[Review + Swatch] Bobbi Brown Rich Chocolate Blushs - 31 Pink Coral, 34 Berry

Einen schönen Samstag ihr Lieben,

wie gestern im Gekauft-Post versprochen, gibt es heute gleich die Review zu meinen neuen Bobbi-Blushs. Swatches natürlich inklusive. Nur auf Tragebilder müsst ihr leider dank gezogenem Zahn noch etwas warten - nachgereicht werden sie spätetens mit ein paar Make-Ups in der nächsten Woche.
Nun aber erst einmal zur Review, die dem ein oder anderen hoffentlich bei seiner Kaufentscheidung mit Pink Coral und Berry helfen kann.


Preis und Kaufort:

25,95€ bei Parfumdreams
26,45€ bei Pieper
26,50€ bei Ludwig Beck

Inhalt: 3,7g

Erhältlich: Herbst 2013

Produkthaltbarkeit: k.A.


Allgemein: Wie alle Bobbi Brown Blushs befinden sich auch diese limitieren Schätze in einer schwarzen, glänzenden Pappverpackung, auf der man alle Infos inkl. der Inhaltsstoffe findet.
Im Inneren findet man dann ein rechteckiges, ebenfalls schwarzes Döschen mit gelabeltem Sichtfenster, durch das die Nuance erkennbar ist. Auf der Rückseite finden sich noch einmal Nuancename und Inhaltsmenge.


31 Pink Coral: Von mir am Anfang dank des Namens, den es auch im Standardsortiment gibt, ignoriert, stellt sich Pink Coral letztendlich doch als der wohl viel gemochte Schatz der Kollektion heraus. Es ist ein fast mattes, rosa-korallfarbendes Rouge, das mit seinen Eigenschaften auf ganzer Linie überzeugen kann. Die Textur ist zart, minimal staubig, lässt sich sehr einfach entnehmen und ebenso leicht verblenden.
Dank der Farbe lässt sich mit Pink Coral alles von einer zarten Wangenfarbe bis hin zu einem intensiv koralligen Ergebnis hinkriegen, was mir sehr gefällt. Die Haltbarkeit bewegt sich auch im perfekten Bereich. Sprich: Noch beim Abschminken ist deutlich Farbe erkennbar.


34 Berry: Berry ist eine absolute Granate, die sich sehr schnell ins Blushherz pinseln kann. Denn wie der Name sagt, handelt es sich um ein tiefes Beerenrot, das sowohl beim Swatchen als auch Auftragen ordentlich knallt.
Die Textur ist dabei schön zart und staubt bei der Entnahme mit dem Pinsel minimal. Allerdings muss man dank der starken Pigmentierung aufpassen und am besten nur einmal ganz kurz ins Produkt stippen. Wer es dennoch dezent (= sichtbar rot/beerig) haben will, klopft den Pinsel ab und pustet kurz über die Borsten. So lässt sich auch eine gedämpfte Variante hinkriegen, obwohl die Intensive natürlich simpler ist.
Denn das ist noch einer der Vorteile von Berry: Die Verblendbarkeit ist absolut klasse. Blushpinsel kreisend über die Wangen bewegen und schon hat man eine herbstliche Röte, die problemlos bis zum Abend (und länger) hält.

(Kaltes Tageslicht)

Vergleich: Beim Anblick von Pink Coral kam mir sofort das Essence Be Flowerful Rouge aus der Floral Grunge LE in den Sinn. Dieses ist jedoch noch greller und in der Haltbarkeit etwas schlechter. Apricot Smoothie von Catrice ist viel oranger.
Der Verdacht, Berry könnte Bobbi Brown Poppy ähnlich sehen, hat sich auch nicht bestätigt. Poppy ist röter. Fast ein Mittelding aus Berry und dem gehypten Essence Renesmee Red Blush.

Catrice Apricot Smoothie | Essence Be Flowerful! | Pink Coral | Berry | Poppy | Essence Renesmee Red
(Warmes Tageslicht)


Kaufempfehlung: Ja

Fazit: Als Bobbi-Blush Fan hat es mich die tolle Qualität nicht überrascht, aber dafür wieder einmal begeistert. Dazu kommen dann auch noch zwei tolle, in meiner Sammlung nicht dupbare Nuancen, von denen vor allem Berry perfekt in den Herbst und Winter passt. Pink Coral hingegen ist in meinen Augen etwas für das ganze Jahr - immer dann, wenn man Lust auf solch zarte, wunderschön korallige Farbe hat. Insofern eine klare Empfehlung.


Wie gefallen euch Berry und Coral Pink? Und welcher der beiden ist euer Favorit?
Oder bleibt ihr doch bei den Nuancen aus dem Standardsortiment?


Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Hach, Pink Coral ist schon ein Träumchen <3 Ich bin mir sicher, dass ich ihn mir noch zulegen werde! Danke fürs Zeigen.

    AntwortenLöschen
  2. Besonders berry sieht einfach wunderschön aus! lg Lena

    AntwortenLöschen
  3. Na klasse, jetzt bin ich noch verliebter in die Blushes, die sind einfach klasse. Ich mag die Farben und finde sie auch nicht zu grell oder so. Berry bleibt mein Favorit!
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin verliebt.
    Berry ist eine wunderschöne Farbe.
    xoxoo Paula. :)

    AntwortenLöschen
  5. Wah, beide Farben sind wunderschön- Vor allem Berry ist für den Herbst geradezu perfekt <3 Ich freu mich auf Tragebilder!

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde Berry sehr schön, aber Pink Coral ist wahrscheinlich etwas tragbarer für mich xD Hatte bis jetzt noch keinen Blush von Bobbi Brown, aber ich denke ich werde mir diesen Herbst einen zulegen :D

    AntwortenLöschen
  7. Bobby Brown... Wenn ich mehr verdienen würde würde ich da öfter zuschlagen. Ich bin auch verliebt in die Qualität was Blushes betrifft und die BB Cream will ich auch irgendwann holen. Aber 25-40€ ist echt... einiges!
    Ich würd gern wissen wie du den dunkelroten Rouge kombinierst. Das stell ich mir sehr gewagt vor. Als Lidschatten ist das sicher geil :)

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)