[AMU] Eclipse Matters

Hallo ihr Lieben,

in meiner Review zur Celestial Palette habe ich euch gestern versprochen, dass es heute direkt einen ersten Look mit den Schätzen gibt. Und dieses Versprechen will ich natürlich gerne halten.
Da das Licht derzeit komplett herbstlich düster ist und eine Softbox erst ihren Weg zu mir finden muss, gibt es nun also etwas fahlere Bilder. Aber der Schönheit von "Eclipse" kann das absolut keinen Abbruch tun. Seht am besten selbst:


Augen:
  • RdL Base
  • Sleek Au Naturel Nougat (Innenwinkel)
  • Sleek Celestial Eclipse (Bewegliches Lid + Außenwinkel)
  • Sleek Dark Matter (Außenwinkel)
  • MUF Eye Designer Liquid Liner
  • Max Factor 2000 Calorie Mascara

Da der Look alltagstauglich sein sollte, habe ich zu dem für mich erstmal unscheinbaren Eclipse fürs bewegliche Lid gegriffen, der sich dann schnell als Highlight herausgestellt hat. Denn neben seiner braunen Basis besitzt er einen unglaublich tollen Grünschimmer, der besonders mit dem schwarzen Dark Matter im Außenwinkel grandios herauskommt. Aber auch solo macht er einiges her, was man gut bei geöffnetem Auge erkennen kann.
Gesamtbilder gibt es an dieser Stelle leider nicht, da weder Lippi (Clarins Tea Rose) noch Blush (Anna Sui Antique Rose) zu dem Make-Up passten und sie leider alle etwas dunkel geworden sind.


Hattet ihr erwartet, dass Eclipse so vielschichtig sein könnte? Und wie gefällt euch diese
Kombination mit Dark Matter im Außenwinkel?


Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Wow, wenn man ihn im Pfännchen so sieht, würde man nie glauben, dass das DER Lidschatten ist. Sehr schön und die Kombi mit Dark Matter gefällt mir zu gut :)

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)