[Review + Swatch] Kiko Cosmic Light Eyeshadow Palette - 03 Technological Green (LE)

Hallo ihr Lieben,

als vor einer Weile ein schönes PR-Päckchen von Kiko ins Haus flatterte, war ich angesichts des Inhalts sehr überrascht, da ich von der LE "Digital Emotion" bis dato weder gehört noch gelesen hatte.
Umso gespannter war ich natürlich auf den Inhalt und schnell hat sich für mich ein Schatz herauskristallisiert, den ich euch heute gerne näher vorstellen möchte: Die Cosmic Light Eyeshadow Palette in der Nuance 03 Technological Green, die aktuell auch noch praktischerweise um 30% reduziert ist:


Preis und Kaufort:

Normalpreis: 13,90€ bei Kiko (Normalpreis)
Aktuelles Angebot: 9,70€ bei Kiko

Inhalt: 3x1g


Erhältlich: Dezember 2013

Produkthaltbarkeit: 18 Monate


Allgemein: Die Umverpackung ist wie bei den meisten limitierten Kiko Produkten ein Traum. Sie besitzt verschiedene, grün gehaltene und moderne Muster, die in der Mitte von Kreisen unterbrochen wird. Ein Muster, das sich als klare Linie durch die Kollektion zieht.
Die Palette selbst befindet sich dann in einem weißen Säckchen und ist für mein Empfinden leider etwas klobig. Denn sie ist eckig und dank des höheren Deckels recht dick. Farblich ist sie wie das Säckchen in weiß gehalten, changiert dabei jedoch grünlich und besitzt den Kreisaufdruck, der wie die Oberfläche einer CD in den verschiedenen Spektrenfarben schimmert.
Im Inneren findet man dann einen Spiegel, drei gebackene Lidschattenkuppeln sowie einen zweiseitigen Applikator.


Farben: Von links nach rechts findet man: Ein Anthrazit mit wahnsinnig schönem Multiglitzer in verschiedenen Farben, einen intensiven Grünton, der schimmert und zu guter letzt ein glitzerndes, metallisches Creme-Silber.


Auftrag und Haltbarkeit: Die Texturen der Lidschatten sind alle ein wenig unterschiedlich, insgesamt jedoch als weich zu beschreiben. Der Silberton ist dabei aber beispielsweise noch ein wenig krümeliger, gröber, der Grünton zarter.
So oder so lassen sie sich mit der richtigen Technik alle wunderbar verarbeiten. Das bedeutet in diesem Fall ein Auftrag über der Pixie Epoxy Base oder aber mit einem angefeuchteten Pinsel. Denn mit diesen Varianten kommen die Farben erst richtig grandios heraus und gerade das Anthrazit mit seinem Multiglimmer hat sich so in mein Herz gepinselt.
Aber auch der trockene Auftrag mit einer normalen Base klappt gut und hinterlässt ein schönes Ergebnis, das super hält. Doch da die volle Schönheit ein wenig auf der Spur bleibt, würde ich trotzdem eine klebrige Base empfehlen. Wie bei den meisten gebackenen Lidschatten.

 Trocken ohne Base
Feucht ohne Base

Fazit: Eine klare Kaufempfehlung lasse ich hier bewusst weg, da es einfach sehr auf den persönlichen Geschmack bei der Verwendung ankommt. Ich selber nutze bei gebackenen Lidschatten inzwischen einfach gerne eine klebrige Base und mit dieser würde ich der Palette eine absolute Empfehlung geben. Denn die Farben sind wirklich besonders, extrem pigmentiert, toll zu verarbeiten und haltbar.
Auf normaler Base würde ich aber eher sagen, dass es ein zwar solides Produkt ist, aber nicht unbedingt gekauft werden muss. Kurzum: Tolle Farben mit guter Qualität, die ein wenig im Ermessen des Betrachters liegt.


Wie gefällt euch die Kiko Palette Technological Green? Und welchen Auftrag
bevorzugt ihr, wenn es um gebackene Lidschatten geht?


Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Also ich trage solche Lidschatten gerne nass auf, da sie dann einfach kräftiger wirken :)
    Das schwarz und das weiß finde ich toll, das grün hat mich noch nicht so ganz überzeugt. Müsste ich mir echt mal "live" ansehen!

    AntwortenLöschen
  2. Die Palette an sich finde ich ganz gut, wirklich brauchen würde ich aber wenn überhaupt den schwarzen Ton.
    Ich war gestern noch bei KIKO und habe mir die Kollektion angesehen, sie hat mich aber im Großen und Ganzen eher kalt gelassen.. :/

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Mir gehts ähnlich, die äußeren Lidschatten sehen toll aus, aber das Grün.. ich weiß nicht. Da bei gebackenen Lidschatten ja meist - wie du auch sagst - der Effekt auf der Strecke bleibt bei trockenem Auftrag, feuchte ich den Pinsel vorher kurz an. Allerdings benutze ich gebackene Lidschatten eher selten, da ich gern direkt aus dem Pfännchen auftrage und es nicht mag extra Schritte einzubauen.

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die Umverpackung so hübsch :)

    AntwortenLöschen
  5. Den grüne finde ich am schönsten, die anderen bräuchte ich jetzt nicht so. lg Lena

    AntwortenLöschen
  6. Ausnahmsweise find ich die Umpackung geiler als die eigentliche Verpackung. Weißes Plastik spricht mich irgendwie nicht an xD Wieso haben die das nicht so grün-marmoriert gemacht?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine sehr gute Frage. Mir wäre es auch lieber gewesen, man hätte die Verpackung selbst toll gestaltet und vor allem etwas flacher gemacht. Denn letzten Endes hat man von der Umverpackung ja leider nicht allzu viel :/

      Liebe Grüße

      Löschen
  7. magst mal ein EMU damit schminken? ich bin eigentlich ganz angetan daven :) glg Verena

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)