[Review + Swatch] Revlon Colorburst Lipbutter - Pink Lemonade

Einen schönen Freitag ihr Lieben,

einige werden bei der Überschrift sicher denken: Och ne, die auch noch? Denn die Revlon Lipbutters sind seit ihrem Erscheinen irgendwie eine Art Dauerhype. Trotz der eher mäßigen Verfügbarkeit in Deutschland liest man immer wieder von den neuen Kollektionen und den traumhaften Texturen.
Anders als bei vielen anderen Produkten konnte ich mich trotzdem nie durchringen, eines der Produkte zu testen. Denn dank meiner massiven Erwartungshaltung hatte ich Sorge enttäuscht zu werden und wollte kein Geld in etwas investieren, das ich nicht kenne.
Nun hatte ich aber dank der lieben Lisa die Chance, den Lipbutter in "Pink Lemonade" zu testen und war natürlich super gespannt darauf. Und jetzt kann ich ihn euch endlich vorstellen:


Preis und Kaufort: 11,99€ bei Lovelycosmetics

Inhalt: k.A.

Erhältlich: Standardsortiment

Produkthaltbarkeit: k.A.


Allgemein: Die Verpackungen der Lipbutters finde ich total klasse. Sie besitzen auf je zwei Deckelseiten ein gestanztes Karomuster und sind in der jeweiligen Nuancefarbe gehalten.
Zieht man den Deckel von dem schwarzen, gebrandeten Füßchen kommt die runde, silberne Hülse zum Vorschein, aus der man das angeschrägte Produkt herausziehen kann.


Farbe: Pink Lemonade ist ein schöner, frischer Rosaton, der definitiv zur sheeren Sorte zählt und dadurch stark von der eigenen Lippenfarbe beeinflusst wird,


Auftrag und Haltbarkeit: Kommen wir zu den spannendsten Punkten. Meine Erwartungen waren wie gesagt hoch, aber zur gleichen Zeit wusste ich nicht, ob es Produkte für mich sind. Denn ich habe sie mir immer recht schmierig cremig vorgestellt - eben sehr feucht pflegend.
Beim Auftrag kam dann aber die große Überraschung. Die Textur ist echt unvergleichbar und unheimlich angenehm. Relativ fest, aber zur gleichen Zeit cremig, geschmeidig und vor allem schön pflegend. Nichts verläuft in irgendwelche Fältchen und im Gesamtbild sehen die Lippen einfach prall und toll gepflegt aus. Das bisschen "Fältchenkriechen" auf dem Tragebild liegt übrigens nur am Makromodus. In der Realität sieht man davon nix.
Die tolle Textur schadet natürlich ein bisschen der Haltbarkeit. Nicht zu heftig, aber durchaus so, dass ich es als mittellang beschreiben würde. Zwei Stunden sind jedenfalls drin.


Kaufempfehlung: Ja

Fazit: Trotz der hohen Erwartungshaltung wurde ich nicht enttäuscht, sondern bin sogar einen Ticken mehr begeistert als ich dachte. Trotz des stets feucht wirkenden Finishs ist nichts rutschig oder zu cremig.
Darüber hinaus mag ich die Farbe Pink Lemonade sehr gerne. Es ist für mich die perfekte Sommer-Alltagsfarbe, die einfach jedem Make-Up etwas frisches, aber nicht zu heftiges gibt.
Nach dieser Erfahrung werde ich mir garantiert noch ein paar andere Farben anschauen. An dieser Stelle kann ich euch übrigens nur nochmal den Blog der Shopinhaberin Lisa empfehlen, da sie stets ihre neuen Produkte vorstellt.


Wie gefallen euch die Colorburst Lipbutters von Revlon? Habt ihr sie schon getestet oder wart
ihr bisher auch zu skeptisch? Und was sagt ihr zu Pink Lemonade?


Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Eine hübsche Farbe, die auch nicht zu aufdringlich ist.
    xoxoo Paula. :)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Post und die Verlinkung <3

    AntwortenLöschen
  3. Sieht ganz nett aus, aber wie du schon sagst wird er hauptsächlich von der eigenen Lippenfarbe beeinflusst, ich hätte auf dem Lippenbild nicht erkannt das du etwas mit Farbe drauf hast :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Lippen sind praktisch nur sehr sehr zart Rosa, weshalb man auf ihnen nahezu alle Farben sieht :) Aber jemand, der dunklere Lippen hat, wird Pink Lemonade wohl nur als "Balm" wahrnehmen.

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Ich habe mir gerade eben hier in London meinen ersten gekauft und bin von ersten Eindruck her auch angetan. Lg Lena

    AntwortenLöschen
  5. Schade, dass es das nicht in Deutschland gibt... Zuindest nicht einfach so. Die Farbe sagt mir voll zu (ich steh auf Zuckersüß) und der rest scheint zu überzeugen. Jetzt weiß ich was ich haulen werde wenn ich mal amerikanischen Boden betretete...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte sie auch gerne im festen Sortiment einer Drogerie, damit man sich einmal komplett durchswatchen kann. An sich habe ich gar kein Problem damit, online zu bestellen und kaufe auch gerne bei Lisa, aber um seine Lieblingsfarbe zu finden, ist Liveshopping natürlich viel besser!

      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Die Farbbeschreibung ist sehr passend =) Sieht süß aus <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das dachte ich auch :) Als ich ihn zum ersten Mal geswatcht habe, hatte ich direkt Lust auf eine süße Beerenlimo aus meiner Kindheit!

      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Pink Lemonade ist nun nicht gerade meine Farbe, ich finde sie etwas zu hell. Ansonsten mag ich die Lipbutters aber sehr gerne und habe selber auch vier daheim.

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welche Nuancen besitzt du denn und welche würdest du besonders empfehlen? Ich würde mir gern auch noch ein paar knalligere, sommerliche zulegen, kann mich aber nicht wirklich entscheiden ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  8. Sehr hübsche Farbe, steht dir gut! :-)

    AntwortenLöschen
  9. Vielleicht sollte ich mir auch endlich mal welche von denen anschaffen... Pink Lemonade steht dir übrigens ausgezeichnet. Leider kein Ton für mich, ich stehe eher auf knalliges Rot oder Orange, aber das gibt es zum Glück ja auch.

    Mich würde ja Wild Watermelon aus der aktuellen Kollektion sehr interessieren. Mal schauen, vielleicht belohne ich mich ja zu meinem Abschluss mit einem Einkauf bei Lisa ^^

    Liebe Grüße
    Laya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt doch nach einer super Belohnung :) Ich habe mir vor meinem Kaufstopp auch eine pralle Bestellung bei Lisa gegönnt (allerdings mit a England-Lacken) und freue mich schon, wenn ich mir nach dem Kaufstopp ein paar Lipbutters zulegen kann.

      Viele Grüße

      Löschen
  10. auch wenn dein post ganz nett ist, aber ich finde es ziemlich anstrengend überall zu lesen "wurde mir netterweise zur Verfügung gestellt" und man selbst wartet nun schon Wochen lang drauf das die gewünschte Nuance endlich wieder im online-shop erhältlich ist.. allgemein finde ich einen Hype um limitierte oder eben exportierte Produkte anstrengend eben weil man sich anstecken lässt und doch nichts bekommt :( Für mich ist es inzwischen echt frustrierend weil ich jeden Tag nach schaue und es meine Nuance immernoch nicht in Deutschland gibt :( Bin echt froh wenn keiner mehr davon postet^^

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)