den Produkten lässt sich ihr Make-up exakt nachschminken, was sicher daran liegt, dass im Film eben diese MAC-Produkte verwendet wurden. Also wurde aus Enttäuschung wieder Begeisterung und mir war klar, dass ich den Lippenstift und Gloss unbedingt haben muss.

Und wie ihr seht, hatte ich Glück, beide Produkte ganz ohne Stress zu ergattern. Denn dank einem typischen MAC-Systemfehler konnte man die Kollektion bereits am Handy anschauen und alles kaufen, bevor sie am Computer sichtbar wurde. Für die wartenden Jäger natürlich unglaublich ärgerlich und hätte ich nicht das Glück gehabt, so tolle Mädels zu haben, die mir Bescheid gesagt haben, wäre ich wohl ziemlich sauer gewesen. So habe ich jedoch beide bekommen und liebe sie absolut. Natürlich ist True's Love Kiss kein super außergewöhnlicher Rotton, aber er gefällt mir, fühlt sich gut an und wird durch den deckenden Gloss toll ergänzt. Unten findet ihr auch direkt noch ein paar Vergleichsbilder.


Und dann kam am vergangenen Donnerstag auch noch die Pedro Lourenco Kollektion heraus, welche für mich immer nur semi-präsent gewirkt hat. Insgesamt habe ich die Ankündigung nur auf sehr wenigen Blogs gesehen, es wurde nicht viel darüber gesprochen und auch die Reviews waren spärlich gesät. Dank Specktra und meinen Schminkmädels wurde ich aber trotzdem gut angefixt, sodass am Ende fünf Schätze in meinem Warenkorb gelandet sind: Das Blush Corol, das Nude Quad und die Lippenstifte Peach Beige, Ruby sowie Roxo, den ich am aller genialsten finde. Bei Peach Beige bin ich immer noch am abwägen, ob er mir steht oder nicht, aber mit dem richtigen Make-up tendiere ich inzwischen doch dazu, ihn zu behalten. Vielleicht werde ich auch noch einen kleinen Look mit ihm posten - Roxo findet ihr heute schon auf Instagram.

 Nude Quad | Blush Corol

 Peach Beige | Roxo | Ruby | True Love's Kiss | Anthurium

Hug me | Patisserie | Naked Bud | Peach Beige | Blankety | Creme d'Nude

Heaux | Dubonnet | Diva | Roxo | Ruby | True Love's Kiss | Ronnie Red | Glam | Ruby Woo | Riri Woo | Prepare for Pleasure


Habt ihr etwas aus der Maleficent oder der Pedro Lourenco Kollektion ergattert und seid ihr mit eurer Auswahl genauso zufrieden wie ich? Oder seid ihr noch auf der Jagd nach einem Produkt?


Liebe Grüße