[Review] MIRO Young Style Kollektion - I love... Dancefloors, Flowerparties, Popmusic; Night Club

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich gerne wieder einen kleinen Ausflug in die Welt der Parfums machen. Genauer gesagt in die Welt von MIRO, die im Rahmen ihrer Young Style Love Kollektion drei neue, bunte Düfte herausgebracht haben.
Wie das Design und die Namen verraten, richten sich I love... "Dancefloors", "Flowerparties" und "Popmusic" vor allem an jüngere Parfumliebhaber, aber nach meinem Test muss ich sagen, dass auch andere Zielgruppen definitiv Gefallen an den neuen Düften finden dürften.
Daneben hat MIRO außerdem einen Männerduft namens "Night Club" released, den sich mein Freund sofort gekrallt hat. Zum Glück konnte ich ihn aber für die Fotos nochmal fix entwenden und werde ihn euch entsprechend auch vorstellen.


Aktuell sind die Parfums noch exklusiv im Webshop von MIRO erhältlich, aber bald gibt es sie dann auch im Fachhandel, sodass ihr euch vor dem Bestellen in Ruhe durchschnuppern könnt. Nun möchte ich euch die drei Frauendüfte jedoch gerne erst einmal näher vorstellen:


Preis und Kaufort: 9,95€ bei MIRO cosmetics

Inhalt: 50ml

Erhältlich: Standardsortiment

Produkthaltbarkeit: 36 Monate


Verpackung: Kommen wir direkt zu einem der schönsten Aspekte: Ganz der Zielgruppe entsprechend, sind die Verpackungen der drei Düfte bunt, verspielt und jeweils passend zu ihrem Namen gestaltet. Flowerparties wartet also mit grün-violett-weißen Blumen, einem tanzenden Frauenumriss und einem holografischen Herz auf, während man auf I love Dancefloors eine Discokugel, High Heels und ebenfalls holografische Effekte findet.
Auf auf den bauchig geformten Fläschchen finden sich die Muster dann wieder. Etwas dezenter, aber ideal passend zur Umverpackung.
Statt einem gewohnten Deckel besitzen alle Düfte einen farblich passenden Plastikreif, den man entweder abziehen kann oder durch den man hindurchgreifen und direkt sprühen kann. Dank einem leichten Widerstand ist die Gefahr, dass er sich unterwegs selbst löst, allerdings sehr gering.
Abgesehen von der Verpackung ist eine der Besonderheiten der MIRO Düfte, dass alle Duftstoffe aus den renommiertesten Dufthäusern Frankreichs bezogen und in der Nähe von Köln produziert werden. Insofern verdienen sich diese Schätze tatsächlich ihren Aufdruck "Made in Germany".


I love Dancefloors (Eau de Parfum)

Kopfnote:  Mandarine, Aldehyd
Herznote: Blüten, Jasmin
Basisnote: holzige Noten, Sandelholz


Das, was ich als aller erstes rieche, kann ich nicht genau beschreiben. Es riecht nach irgendeiner Blumenart, die in den obrigen Bestandteilen nicht aufgelistet ist. Nicht süß, nicht super frisch, sondern irgendwie rau blumig. Direkt danach kommt deutlich Jasmin hervor zusammen mit den beschriebenen holzigen Noten. Mandarine kann ich auf meiner Haut leider zu keiner Zeit herausriechen - aber dafür habe ich ja auch Popmusic, den ich euch unten noch vorstelle.
Insgesamt entwickelt sich Dancefloors bei mir sehr interessant. Irgendwie herb, blumig, herbstlich. Auf jeden Fall kein 0-8-15 Duft, den man in jeder Drogerie findet, sondern etwas besonderes, für das mir, wie ihr merkt, die Worte fehlen.
Die Haltbarkeit bei I love Dancefloors ist absolut ideal, denn auch am Abend nehme ich ihn noch gut wahr, wenn ich am Handgelenk (geschweige denn am Schal) schnupper.


I love Flowerparties (Eau de Parfum):

Kopfnote: Zitrusfrüchte
Herznote:  Rose, Jasmin, Iris
Basisnote: Vanille, Patchouli, cremige Note


Flowerparties beginnt sehr interessant mit einem deutlichen Vanille- und Patchouliduft, während ganz zart Jasmin und etwas stärker die Zitrusnuancen hervortreten. Auf meiner Haut vermischt es sich zusammen zu einem sehr angenehmen Herbst-/Winterduft mit zarter Vanille, Zitrus und einem Ticken Jasmin. Da ich von Iris leider keine Vorstellung habe, wie diese genau riechen soll, kann ich schlecht beurteilen, inwiefern sie durchkommt, Fakt ist jedenfalls, das die ganze Komposition eine cremig, blumige Unternote hat, die den Duft "weich" wirken lässt und nicht zu schwer. Denn oft habe ich bei Vanille-Patchouliparfums Probleme mit Kopfschmerzen, was bei Flowerparties jedoch ausbleibt.
Die Haltbarkeit empfinde ich einen Hauch schlechter als bei Dancefloors, aber trotzdem in einem super Bereich. Am Nachmittag nehme ich jedenfalls immer noch etwas von dem Parfum wahr und wurde erst vor wenigen Tagen gefragt, was ich trage.


I love Popmusic (Eau de Parfum): 

Kopfnote: schwarze Johannisbeere, Mandarine
Herznote:  Jasmin, Freesie
Basisnote: Vanille, Karamell



Nicht umsonst heißt es, das Beste kommt zum Schluss, denn Popmusic ist definitiv mein aller liebster Duft, den ich inzwischen einige Male im Alltag getragen habe.
Sprüht man ihn auf, kommt zuerst meine liebste Duftnote durch: Mandarine. Vermischt mit etwas Jasmin und auch die Johannisbeere kann ich gut herausriechen. Im weiteren Trageverlauf kommen dann auch tatsächlich Vanille und Karamell hindurch. Letzteres nur ganz dezent zuckrig - keinesfalls süß penetrant, sondern eher zart unterstreichend.
Insgesamt würde ich Popmusic als frischen, fruchtigen und zugleich sanften Duft beschreiben, der sich auf meiner Haut etwa acht, neun Stunden hält. Gegen Ende hin zwar dezenter, aber dennoch wahrnehmbar.


Night Club (Eau de Toilette - for Men): 

Kopfnote:  grüner Apfel
Herznote:  aquatische Note
Basisnote:  Patchouli


Die Verpackung von Night Club ist in einem schlichten, minimalistischen Design gehalten, was ich angesichts der Zielgruppe sehr passend finde. Die Umverpackung ist schwarz mit silbernem und weißem Aufdruck, der Flakon eckig, nicht verspielt und mit einem breiten, schwarzen Deckel versehen.
Ebenso minimalistisch lesen sich auch die Inhaltsstoffe, was einen einfachen Duft erwarten lässt. Und in diesem Falle stimmt es auch - auf positive Art und Weise. Night Club ist nämlich ein ganz schlichter, sehr maskuliner Duft, der dank dem grünen Apfel aufgelockert und nicht zu herbe wirkt. An meinem Freund mag ich diesen Duft sehr gerne und rieche ihn auch noch problemlos am Abend, wenn er wieder nach Hause kommt. Kein Wunder, dass er inzwischen häufig von ihm verwendet wird.


Fazit: Die Love Kollektion von MIRO lässt sich für mich in einem Wort zusammenfassen: Beeindruckend. Angesichts des Preises und des Designs hatte ich mit relativ typischen Jugenddüften (= Viel Zitrus, sehr blumig, ohne besondere Entwicklung) gerechnet, die nach dem Test an meine jüngeren Schwestern gehen. Aber am Ende durfte sich Popmusic tatsächlich zu meinen Lieblingen gesellen und die anderen beiden ebenfalls in meiner Sammlung bleiben. Eine absolut tolle Leistung, wenn man sich das Preis-/ Leistungsverhältnis anschaut.
Wer also interessante Düfte mag - egal ob jung oder älter - der sollte sich auf jeden Fall einmal durch die Reihen schnuppern und sich die Düfte auftragen lassen.
Und auch den Männerduft kann ich aus meiner sowie der Sicht meines Freundes empfehlen. Er ist schlicht und elegant zugleich, maskulin und hält trotz der Eau de Toilette Formulierung super.

Tipp: Derzeit hält MIRO für seine Webshop-Eröffnung einen tollen Einführungsrabatt von 20% bereit. Einfach im Warenkorb den Code "openingmiro" eingeben.
Daneben erhält jeder ein Purseparfum mit 10ml Inhalt gratis und die ersten 500 Besteller profitieren zusätzlich von kostenfreiem Versand sowie einem süßen, rosanen Notizbuch. Demnach lohnt es sich derzeit definitiv, einen Blick in den Webshop zu werfen :)


Kennt ihr die Marke MIRO bereits von den Classic Düften? Oder ist sie für euch noch
gänzlich neu? Und wie gefallen euch die Düfte der Young Style Kollektion?


Liebe Grüße


Kooperationsartikel

Kommentare:

  1. Die Kollektion sieht ja super süß aus :) Vor allem Popmusic klingt richtig klasse und kommt mal auf meine Schnuppern-Liste! Danke fürs Zeigen

    AntwortenLöschen
  2. Meine Mutter hat glaub ich zwei Classic Düfte von Miro, die mir auch ganz gut gefallen, aber nicht komplett überzeugen konnten. Diese hier klingen aber echt interessant - werd ich mal anschauen :-)

    AntwortenLöschen
  3. Eine süße Kollektion, die aber doch sehr bunt daherkommt... :-)

    AntwortenLöschen
  4. Also mich spricht so vom Lesen her der letzte Duft für Damen, I love Popmusic , am meisten an. lg Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich sehr gut verstehen - ist auch für mich der absolut beste, bei dem man inzwischen sogar die Abnutzung sehen kann :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Mich spricht Popmusic auch am meisten an. Ich liebe fruchtig-frische Parfums, und dieses hier könnte wie für mich gemacht sein!

    Sandelholz entwickelt sich bei mir nämlich leicht modrig und von Patchouli wird mir übel - da ist es klar, dass Popmusic mein Favorit ist! :-)

    Liebe Grüße,
    Evi

    AntwortenLöschen
  6. Mich würde allein von der Beschreibung her I Love Dancefloors am ehesten reizen. Der Duft klingt interessant, stimmig und könnte genau meinem Geschmack entsprechen.
    LG

    AntwortenLöschen
  7. Die Herznoten von I Love...Flowerparties hoeren sich total gut an. Gerade diese blumige Unternote. Spricht mich sehr an. Auf Rafflecopter heiss ich Sinead.

    AntwortenLöschen
  8. Das Design finde ich klasse und Deine Rezension dazu. Ich kann mich bei Parfums nicht richtig entscheiden, es hängt viel von der Stimmungslage oder Jahreszeit ab. Ein teures Lieblingsparfum habe ich für besondere Anlässe, das riecht leicht blumig.
    Der Zitrusduft von " I love Flowerparties klingt vielversprechend, bei "I love Popmusic" wäre ich auch etwas skeptisch und müsste das warscheinlich selber mal ausprobieren...
    Lieben Gruß,
    Ute

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Düfte Young Style sagt mir sehr zu :)
    Toller Post!

    AntwortenLöschen
  10. I love Popmusic klingt richtig toll *_*

    AntwortenLöschen
  11. Die Beschreibung von Popmusic hat mich auf alle Fälle am meisten angesprochen!

    AntwortenLöschen
  12. Mich spricht am meisten I love Popmusic an. Ich liebe den Duft von Mandarinen (erinnert mich immer an Winter & Weihnachten), und mag generell fruchtige Düfte sehr gerne :)

    AntwortenLöschen
  13. I love Popmusic spricht mich von deiner Beschreibung her am meisten an. Ich mag solche fruchtig, süßen Düfte :)
    Liebe Grüße Finja :)

    AntwortenLöschen
  14. I love Dancefloors sagt mir am meisten zu :)
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  15. Die Gestaltung sieht ja einfach zuckersüß aus. :)
    I love Popmusic hört sich für mich am besten an. Ich bin echt neugierig auf die Düfte geworden. :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  16. Das sind ja süße Parfüms :)
    Ich glaube, ich könnte mich auch am ehesten in "I love Popmusic" verlieben.

    AntwortenLöschen
  17. Das design der parfums erinnert mich stark an die essence parfums. die flakons haben fast die gleiche form, und auch das schleifchen ist da *g*

    die aufmachung von night club gefällt mir am besten. schwarz :D
    die duftnoten von I love Flowerparties sagen mir allerdings mehr zu :)

    liebe grüße, svenja

    AntwortenLöschen
  18. Hmmm...also mich reizen ja Night Club und I love Flowerparties...
    Würde mich echt sehr reizen, die mal ausprobieren zu dürfen.
    lg Bernice

    AntwortenLöschen
  19. Hey! :)
    Mich interssieren alle Düfte, am liebsten würde ich aber i Love popmusic ausprobieren.
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  20. Das ist eine gute Frage welches mich am meisten anspricht, finde jedoch dass "I love Popmusic" sicher sehr interessant klingt und würde diese gerne ausprobieren. Lg Alexandra

    AntwortenLöschen
  21. Mich spricht i love dancefloors am meisten an! :-)

    LG.

    AntwortenLöschen
  22. Also am meisten spricht mich I love Dancefloors an....
    Habe auch oft das Problem von Kopfweh bei vanilligen Düften.
    Aber I love Dancefloors hört sich soooooo gut an :-)
    LG Myriam

    AntwortenLöschen
  23. Also mich spricht I love Popmusic am meisten an :)

    AntwortenLöschen
  24. Vom Lesen her spricht mich Popmusic jetzt auch am meisten an. aber ich glaube, das müsste man trotzdem schnuppern, klingen alle sehr sehr toll!
    LG

    AntwortenLöschen
  25. Hey :-)
    Schönes Gewinnspiel...!
    Zu meinem heutigen Geburtstag würde ich gerne gewinnen :-)
    Mein Lieblingsduft wäre I love Dancefloors...... das hört sich richtig klasse an!
    Einzig... aber nicht artig ;-)
    Liebe Grüße und einen tollen Sonntag!
    Melli

    AntwortenLöschen
  26. Hey!
    Rein optisch spricht mich ja "I love Flowerparties" sehr an. Von den Duftkomponenten und auch deiner Erfahrung nach, interessiert mich aber "I love Popmusic" am meisten :)
    LG AutumnLeaves

    AntwortenLöschen
  27. Hallo,

    erst einmal: schöne Idee :)

    Rein optisch gefällt mir I love Flowerparties am besten, von den Duftnoten jedoch I love Dancefloors. (Ich mag Patchouli einfach nicht ^^)

    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  28. Hey,
    von den Duftkomponenten und deiner Beschreibung nach spricht mich "I love Dancefloors" am meisten an :)

    liebe grüße, Ann-Kathrin

    AntwortenLöschen
  29. Hallöchen,

    also alleine nach deiner Duftbeschreibung bin ich jetzt schon Fan von "I love Popmusic". Stelle ich mir gerade für abends und im Herbst/Winter super vor!

    LG Nathalie :-)

    AntwortenLöschen
  30. Also mich spricht der Beschreibung nach "I love Flowerparties" am meisten an, wobei ich den Männerduft auch interessant finde. Na gut, ich steh wohl einfach auf Patchouli... ;)

    AntwortenLöschen
  31. Huhuuu :)

    Also ich finde MIRO Düfte im Allgemeinen sehr toll! Besitze auch selbst u.a. das MIRO Night Fever 75ml, welches ich damals geschenkt bekommen habe und somit erst aufmerksam auf die Marke MIRO wurde!
    Finde es super, dass sie jetzt auch eine extra Linie für junge bzw. jüngere Leute eingeführt haben :) Besonders interessant finde ich deine Beschreibung von I love Popmusic, den Duft werde ich mir wohl mal genauer ansehen müssen!
    Liebe Grüße,
    Melanie :)

    AntwortenLöschen
  32. Von der Beschreibung her sagt mit I love Dancefloors soweit am meisten zu..

    AntwortenLöschen
  33. Ich finde I love Popmusic klingt am interessantesten, würde ich gern mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  34. Mir gefällt I love Flowerparties am besten. :)

    AntwortenLöschen
  35. Also nach lesen hört sich für mich I love Dancefloors am besten an. :) Kann man natürlich nur dann wirklich sagen wenn man es selbst erschnuppert ;D

    AntwortenLöschen
  36. Also Popmusic spricht mich so auch am meisten an...wobei ich so Patchoulizeugs auch gerne mag... :-)

    AntwortenLöschen
  37. Hallo :)
    Also der Review nach klingt für mich
    I love Popmusic
    am Besten. Werde aber sicher mal an allen schnuppern :)
    LG, Sunny

    AntwortenLöschen
  38. Ich finde Popmusic am interessantesten. Aber sowas muss man ja immer selbst riechen, wer weiß ob nicht ein anderer Duft dann mein Favorit wäre.

    AntwortenLöschen
  39. Für mich klingt vom Lesen her "I love Flowerparties" für mich am interessantesten. Ich liebe einfach den Geruch von Zitrusfrüchten, und generell eher frisch riechende Parfums.

    AntwortenLöschen
  40. Am interessantesten hört sich I love Dancefloors an. Diese Mischung aus Blumen und Holz... Und dann noch der Mannerduft mit grünem Apfel... den können ja auch Frauen tragen.

    AntwortenLöschen
  41. Schwierig. Ich finde alle Düfte toll.
    Dumm nur das überall Benzyl Benzonate enthalten sind...
    Falls ich gewinne werde ich sie sehr wahrscheinlich vorsichtig antesten.. Zur Not weiter verschenken...
    Ist ja bald Weihnachten...

    Ja, ich hätte erst lesen sollen..

    Aber falls alles tutti ist, finde ich den "I love Dancefloor" am besten. Ich liebe Jasmin....

    LG Mady

    AntwortenLöschen
  42. Ich muss gestehen, ich könnte mich für keinen der Düfte entscheiden, weil ich was die Duftrichtungen angelangt seeeeehr experimentierfreudig bin. I love dancefloors gefällt mir vom Design her aber am Ehesten

    AntwortenLöschen
  43. hmm ich mag am liebsten süßeliche düfte, kann jetzt aber nicht wirklich sagen, welcher dann am ehesten meiner wäre :)

    AntwortenLöschen
  44. Ich finde "I love Dancefloors" klingt echt toll und würde so rein vom Gelesenen her auch in mein Duft-Schema passen :)

    AntwortenLöschen
  45. "I love Popmusic" klingt wohl nach meinem Favoriten :)

    AntwortenLöschen
  46. Ich mag I love Popmusic am liebsten von den Inhaltsstoffen her, da er wohl am fruchtigsten zu sein scheint.

    AntwortenLöschen
  47. Hallo
    Mich spricht am meisten das hier an I love Popmusic, würde es gerne auch mal schnuppern
    Lg hexe1979

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)