|Gesehen| Pretty Little Liars, Breaking Bad, endlich mal Walking Dead weiter und froh, dass mein Hasscharakter endlich weg ist, the Originals, Shoppingqueen, GNTM – außergewöhnlich viel Trash-TV
|Gelesen| „Silber“ von Kerstin Gier genauso verschlungen wie Oscuri (kaum 4 Stunden Lesezeit, aber ein richtig toller Jugendroman!) und dann nochmal „Die Auswahl“ von Ally Condie ab der Mitte gelesen, um endlich mal wieder reinzukommen und „Die Flucht“ weiterlesen zu können
|Gehört| Diese Woche ganz prägnant in Erinnerung geblieben: Ganz viele alte Mix-CDs aus 2000, Hits des Jahres 1999 (Mambo No. 5, Blue). Wahnsinn wie die Zeit vergeht und dass man noch immer alles mitsingen kann
|Getan| Ok, wo fangen wir an? Diese Woche war in erster Linie von Shopping und wirklich schönen Zeiten mit vielen Freundinnen geprägt. Es ging mit verschiedenen Käufen für den Frühling los, über die letzten Sachen für unser Kostüm am Montag bis hin zu ein paar Sachen im Designeroutlet in Roermond und lange geplanten Käufen aus der neusten MAC LE. Ansonsten habe ich schöne Abende mit meinem Freund verbracht, entspannt auf dem Sofa gelegen und gelesen, gemütlich gebloggt, endlich mit meinem Freund die Entscheidung gefällt, ein Auto zu kaufen und toll mit zwei meiner Lieblingsmädels gefrühstückt – insgesamt war es eine sehr schöne Woche
|Gegessen| Einen super genialen Gyrosteller, McCroissant auf dem Roadtrip nach Roermond, ein wenig Süßkram, Brötchen, Frischkäse-Jalapenos, Mozarellasticks, Tomatensuppe mit Minimozarella und Ciabatta, Bruschetta mit Salami, Tortellini, Bananensplit
|Getrunken| Wasser, Tee, Glühzauber (so langsam geht mein Vorrat zu neige)
|Gedacht| Dass ich gerne noch ganz viele so schöne Wochen wie diese verbringen möchte
|Gelacht| Auf der Fahrt nach Roermond, mit meinem Freund, meiner Familie
|Gefreut| Über was habe ich mich diese Woche nicht gefreut? Ich habe einen super genialen Stundenplan fürs neue Semester (Montags und Freitags frei), eine tolle Freundin, mit der ich einfach viel Spaß hatte, den besten Freund der Welt, der jetzt aus seiner Probezeit heraus ist und nun Urlaub hat, über meine Schnäppchen im Outletcenter (Endlich habe ich meine Fossiluhr und tolle Laufschuhe fürs Gelände) und einen tollen Shoppingmorgen mit zwei meiner liebsten Schminkmädels
|Gewünscht| An und für sich bin ich aktuell unheimlich glücklich und gerade schminktechnisch fühle ich mich rundum zufrieden. Materiell gesehen habe ich mich aber hier bei Christ noch in diverse wundervolle Armbanduhren von Fossil und Michael Kors verliebt, in eine Miu Miu Tasche, die beim nächsten Shopping mitkommt und eine ganz spezielle Jeansshorts für den Frühling
|Gekauft| Drei wunderschöne Blusen in frühlingshaften Farben, beige Ballerinas, eine passende Handtasche, Übergangsjacken, zwei paar Stiefeletten, Laufschuh, meine lange angeschmachtete Fossiluhr und eine kleine Auswahl MAC Produkte
|Geklickt| Instagram, Twitter, Google, einige tolle Blogs, die Seiten des Outletcenters Roermond und natürlich von Christ

Jadebluete auf Instagram
 Das reichhaltigste, beste Frühstück überhaupt | Nackig im Gesicht

 Sehr empfehlenswertes Buch | Liebster Frühlingslack von Essie

 Make-Up mit Dior Hypnotique und etwas Frühling | Auf nach Roermond

Shoppingausbeute! | Und auf zum nächsten Shopping

Frühstück mit Freundinnen

Sindy hat meinen geliebten Rosewood von Burberry gezeigt und mich gleichzeitig nochmal mit Pale Barely angefixt | Bei Sally gab es wiederum ein tolles Dupe für den Zoya Lack Chyna

Lenas PastellmakeUp macht richtig Lust auf Frühling und steht ihr richtig klasse | Einen ebenfalls absolut tollen Frühlingslook (der kreativen Sorte) gibts bei Mel

Auch wenn man Krümelmonstergebäck immer mal wieder sieht, haben es mir die Cakepops bei Kristina richtig angetan | Genial sieht außerdem der Hefekuchen mit Schokofüllung bei Evi aus

Ich hoffe eure Woche war genauso toll wie meine und ich startet
ebenso gut in die kommende!
Liebe Grüße