[Beautyfrage] Volume #11


Diese Fragen stelle ich mir tatsächlich jedes Mal, wenn ich anderleuts Pinselsammlungen, Waschtage oder ähnliches auf Instagram und Co. sehe. Denn klar: Pinsel sind das essentielle Werkzeug für nahezu jedes tolle Make-Up (Make-Ups mit reinen Cremeprodukten mal ausgenommen).
Ob Concealer, Puder, Rouge, Lidschatten, Augenbrauen - das meiste wird mit Pinseln aufgetragen, sodass es nicht verwunderlich ist, wie viele auch teurere Exemplare besitzen und diese gerne verwenden.
Wer mich ein bisschen kennt, weiß auch, dass ich kein Problem habe, mal 40€ für einen Guerlain-Rotton hinzulegen, aber wenn es Richtung Pinsel geht, sträubt sich wirklich alles in mir! Und das hat einen ganz simplen Grund:
Ich habe eine winzige, aber sehr ausgewählte, günstige Sammlung, mit der ich unglaublich zufrieden bin. Dazu gehören: Der alte Ebelin Lidschattenpinsel, Kosmetik Kosmo Rouge Rosi, Catrice Puderpinsel, Manhattan Concealerpinsel zum Base auftragen, ein 2,50€ Beliance-Pinsel für die Crease, Zoeva 231 zum Blenden und zu guter Letzt ein Urban Decay Pinsel für die Augenbrauen. Sicher das teuerste Exemplar, wäre da nicht die Tatsache, dass er einer Palette beilag.
Insgesamt macht das also 7 Pinsel, die ich täglich verwende. Und viel größer ist meine Sammlung auch nicht. Es gibt nur noch ein paar Lidschattenpinsel von Essence, Zoeva und Kosmetik Kosmo, ein weiterer Catrice Puder- und ein Rougepinsel. Und mit dieser günstigen, erlesenen Sammlung bin ich richtig glücklich, weshalb ich noch nie das Bedürfnis hatte, 40€ für einen MAC-Pinsel auf den Tisch zu legen.
Trotz meiner kleinen Sammlung bin ich beim Waschen übrigens etwas nachlässig. Hin und wieder nutze ich zwischendurch den streng riechenden Zoeva Pinselreiniger, nach dem die Lidschattenpinsel sofort einsatzbereit sind.
Alle zwei Wochen kommen dann alle in die Großwäsche mit einem schlichten Stück Kernseife. Hat bisher keinem geschadet, alle werden richtig schön sauber und ich freu mich jedes Mal, sie am nächsten Morgen wieder nutzen zu können :-)


Also, ihr Lieben: Wie groß ist eure Pinselsammlung? Ähnlich erlesen wie meine oder doch weit jenseits von drei Lidschattenpinseln? Und wie oft/womit reinigt ihr die Schätze?


Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Meine Sammlung ist etwas größer, aber im gleichen Preisbereich. Waschen tu ich sie nach Gefühl, also wenn ich denke, es wirklich mal wieder Zeit. Einige häufiger (Pinsel für Geleyeliner), andere nicht so häufig (Puderpinsel, wird kaum benutzt).
    Bis vor kurzem habe ich entweder Babyshampoo benutz, oder flüssige Handseife. Jetzt habe ich mir den Pinselpgoenix von Kosmetik Kosmo bestellt und bin sehr glücklich mit ihm! ;)

    Liebe Grüße, Nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Eyelinerpinsel (2) habe ich völlig vergessen, da ich diese wiederum fast nie nutze und meinen Puderpinsel tagtäglich!
      Und den Pinselphönix fand ich auch prima, finde aber, dass Kernseife tatsächlich genauso wirkt :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Meine Sammlung ist etwas größer. 15/20 Pinsel werden es wohl sein. Der teuerste ist ein kosmetik Kosmo Pinsel. Ich wasche sie wenns nötig ist. Da ich z.b. 3 Rouge Pinsel habe, 5 lidschatten kann ich wechseln :D Zum waschen benutze ich meistens die Seife die grad am Waschbecken steht.

    Liebe grüße, K

    AntwortenLöschen
  3. Mir geht es da genausi wie dir. Ich würde nie so viel Geld für einen Pinsel ausgeben. Außerdem habe ich letztes mal im MAC Store ein paar Pinsel angegriffen die haben sich total fettig angefühlt.
    Ich habe einige Catrice-Pinsel die finde ich sehr gut. Außerdem habe ich welche von H&M, die mag ich auch sehr gerne, und von ebelin. Wobei ich sagen muss, dass ich die von ebelin nicht so besonders mag, denn die werden sehr schnell pieksig.
    Meine Pinsel wasche ich auch so in etwa alle 2 Wochen gründlich mit einer stink normalen Kernseife. Ich bin der Meinung, Pinselseife ist nichts anderes.
    Wenn ich aber Creme-Lidschatten auftrage, wasche ich die Lidschatten Pinsel sofort danach aus.

    LG Bibi
    Like a Wish

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Cremeprodukten geht es mir sehr ähnlich. Allerdings verwende ich diese unglaublich selten - meist bei kreativen Looks und danach wasche ich die Pinsel sowieso jedes Mal.
      Und ich hatte sowohl Pinsel- als auch Kernseife und muss auch offen sagen, dass ich da null Unterschiede sehe. Außer vielleicht in Form und Prägung.

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Meine Sammlung ist auch etwas größer (und seit dem Pinsel-TAG, den ich mitgemacht habe auch nochmal gewachsen), wenn ich auch nur ausgewählte Pinsel wirklich regelmäßig verwende.
    Vom Waschen her muss ich auch zugeben, dass ich da keinen festen "Waschtag" oder so habe, ich wasche einfach dann, wenn ich denke, "jetzt reicht's" und dann auch nur die, die benutzt wurden und die es nötig haben.

    AntwortenLöschen
  5. hmm, ich bin ein pinsel-junkie... so wie ich den xten lippenstift kaufen kann, "brauche" ich auch dringend viele verschiedene pinsel mit vielen frisuren aus allen preisklassen. und manche sogar doppelt. sie kommen auch (fast) alle zum einsatz, aber bis ich waschen muss, weil keiner mehr sauber ist, braucht es doch ein bisschen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finds total faszinierend, dass es auch Pinselsammler gibt - dabei ist das ja sogar fast sinniger als den xten Lippenstift zu kaufen. Schließlich kann man nur dank ihnen tolle Make-Ups zaubern :)
      Welcher ist denn dein Liebster, wenn ich fragen darf?

      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Mir geht's da ähnlich, ich werd immer für meine Pinselsammlung ausgelacht, habe grad mal nachgezählt: es sind 15 von denen ich die Hälfte täglich benutze, der Großteil ist von Ebelin & Zoeva und damit bin ich auch glücklich. Durch einen Gutschein habe ich mir jetzt den gehypten MAC 217er bestellt und bin gespannt, ob sich das wirklich lohnt. Waschtag ist bei mir einmal die Woche :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde mich riesig freuen, wenn du von dem 217er berichten würdest, sobald du ihn hast :) Denn ich höre zwar auch immer wieder Lobeshymnen, aber meist von denen, deren Repertoire sowieso nur aus MAC, Bobbi und Co. besteht.
      Deshalb würde mich der Vergleich von jemandem, der sonst auch eher im günstigen Segment unterwegs ist sehr interessieren.

      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Ich habe sehr, sehr wenige Pinsel und alle nur sehr günstig: ein Puderpinsel (Essence), ein Rougepinsel (Essence), Reisepinselset (Essence), ein paar Mini Applikatoren und seit neuesten einen Maskenpinsel (Ebelin). Mir fallen einfach viel bessere Sachen ein, die ich mir für 40 € kaufen kann :D
    Ich wasche sie mit normaler Handseife, wenn ich das Gefühl habe, es ist mal wieder nötig. Als ich meinen Puderpinsel zum ersten Mal gewaschen habe, hatte ich Angst, dass er nicht mehr so schön kuschelig wird, aber danach war ich total überrascht, welche Farbe er ursprünglich hatte! :) LG AnnaCatharina von caus4blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit der Farbe geht mir jedes Mal so, wenn ich meinen Zoeva Crease Pinsel wasche! Ich bin immer überrascht, wie wunderbar weiß er wird und freue mich dann richtig auf die nächste Benutzung.
      Und das mit dem wieder weich werden kann ich total nachvollziehen. Ich hatte am Anfang gerade beim Puder- und Rougepinsel auch immer Sorge, aber auch jetzt nach Jahren sehen sie noch top aus :)

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Ja, das mit der Farbe ist echt witzig, da ich einer Freundin im Laden extra gesagt hatte: "Der da ist es nicht, die Farbe von meinem ist ganz anders. Nicht so strahlend." Umso größer war dann die Überraschung :D
      Übrigens ist es für mich immer eine Überwindung, die Pinsel nach dem Waschen wieder zum ersten Mal zu benutzen und sie wieder "einzusauen".

      Löschen
  8. Also ich habe vermutlich dann ein paar mehr Pinsel als du, aber auch keine Unmengen. Und die die ich täglich verwende sind auch fast immer die gleichen, vielmehr braucht man einfach nicht. Mit dem Waschen bin ich leider auch immer etwas nachlässig... Zur Zeit habe ich dafür eine spezielle Pinselseife, danach werde ich aber Kernseife nehmen. lg Lena

    AntwortenLöschen
  9. Wie verschieden die Geschmäcker doch sein können! Ich liebe und sammle Pinsel und würde jeden Pinsel einem Lidschatten oder Blush vorziehen, einfach weil ich Pinsel so mag und mich daran ewig freuen kann.

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe nicht sooo viele Pinsel, benutze sie dafür alle regelmäßig und wasche sie auch eher nach Gefühl, meist auch so alle 2 Wochen. Wobei ich mir bei dem schönen Gefühl von frisch gewaschenen Pinseln jedes Mal vornehme: das machst du jetzt öfter! Klappt aber leider bisher nicht ;-)

    AntwortenLöschen
  11. Endlich sagt es mal jemand. :) Man kann auch mit Pinseln schöne Looks schminken, die nicht horrende Preise kosten. Ich benutze einen Puderpinsel von Rebecca Floeter, einen Rouge PInsel von Chrimalux und den neuen Concealer PInsel von ebelin für das Gesicht. Für die Augen habe ich einige Pinsel mehr, aber auch weil es etwas gedauert hat bis ich raus gefunden habe, mit welchem ich am besten zurecht komme. Alle samt haben aber unter 15,- EURO gekostet und auch ich bin völlig zufrieden.

    AntwortenLöschen
  12. Also meine Pinselsammlung ist auch recht gemischt, ich glaube nicht, dass teuer immer unbedingt besser sein muss, aber viele meiner wirklich "möchte ich nie wieder drauf verzichten"Pinsel sind teure. Allen voran der 239er von mac, er hat Lidschatten gezähmt, dich im Kopf in der Schublade "schwierig" hatte, nimmt die Farbe gut auf und gibt sie sehr gut wieder ab. Ich habe ihn inzwischen 4 mal :D wer es nicht so bunt mag wird sicher auch mit einem günstigeren Vertreter glücklich, wer es aber bunt mag und bisher das Gefühl hat "da geht noch was" dem kann ich den Pinsel wirklich nur ans Herz legen. Ich glaube den Beliance Pinsrl habe ich auch :D auch zweimal :D in die tägliche Routine gehören dazu schräger Ebelin Pinsel, Sigma Pinsel für den Lidstrich und diverse Blendepinsel (hier führt auch MAC an aber auch ein Zoeva mag ich sehr gerne). Insgesamt habe ich inzwischen viele teurere, weil sie oft eine besondere Form haben oder mich günstige mehrfach enttäuscht haben. Aber ich habe da auch so meine freakigen Anwandlungen, mir ist so vieles wichtig, zb auch wie sie in der Hand liegen, wie groß sie sind etc. Gewaschen wird imSchnitt einmal in der Woche, dann sind normal alle 239er dreckig :D Pinsel für die Foundation auch mal öfter.

    AntwortenLöschen
  13. Ich besitze nur sehr wenige Pinsel (unter 10) und die alle aus dem günstigen Segment, da ist Zoeva schon das teuerste. Ich bin nicht mit allen Pinseln 100%ig zufrieden und suche für manche Sachen noch den Richtigen. Allerdings möchte ich auch nicht mehr als 10Euro für einen Pinsel ausgeben, dann müsste er schon wirklich sehr besonders sein.
    Ich wasche meine Pinsel immer mit ungeliebten Shampoos, so haben die wenigstens noch eine sinnvolle Verwendung. Wie oft hängt davon ab wie oft ich sie nutze und auch für was.
    Meine Beauty-Eier wasche ich mit Gallseife, damit werden sie wirklich porentief rein.

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe eine überschaubare Pinselsammlung 25 in etwa, wenn ich jetzt schätzen müsste. Aber es haben sich ganz klare Favoriten heraus gebildet. Mac 239er und 219er. Ohne diese beiden geht nichts, da konnten bisher keine Sigma und Zoeva Pinsel (muss aber zugeben nur die alten zu besitzen) mithalten. Mein Augenbrauenpinsel ist von NYX, wenn ich mich für einen Pinsel entscheiden müsste wäre es sicher dieser. Lidschatten gehen zur Not mit dem Finger aufzutragen, bei Augenbrauen wird das schwierig :D
    Ansonsten habe ich von Essence zu Mac preislich vieles dabei. Ich möchte auch keinen, weder einen günstigen noch einen teuren MAc Pinsel hergeben, da sie alle ihre Berechtigung in meiner Sammlung haben, auch wenn das heißt, dass ich sie einmal aller 3 Monate benutze, der Moment wo ich genau diesen einen Pinsel brauche kommt immer :D

    Liebe Grüße
    JuJu

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)