[Gewinnspiel] Get started mit Bare Minerals

Guten Morgen ihr Lieben,

ich hoffe, ihr könnt ein langes Wochenende genießen und heute in aller Ruhe in den Tag starten. Passend zu diesem Anlass habe ich ein schönes, kleines Gewinnspiel für euch.
Denn wenn es in meiner Morgenroutine ein Teintprodukt gibt, das ich täglich verwende, dann ist es eindeutig Puder. Und wenn ich mich auf anderen Blogs, aber auch im Bekannten- und Freundeskreis so umschaue, gehört diese Kategorie fast in die Beautyroutine von jeder Frau. Aber nur wenige greifen immer zu demselben Produkt, sondern pinseln sich gerne einmal quer durchs Sortiment aller Marken.
Gerade deshalb freue ich mich, in Zusammenarbeit mit Karstadt ein tolles Puderset von Bare Minerals verlosen zu können:


Enthalten sind in dem Gewinnerpäckchen die folgenden Produkte:

  • Full Flawless Face Brush
  • Flawless Application Face Brush
  • Maxium Coverage Concealer Brush
  • Prime Time Foundation Primer
  • Original SPF 15 Foundation in Tan
  • Original SPF 15 Foundation in Medium Tan
  • Original Mineral Viel
  • Get Started DVD

Sie alle stammen aus dem "Get Started Kit - Tan", das für einen mittleren bis leicht gebräunten Hauttypen geeignet ist - ideal also für die kommende Jahreszeit. Aber auch hellere Mädels können beispielsweise das Mineral Viel super als Blush zweckentfremden.


Wenn ihr Lust habt, das Set zu gewinnen, erfüllt einfach so viele der Rafflecopter-Aufgaben wie ihr wollt. Die einzige "Pflichtaufgabe", die ich euch gerne stellen würde, ist:
  • Schreibt mir in den Kommentaren, was ein gutes Puder für euch ausmacht.

a Rafflecopter giveaway
Darüber hinaus gelten die folgenden, allgemeinen Teilnahmebedingungen:
  • Du bist mind. 18 Jahre alt oder hast die schriftliche Einverständis eurer Eltern zur Weitergabe deiner Adresse
  • Du bist (neuer) Leser meines Blogs - ob Anonym, via GFC, Bloglovin, Blogconnect o.ä. spielt dabei keine Rolle
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich
  • Das Gewinnspiel endet in genau einer Woche am 17.05.2013. Danach schließt sich das Gewinnspielgadget und ich ziehe einen glücklichen Gewinner


Nun bin ich gespannt auf eure Antworten und drücke euch allen natürlich die Daumen :-) An dieser Stelle auch einen herzlichen Dank an Karstadt und Bare Minerals für das zur Verfügung stellen der "Get Started"-Produkte.


Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Das ist ein tolles Gewinnspiel, vielen Dank :)

    Ein gutes Pudert mattiert WIRKLICH langanhaltend.
    Außerdem sollte es, bei mir zumindest, noch eine gewisse Deckkraft aufweisen, damit ich etwas weniger Foundation nehmen kann.
    "Zugespachtelt" sollte man aber mit einem guten Puder nicht aussehen, es sollte also deckend, aber natürlich sein.
    Und sich bloß nicht komisch in die Poren absetzen ^^

    Liebe Grüsse :)

    AntwortenLöschen
  2. Ein guter Puder darf nur zart decken und darf das Gesicht nicht zukleistert. Das eigentliche Knack-Kriterium ist, dass er nicht als Puder erkennbar sein darf. Ist der zu pudrig im Gesicht, ist das eigentlich das schlimmste das passieren kann.

    AntwortenLöschen
  3. Echt ein schönes Gewinnspiel!
    Für mich sollte ein gutes Puder mattieren, leicht zu handhaben sein und ein natürliches Finish haben (also das man am Ende keine dicke pudrige Schicht drauf hat) und trockene Hautstellen nicht zusätzlich betonen.
    Aber da ich meine Puder, mit dem ich sehr zufrieden bin schon gefunden habe und eine ziemlich helle Haut habe überlasse ich die Teilnahme am Gewinnspiel anderen, die dunkler sind und am Ende mehr mit dem Gewinn anfangen können. :)

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Gewinnspiel!

    Für mich sollte ein gutes Puder ein bisschen decken, mattieren und nicht maskenhaft aussehen.
    Das Finish sollte natürlich und frisch sein und am wichtigsten keine trockene Hautstellen betonen.. Mein Lieblings puder bisher ist Essence Stay Matte Transparent Loose Puder. Das ist transparent, mattieren aber nicht maskenhaft und auch sehr günstig! einzige Mako ist, das ist nicht reise freundlich wegen dem 'Loose' Konsistenz.
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  5. Für mich muss ein gutes Puder den ganzen Tag mattieren. Leider hab ich zur Zeit trockene Stellen im gesicht, die oftmals unschön betont werden. deshab habe ich noch kein für mich perfektest Puder gefunden :(

    AntwortenLöschen
  6. Ein gutes Puder soll mattieren, aber auf keinen Fall künstlich aussehen oder zu arg pudrig. Da ich nicht so ölige, reine Haut habe, ist mir deckkraft nicht so wichtig, ebenso wenig, dass es perfekt mattiert. Ein natürlicher Glow soll immer noch erkennbar sein.
    Liebe Grüsse :)

    AntwortenLöschen
  7. Es sollte den ganzen Tag halten, aber meine Poren nicht verstopfen, sodass ich denke das ich Plastik aus der Haut habe ^_^
    LG, Sophia

    AntwortenLöschen
  8. Da ich keine Foundation benutze sondern nur Puder, da meine Haut sehr gut ist und ich es nicht mag wenn man so "zugekleistert" aussieht, sollte das Puder schoen mattieren und sehr lange halten!
    Liebe Gruesse

    AntwortenLöschen
  9. Für mich macht ein gutes Puder aus, dass es den ganzen Tag über mattiert. Das es rötungen und Pickel abdeckt und das es keine neuen Pickel verursacht.
    Es sollte natürlich auch perfekt zu meinem Hautton passen :)

    Grüße :*

    AntwortenLöschen
  10. Ein schönes Gewinnpiel :)
    Ein gutes Puder sollte meine Haut den ganzen Tag mattieren und gleichmäßig aussehen lassen. Dabei darf es aber nicht so künstlich und "angepudert" aussehen.
    Lg SunflowerMoonflower

    AntwortenLöschen
  11. Puder sollte mattieren ohne "cakey" auszusehen. Es sollte dabei helfen, das Makeup laenger haltbar zu machen und das "Kriechen" der Foundation (vor allem unter den Augen) vermeiden. Deckkraft erwarte ich nicht viel, aber es sollte einfach alles schoen zusammenbringen. Gerne darf es auch ein transparentes Puder sein.

    AntwortenLöschen
  12. Hallöchen! Ein gutes Puder sollte mattieren, möglichst zur Hautfarbe passen und somit quasi unsichtbar sein! Viele liebe Grüße und weiter so!! gbass at gmx punkt de

    AntwortenLöschen
  13. Hi :)
    Mein perfektes Puder sollte gut mattieren. Und das lange. Es darf nicht so zugekleistert wirken und meiner Hautfarbe entsprechen.
    Und es darf dich abfärben. Ich hatte den spaß das ich anjedem kragen und kapuze und und immer puderflecken hatte. uncool!
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  14. Ein gutes puder muss schön mattieren, sollte dabei aber möglichst keine hautschuppen betonen. Oft habe ich das problem, dass meine haut so cakey aussieht. Dies sollte ein gutes puder auch vermeiden :)

    AntwortenLöschen
  15. Eigentlich habe ich nur ein Kriterium was ein gutes Puder ausmacht: es darf nicht caky aussehen ! Mehr nicht ;)

    AntwortenLöschen
  16. Es muss gut und vor allem lange mattieren!

    AntwortenLöschen
  17. Ein wirklich gutes Puder... Es sollte sehr fein sein, so dass es sich in die Haut einarbeiten lässt. Dann würde ich unterscheiden zwischen einem Puder zum Fixieren meiner Foundation und als Ersatz zur Foundation. Bei dem Fixieren sollte das Puder mattieren, Glow kann ich mit anderen Produkten selber dosieren. Außerdem sollte es sich mit der Foundation verbinden, um mich nicht zu einem Pfannkuchengesicht mit Puderzucker zu machen. Das Puder als Ersatz sollte sich auf meine Haut legen und damit verschmelzen. Gleichzeitig auch dabei gut abdecken und Rötungen verschwinden lassen. So würde ich meine Wunschpuder charakterisieren.

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  18. Da ich immer gerne glänze wie eine kleine Speckschwarte ;) sollte das perfekte Puder für mich, meine Haut gut mattieren und auch recht lange halten, da ich immer gern vergesse mal über den Tag nach zu pudern.

    AntwortenLöschen
  19. Schönes Gewinnspiel!
    Ein Puder sollte auf jeden Fall natürlich wirken und nicht wie zugespachtelt aussehen. Die Poren nicht versropfen und auch nicht hervorheben. Was gerade auch für den Sommer wichtig ist, dass es lange gut mattiert und sich angenehm mit der Foundation verbindet. Eigentlich stellt doch jeder hohe Ansprüche an sein Puder, schließlich soll es zu uns "perfekt" passen. :o)
    Ich werde dein Gewinnspiel gleich noch in meiner Sidebar verlinken auf http://missjennyg.blogspot.de

    Liebe Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  20. Für mich macht ein gutes Puder aus, das es mattiert und das es lange hält

    AntwortenLöschen
  21. Ein gutes Puder hat für mich auch eine leichte Deckkraft, so, dann ich es, wenn ich gerade gute Haut habe, auch ohne BB Creme oder Foundation tragen kann und es meinen Teint optimiert. :)

    AntwortenLöschen
  22. ich benutze Puder meist umd das Make Up haltbarer zu machen. Ich nutze jetzt schon seit einer ewigkeit das gleich Puder weil meins einfach nicht leer wird^^Puder sollte für mich dezent sein und nicht das gesicht verfärben, daher finde ich es kompliziert die passende Farbe zu finden.

    LG Fio

    AntwortenLöschen
  23. uhh, ich mag bare minerals *-*
    Ein gutes Puder muss bei meiner leicht öligen Haut langanhaltend mattieren, ohne einen Maskeneffekt zu hinterlassen und darf sich nicht in Fältchen und co. ansammeln und absetzen.
    LG ♥

    AntwortenLöschen
  24. Ein gutes Puder sollte den ganzen Tag über mattieren, vor allem den Stirn und Nasenbereich. Bei mir ist das leider eine große Herausforderung vor allem an der Stirn.
    Außerdem sollte es unsichtbar auf der Haut aufliegen.

    Ein wirklich tolles Gewinnspiel.

    LG
    Lisa

    AntwortenLöschen
  25. ich schließe mich da der vorherrschenden meinung an: also ein gutes puder sollte langanhaltend mattieren u nicht zukleistern. man sollte auch nicht wirklich erkennen, dass man überhaupt puder oben hat - also schön natürlich sein. super ist auch, wenn es sich nicht in fältchen oder bei der nase usw absetzt..
    lg
    bettina

    AntwortenLöschen
  26. für mich sollte ein puder sehr gut mattieren, dennoch nicht maskenhaft aussehen.
    liebe grüße.
    lavinka

    AntwortenLöschen
  27. Für mich macht ein gutes Puder aus, dass es nicht maskenhaft wirkt, bzw. trockene Hautstellen unvorteilhaft betont und natürlich aussieht :)
    lg :)

    AntwortenLöschen
  28. Der richtige Puder muss eine Menge können finde ich. Erst mal muss der Ton perfekt passen, dann darf er nicht krümmeln....sich nicht in die Poren setzten aber auch nicht zu aufgestäubt wirken - und er muss sich gut mit der Foundation mischen aber ohne Glanz zu entwickeln :)

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  29. Ein gutes Puder sollte für mich hell genug sein (bin sehr hellhäutig), mattieren, keine trockenen Hautstellen betonen und möglichst lange halten.

    LG, Olga

    AntwortenLöschen
  30. Ein Puder sollte für mich leicht mattieren und gleichzeitig trockene Stellen nicht betonen. Deckkraft braucht es nicht unbedingt zu haben, da ich meist eine flüssige/cremige Foundation oder asiatische BB-Cream darunter benutze.
    Außerdem sollte es mindestens ein paar Stunden halten. Ich hatte schon Puder, die meine Haut eine Stunde nach dem Auftrag schmierig und glänzend hinterlasse haben...bäh. Aber ein gutes Puder kann meine Anforderungen ohne Probleme erfüllen :)

    Liebe Grüße, Nici

    AntwortenLöschen
  31. Für mich macht ein gutes Puder aus meine eher schwierige Haut zu "besänftigen" :-)
    Habe in der T-Zone eher ölige und an den Wangen und unterhalb vom Mund total trockene Haut. Also muss er in der T-Zone mattieren und beim Rest sollte er nicht abbröseln oder die trockenen Stellen auch noch betonen. Und dieses Paket bitte so, dass es den ganzen Tag hält! :-) Ich schmachte die Bare Minerals schon länger an, also wär das die perfekte Gelegenheit sie zu testen!
    Den perfekten Puder für mich hab ich noch nicht gefunden, aber ich bin zuversichtlich!

    Liebe Grüße!
    Kristina
    krizzly@hotmail.com

    AntwortenLöschen
  32. Es darf meine trockene Haut nicht noch mehr Austrocknen. Plus lange halten und gute Deckkraft.

    AntwortenLöschen
  33. Ich wünsche mir von einem Puder, dass es die Haut wirklich den ganzen Tag lang mattiert und vor allem nicht unnötig die feinen Gesichtshäarchen betont.

    AntwortenLöschen
  34. Ein guter Puder darf bei mir nicht cakey/klumpig aussehen oder die Haut schuppig wirken lassen. Ich habe sowohl fettige Haut (klumpig) als auch Neurodermitis (schuppig) - irgendwas ist immer :/
    Die Haut soll dabei nicht zu matt wirken, trotzdem muss das Öl aufgenommen werden.

    AntwortenLöschen
  35. Ein Puder sollte lange mattieren aber die Haut auch weichzeichnen. Dabei sollte man nicht zugepudert aussehen und das Puder sollte sich nicht absetzen.

    AntwortenLöschen
  36. Ein Puder sollte glänzende Haut in Schach halten;natürlich aussehen und den ganzen Tag halten. Habs bisher noch nicht gefunden. Meine Haut glänzt trotzdem. :((

    AntwortenLöschen
  37. ein gutes puder sollte den glanz von der haut nehmen, rötungen verschwinden lassen und nicht häarchen betonen

    AntwortenLöschen
  38. Für mich sollte ein gutes Puder deckend sein, aber nicht unnatürlich aussehen (als ob man in einen Mehltopf gefallen wäre...), es sollte die Haut nicht austrocken und ein angenehmes Gefühl auf der Haut hinterlassen, ein angenehmer Duft ist wichtig, jedoch sollte es nicht zu stark parfümiert sein. Und was bei meiner empfindlichen Haut am wichtigsten ist - ich sollte nicht allergisch drauf reagieren :-D

    AntwortenLöschen
  39. Ein gutes Puder sollte es schaffen keine trockene Stellen zu betonen. Das Finish darf nicht unltra matt und unnatürlich sein - ein wenig sheen muss dabei sein.
    Ich glaube aber kaum, dass es sowas gibt :D

    Liebe Grüße
    JuJu

    AntwortenLöschen
  40. Für mich sollte ein guter Puder Glanz verhindern und sich nicht in Hautfalten ablegen.

    AntwortenLöschen
  41. Ein gutes Puder sollte meine Haut mattieren und die glaenzenden Stellen ueber sehen. Und auf kein Fall sich in die Augenfaeltchen absetzen!

    AntwortenLöschen
  42. Für mich ist ein Puder gut, wenn es die Foundation settet, das Hautbild mattiert und dieses lange anhält, es sich nicht stark an Gesichtshärchen absetzt, das Gefühl wenn man die Haut anfasst nicht komisch ist, trockene Stellen sollte es nicht zusätzlich betonen und ich muss damit nachpudern können ohne das es doof aussieht. Eine starke Deckkraft brauche ich nicht, wenn ich es über Foundation tragen möchte, eine leiche Färbung und Deckkraft reicht mir. Zudem wünsche ich mir eine gute Ergibigkeit und einen entsprechenden Preis.

    Insgesamt ganz schön viele Ansprüche an mein Puder, aber so ist das eben ;-) Was sind denn deine Ansprüche?

    Liebe Grüße,
    Yara

    AntwortenLöschen
  43. Ein gutes Puder sollte mattieren, ohne Cakey zu wirken. Es sollte sich dem Hautton gut anpassen und sehr fein sein. :-)

    AntwortenLöschen
  44. Die Farbe muss passen. Es darf nicht zu stark parfümiert sein und nicht Krümeln. Und vor allem darf man danach nicht zugespachtelt und caky aussehen.wenn es dann noch Stunden durch hält, bin ich glücklich :)

    AntwortenLöschen
  45. Ein perfektes Puder sollte langanhaltend mattieren, etwas decken und 'unsichtbar' sein. Trockene Stellen dürfen nicht betont werden.

    LG
    Krissy

    AntwortenLöschen
  46. Ein gutes Puder muss für mich mit dem Hautton verschmelzen, eine mittelmäßige Deckkraft haben und den Teint mattieren.

    AntwortenLöschen
  47. Ui, was ein cooles Gewinnspiel :) Da muss ich mein Glück einfach versuchen :P

    Besonders wichtig ist mir bei Puder, dass es schön mattiert, die Deckkraft ist eher zweitrangig. Und natürlich muss meine Haut das Puder vertragen.. das ist relativ oft nämlich gar nicht der Fall. :/
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  48. Ein gutes Puder sollte leicht decken und lange mattieren. Außerdem sollte es ,wenn man mal nachpudern muss, nicht gleich "cakey" werden.

    AntwortenLöschen
  49. tolles Gewinnspiel :) da möchte ich auch mein Glück versuchen!
    Für mich macht ein gutes Puder aus, dass es lange Hält, nicht sofort am T Shirt hängt, wenn man sich doch noch schnell umzieht. Außerdem sollte es dementsprechend gut mattieren, aber dennoch nicht austrocknen und bloß keine Spannung auf der Haut erzeugen. "Cakey" (heißt das so?!) geht natürlich auch nicht. Puh... eigentlich hat man viele Ansprüche :D Nicht so einfach, ein gutes Puder zu sein ;)
    Liebe Grüße,
    Nessy

    AntwortenLöschen
  50. Das Puder sollte in jedem Fall gut abdecken und nicht aufgesetzt wirken :)

    AntwortenLöschen
  51. Ein gutes Puder sollte nicht einfach eine Staubschicht auf meiner Haut sein, sondern mit meiner Haut verschmelzen. Es sollte mein Gesicht mattieren und auch ein wenig Rötungen kaschieren bzw. den Teint ebenmäßiger erscheinen lassen. Außerdem sollte es in meinem Fall recht hell sein, aber NICHT weiß!

    XoXo, Julia

    AntwortenLöschen
  52. Ein gutes Puder muss meiner Meinung nach mattieren, darf mich aber nicht kalkig aussehen lassen und darf sich nicht in den Poren absetzen und Krümel bilden.

    LG, OktoberKind :-)

    AntwortenLöschen
  53. Was für ein tolles Gewinnspiel! :)
    Für mich muss ein gutes Puder mattieren und die Haut ebenmäßig erscheinen lassen.

    AntwortenLöschen
  54. Für mich muss sich ein gutes Puder mit der Haut verbinden und nicht wie eine fühlbare pudrige Schichten oben auf liegen. Gut mattieren sollte es natürlich auch. lg Lena

    AntwortenLöschen
  55. Für mich muss man ein gutes Puder praktisch nicht als Staub auf der Haut sehen können, es muss trotzdem zuverlässig und lange mattieren und natürlich mit einer akzeptablen Deckkraft für ein makelloses Hautbild sorgen :)

    AntwortenLöschen
  56. Zuerst mal muss ein gutes Puder für mich farblich passen, außerdem sollte es aber lange halten und trockene Stellen nicht so betonen oder irgendwie unnatürlich aussehen. Ach so, und mattierend solle es sein, sonst kann ich es mir ja gleich sparen. ;)

    AntwortenLöschen
  57. Hallo :)
    Tolle Verlosung!!!!
    Das perfekte Puder sollte aufgetragen nicht aussehen wie eine "Maske" und vorallem sollte es nicht nur für 1 oder 2 Stunden mattieren. :)

    Liebe Grüße ♥
    Ivonne

    AntwortenLöschen
  58. Oh, so ein tolles Gewinnspiel! Für mich muss ein gutes Puder schön mattieren und darf auf gar keinen Fall Hautschüppchen betonen oder sogar Schüppchen um feine Härchen bilden...da bekomm ich die Krise!
    Viele Grüße,
    Ivana

    AntwortenLöschen
  59. Genau, ein gutes Puder sollte auf gar keinen Fall sich so um feine Härchen legen das man aussieht als trage man Fell. Es sollte ein feines Hautbild zaubern, das macht für mich ein gutes Puder aus.

    AntwortenLöschen
  60. Ein sehr schönes Gewinnspiel :-)
    Für mich ist es wichtig, dass ein Puder langanhaltend ist und gut mattiert!
    Die Deckkraft ist nur zweitrangig, da ich keine großen Hautunreinheiten habe, aber es sollte natürlich wirken und trockene Stellen nicht betonen.

    AntwortenLöschen
  61. Es sollte schön seidig sein. Mit diesen trockenen Pudern, die jedes Hautschüppchen betonen kann ich nichts anfangen. Und trotz Foundation schadet ein bisschen Deckkraft auch nie.
    LG
    Elif

    AntwortenLöschen
  62. Mein perfektes Puder mattiert, deckt leicht, aber nicht zu stark und lässt meine Haut nicht kalkig aussehen. Vor allem sollte es sich nicht zu stark an kleinen Unebenheiten wie Hautschüppchen absetzen und diese unschön betonen.

    Liebe Grüße
    Laya

    AntwortenLöschen
  63. Ein gutes Puder sollte lange halten und gut mattieren, abdecken und nicht bröseln. :)

    LG Susi

    AntwortenLöschen
  64. Sehr schönes Gewinnspiel. Ich liebe Puder. Es sollte gut mattieren und abdecken und lange anhalten.

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  65. Ich benutze aufgrund reiner Haut nur transparentes Puder und das muss für mich nicht mehr können als schön mattieren, wenns geht relativ lange :)

    Liebe Grüße
    Lia

    AntwortenLöschen
  66. Hi,

    toller Beitrag.
    Ein gutes Puder sollte, nicht zusätzlich wie eine Schicht auf der Haut liegen, auch alleine tragbar sein, die Haut weich und samtig machen und dennoch die Poren nicht verstopfen und meiner Haut gut tun. ( Hautlupus).
    Das kriegen manche ja hin.

    LG Mady

    AntwortenLöschen
  67. hi,

    ein tolles puder sollte mattieren, leichte abdecken und nicht schwer auf der haut wirken, ach und es sollte sich mit einem pinsel gut auftragen lassen, das machen leider ja auch nicht alle

    lg
    fio

    AntwortenLöschen
  68. Für mich sollte ein gutes Puder leicht aufzutragen sein und dabei mit der Haut "verschmilzen" und nicht sichtbar sein - der Effekt natürlich schon ;)

    AntwortenLöschen
  69. Ich denke, dass ein gutes Puder gut mattieren sollte und man sollte mit dem Puder nicht zugekleistert aussehen. Da es mein Liebslingspuder nicht mehr gibt, meine Hamsterkäufe bald aufgebraucht sind, finde ich hoffentlich bald einen guten Ersatz! :)
    Daher: seeeehr schönes Gewinnspiel! ;-)

    AntwortenLöschen
  70. Ein tolles Gewinnspiel, da reihe ich mich gerne ein :)
    Ein gutes Puder muss für mich mattieren (auch wenn es lichtreflektierend ist), langanhaltend und einfach in der Handhabung sein. Es darf nicht "cakey" aussehen, sondern sollte den Teint quasi unsichtbar verfeinern.
    LG
    Donna

    AntwortenLöschen
  71. In erster Linie kommt für mich das Gefühl "wie trägt es sich, vertrage ich die Inhaltsstoffe", natürlich gleichauf mit dem "wie sieht es aus".

    Bei Bare Minerals habe ich ein leichtes, fluffiges Gefühl beim Auftragen. Das finde ich sehr angenehm. Es ist also vor allem verträglich. Bei der Deckkraft ist mir wichtig, dass es nicht "zugekleistert" aussieht, aber trotzdem ausgleicht.
    Ich habe ein Starter-Kit "hell" , mir gefällt das Produkt. Gruß, Candy

    AntwortenLöschen
  72. Tolles Set.
    Ein gutes Puder muss für mich mattieren und mich trotzdem strahlen lassen. Es muss perfekt zu meinem Hautton passen und so aussehen,als ob ich kein Puder benutzt hätte.
    LG
    Jessi ;*

    AntwortenLöschen
  73. Für mich muss ein gutes Puder den ganzen Tag zuverlässig mattieren, aber trotzdem natürlich aussehen. :)
    Sowas finde ich ist immer schwierig zu finden.. und Bare Minerals habe ich noch nie ausprobiert :D
    LG's Lisa <3

    AntwortenLöschen
  74. Für mich sollte ein Puder die Balance zwischen natürlichem Glow und einer leichten Mattiertheit schaffen. Wenn das dann noch seidig im Auftrag ist, bin ich zufrieden! Was aber gar nciht geht, ist wenn das Puder zu große Partikel hat und diese dann im Gesicht deutlich zu sehen sind. Hoffentlich ist das bei BareMinerals nicht so ^^
    Liebe Grüße,
    Sophiagrazia <3

    AntwortenLöschen
  75. ein Puder sollte seidig-mattierend sein und die Haut natürlich durchscheinen lassen ohne cakey zu sein. Den BareMinerals Puder wollte ich schon immer ausprobieren! :)

    AntwortenLöschen
  76. Dann Versuche ich mal mein Glück! Ich finde ein gutes Puder sollte längere Zeit mattieren, nicht zu maskenhaft aussehen und auch eine mittlere Deckkraft haben.

    AntwortenLöschen
  77. Ein gutes Puder sollte,

    mattieren
    sich nicht absetzen
    gut decken.

    Alles Liebe
    Mary (madcatmary@web.de)

    AntwortenLöschen
  78. Also, mein Puder ist von Mac und er ist einfach wunderbar.
    Er mattiert und deckt gleichzeitig noch feine Rötungen und Unreinheiten ab. Außerdem ist er ganz leicht auf der Haut und praktisch unsichtbar..
    liebste Grüße :)

    AntwortenLöschen
  79. Ein gutes Puder macht für mich aus, das es die Haut durchscheinen lässt. Sie nicht zu stark mattiert und möglichst transparent ist :)

    AntwortenLöschen
  80. Ich habe keine großen Anforderungen an ein Puder. Vor allem soll es die Haut mattieren auch längerfristig, aber nicht maskenhaft aussehen lassen. Eine hohe Deckkraft benötige ich gar nicht, lieber soll es natürlich aussehen. Möglichst günstig sollte es auch sein, da man es ja häufig nachkauft. Das catrice Skinfinish erfüllt übrigens alle meine Anforderungen.
    Liebe Grüße mimi :)

    AntwortenLöschen
  81. Bei mir muss ein Puder mattieren und den Glanz gut unterbinden. Natürlich sollte es auch gut halten und nicht nach wenigen Stunden verschwunden sein. Stark deckend sollte es nicht sein, da ich nicht so viel zum abdecken habe und immer Foundation drunter habe.

    AntwortenLöschen
  82. Für mich sollte ein gutes Puder ein wenig weichzeichnen, mattieren und meine Haut ebenmäßiger aussehen lassen. Und: Der Halt ist wichtig! Ich will nicht nach 2 Stunden erneut pudern müssen.


    Rena Lena

    AntwortenLöschen
  83. Man soll nicht sehen, dass ich Puder benutzt habe :)

    AntwortenLöschen
  84. Hallo,
    ein gutes Puder für mich ist eins, welches leicht mattiert, nicht cakey wirkt und die Poren nicht hervorhebt bzw. sich dort absetzt.
    Wünschenswert wäre eine Haltbarkeit von ca. 3 Stunden.
    Habe schon viel Gutes über die Bare Minerals Sets gehört :-)
    Lg Jules

    AntwortenLöschen
  85. Wichtig ist mir, dass sich ein Puder nicht maskenhaft in meinem Gesicht ablegt, nach 2-3 Stunden verschwunden sein oder fleckig wird.
    Zudem ist mir wichtig, dass es ein leichtes Gefühl hinterlässt und wünsche mir ein ebenes, gleichmäßiges und leichtes Ergebnis.
    LG

    AntwortenLöschen
  86. Meine Rötungen müssen abgedeckt sein, mein teint mattiert, da ich zu glänzenden Stellen neige :) Das Tragegefühl ist aber der wichtigste Punkt :)

    Danke für diese tolle Möglichkeit <3

    AntwortenLöschen
  87. Danke für das tolle Gewinnspiel!
    Ein Puder sollte gut abdecken und v.a. mattieren, ohne dass es maskenhaft wirkt. Lieber pudere ich nach ein paar Stunden noch mal nach. Auch sollte er die Haut nicht austrocknen oder trockene Stellen betonen.

    AntwortenLöschen
  88. Ein gutes Puder soll das Gesicht weichzeichnen und sonst nicht zeigen, dass man Foundation oder Puder trägt (:

    AntwortenLöschen
  89. Ein gutes Puder sollte mattieren, sodass man nicht glänzt. Außerdem besticht es durch seine lange Haltbarkeit, sodass man nicht nachpudern muss. Ein gutes Puder hält auch im Sommer :)

    AntwortenLöschen
  90. Ein gutes Puder sollte lange mattieren & sich wirklich bis zu letzt aus dem Döschen aufbrauchen lassen ohne vorher schon zu zerbröseln (bei festem Puder natürlich)

    AntwortenLöschen
  91. Ein gutes Puder macht für mich einen gleichmäßigen Teint aus :)

    AntwortenLöschen
  92. es soll ausgleichen, mattieren und vor allem keinen cakey-effekt machen ^^

    AntwortenLöschen
  93. Man soll einfach nicht so sehr merken, dass ich Puder benutze. Wenn es dazu noch weichzeichnet.. das wäre perfekt ;)

    AntwortenLöschen
  94. Ein gutes Puder sollte mattieren und den Teint ausgleichen. :)

    AntwortenLöschen
  95. Hallo,

    tolles Gewinnspiel.
    Ich benutze immer Puder nach dem Make up um die Haut zu mattieren. Sonst glänzt sie nach einigen Stunden wieder unschön. EIn guter Puder sollte natürlich wirken und man solte ihn nicht sehen. Leicht aufzutragen wäre auch von Vorteil. Im SOmmer habe ich gerne einen der mich etwas gebräunt aussehen lässt da ich so gut wie nicht braun werden in der Sonne. Immer nur rot :-) Man sollte auch alles gut in der Handtasche verstauen können für unterwegs.

    Kiebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  96. Hallo,
    Puder muss schön leicht sein und nicht zu sehen. Dafür muss es natürlich den perfekten Ton haben (und der ist nicht so leicht zu finden ;) ).
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  97. Tolles gewinnspiel! ich versuche mein Glück :)

    leitomendoza[]hotmail[]com

    AntwortenLöschen
  98. gutes Puder ist langanhaltend. verstopft die Poren nicht und sieht natürlich aus ... außerdem darf es nicht zu viele chemische Inhaltsstoffe enthalten

    AntwortenLöschen
  99. Ein gutes Puder sollte für mich auf jeden Fall gut und langanhaltend mattieren, dennoch natürlich aussehen, die Poren nicht verstopfen und keine trockenen Stellen betonen.

    AntwortenLöschen
  100. *Anklopf*

    Halloooo erstmal ☺

    Also für mich sollte ein gutes Puder vorallem mattieren, da ich Mischhaut habe und an der T-Zone sehr fettige Haut habe.
    Zudem darf es die Poren nicht verstopfen und sollte mich natürlich wirken lassen.

    Diese 3 Eigenschaften sind meistens kaum möglich :-) Aber irgendwann finde auch ich ein Puder, das für mich perfekt ist *hoff*

    Viele liebe Grüße,

    Jasi
    http://beyuu.blogspot.de

    Email: jasmin-strohmeier@web.de

    AntwortenLöschen
  101. Hallo,

    Puder ist für mich sehr wichtig. Ich benutze es täglich. Es muß gut decken und den ganzen Tag halten.

    Liebe Grü0e Lysann
    lysann-h@web.de

    AntwortenLöschen
  102. Hu Hu..

    ein gutes Puder muss für mich nicht fleckig werden und darf auf keinenfall orange wirken das finde ich am liebsten bei einem Puder.
    Langanhaltend ist natürlich auch sehr wichtig aber die ersten beiden Punkte sind für mich das wichtigste :)

    LG Diana
    anni-85@live.de

    AntwortenLöschen
  103. Hallo

    Ein gutes Puder muss gut decken und darf nicht flecken. auch darf man nicht zu sehr sehen das man Puder aufgetragen hat. auch darf es nicht wenn man sich mal ins Gesícht fässt gleich verwischen

    AntwortenLöschen
  104. Ein gutes Puder sollte mein Gesicht mattieren und es ebenmäßiger erscheinen lassen, den Effekt des Weichzeichnens bevorzuge ich auch :) Allerdings darf es nicht cakey aussehen, denn sonst ist das ganze Gesicht nicht mehr schön :D

    AntwortenLöschen
  105. Ein gutes Puder macht für mich aus,dass es wirklich langeanhaltend (mind. 5 Std) mattiert, das es sich gut verteilen lässt und das es nicht nach einer gewissen Zeit anfängt zu bröckeln. Außerdem sollte es auf der Haut so natürlich wie möglich aussehen. :)

    AntwortenLöschen
  106. Ein gutes Puder mattiert, ist leicht deckend und lässt sich gut und ebenmäßig verteilen. Fleckig oder unnatürlich farblich darf es auf keinen Fall sein!

    VG

    AntwortenLöschen
  107. Huhuuu ..also ein guter Puder sollte für mich kleinere Hautunrenheiten überdecken ,aber dabei natürlich aussehen..das Preis/Leistungsverhältnis sollte auch noch stimmen.

    Liebe Grüße
    Alicia

    AntwortenLöschen
  108. Hi!
    Ein guter Puder sollte gut mattieren, mein Makeup fixieren und nicht fleckig werden.
    Vielen Dank für dein tolles Gewinnspiel!

    Liebe Grüße
    Menia(GFC)

    AntwortenLöschen
  109. Ein gutes Puder sollte sich nicht in den Falten absetzen und diese dadurch noch betonen :)

    AntwortenLöschen
  110. es sollte nicht maskenhaft wirken oder fleckig werden auf der haut.
    isabelle_kern@gmx.de

    AntwortenLöschen
  111. Hallo, ein gutes Puder sollte schön Hautunreinheiten abdecken und vor allem natürlich aussehen.
    Bei dem tollen Preis mach ich gern mit bei deinem Gewinnspiel ;-)

    Im Gewinnfall kannst du mich unter meiner Blogadresse kontaktieren: http://www.testandtry.de/

    LG

    AntwortenLöschen
  112. Liebe Jadeblüte,

    das ist wirklich ein sehr schöner Gewinn von einem wirklich mal informativen Blog. Puder benutze ich ab und zu, vor allem wenn ich glänzende Stellen habe oder kleine Unreinheiten abdecken will.

    Liebe Grüsse und ein schönes, langes Pfingstwochende. Ich folge dir bei Google friend mit Judith Braunberger, auch bei FB.

    AntwortenLöschen
  113. Ein gutes Puder sollte vorallem natürlich aussehen.

    Liebe Grüße
    atraxi@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  114. Hey,schönes Gewinnspiel!
    Ein Puder sollte mattieren und das nicht nur für kurze Zeit,außerdem sollte es nicht maskenhaft sein. Deswegen sollte es eher natürlich aussehen und einen frischen Tein zaubern <3

    Lieben Gruß,Maria
    maria.kurpiewski@gmx.net

    AntwortenLöschen
  115. es sollte mattieren, auch ein wenig decken, aber nicht maskenhaft wirken

    AntwortenLöschen
  116. Hallo, für mich sollte ein puder die Haut leicht matt machen, die unreinheiten entfernen und vor allem natürlich aussehen. Wichtig ist aber auch, dass es den ganzen Tag hält und man nicht ständig nach pudern muss.

    Liebe Grüße
    Julia
    Juliia.t@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  117. ein gutes puder sollte langhaltend sein, mattierend und vorallem sollte es natürlich wirken

    AntwortenLöschen
  118. Für mich macht ein gutes Puder aus, dass es den ganzen Tag über mattiert. Das es rötungen und Pickel abdeckt und natürlich ausschaut und nicht maskenhaft.
    liebe grüße
    wiesel72@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  119. Leichtigkeit, deckkraft, mattierend und langanhaltend

    Gossipgirl114@web.de

    AntwortenLöschen
  120. gutes puder muss natürlich wirken, mattieren, eine leicht feine textur besitzen, ohne zu beschweren. die haut muss atmen können.

    nici_testimonial@web.de

    AntwortenLöschen
  121. Ein gutes Puder sollte die Haut nicht austrocknen

    AntwortenLöschen
  122. ein gutes puder sollte langhaltend sein, mattierend und vorallem sollte es natürlich wirken

    himmlischerfrosch@gmx.de

    AntwortenLöschen
  123. Wenn es loser Puder ist, dann darf er nicht klumpen, sollte gut aufzutragen sein, lange halten, die Haut nicht austrocknen. Bei Kompaktpuder finde ich es ganz schlimm, wenn er pappig oder schmierig wird und sich nicht gut auftragen lässt.

    AntwortenLöschen
  124. Für mich sollte ein gutes Puder mein Gesicht und MakeUp perfekt erstrahlen lassen. Ein wenig "sonnig" aussehen.

    AntwortenLöschen
  125. Puder muss leicht aufzutragen sein, keine pickel machen, für die hellste haut auch noch geeignet sein und mattieren. dann bin ich zufrieden :)

    AntwortenLöschen
  126. Für mich soll ein Puder mattierend wirken, für den ganzen Tag und die natürliche Schönheit nicht überdecken sondern hervorheben.

    AntwortenLöschen
  127. Es soll mattierend sein und natürlich wirken und aussehen :)

    Liebe Grüße Yagmur (getestetbyme@web.de)

    AntwortenLöschen
  128. Puder sollte mattieren,aber keine Staubschicht auf dem Gesicht hinterlassen.Er sollte nicht maskenhaft sein und sich gut mit dem Pinsel auftragen lassen.Und er darf die Haut nicht austrocknen.

    Jennifer Schaum

    AntwortenLöschen
  129. Hallo :)

    Ein gutes Puder soll für mich wirklich mattierend sein und das von morgens bis abends. Bzw ab abends über die Nacht, egal was kommt.

    Liebe Grüße
    Carina

    AntwortenLöschen
  130. Ein gutes Puder solte alle seine versprochenen Eigenschaften (und mehr :D)erfüllen.Also es sollte zur Haut passen zart sein leicht aufzutragen sein natürlich aussehen und die natürliche schöhnheit zeigen :)es sollte auch lang anhaltend sein nicht so schnell verblassen und natürlich deckend sein :)

    AntwortenLöschen
  131. Hallo,
    also ein wirklich gutes Puder sollte auf jeden Fall mattieren und sollte nicht als Puder erkennbar sein. Also in dem Sinne das man total pudrig im Gesicht aussieht. Außerdem sollte er auch eine weile halten so das man nicht alle paar Stunden nochmal neu Puder auflegen muss.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  132. Für mich macht ein gutes Puder aus, dass es den ganzen Tag über mattiert. Das es rötungen und Pickel abdeckt und das es keine neuen Pickel verursacht.
    Es sollte natürlich auch perfekt zu meinem Hautton passen :)

    bk@bcproject.de

    GFC: Benjamin Koroll

    AntwortenLöschen
  133. Mein Puder sollte alles gut abdecken und natürlich aussehen.

    AntwortenLöschen
  134. ein gutes Puder deckt glänzende Stellen ab ohne dass man aussieht wie eine Porzellanpuppe

    AntwortenLöschen
  135. Ein gutes Puder mattiert langanhaltend und verbindet sich mit der Haut, und lässt sich leicht vom Pinsel aufnehmen :)

    AntwortenLöschen
  136. Hört sich toll an und ich möchte das Set gerne gewinnen :)

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  137. Ein tolles Gewinnspiel, da versuche ich gerne mein Glück.

    EIn gutes Puder sieht man nicht, es mattiert und deckt leicht ab.


    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  138. Es sollte nicht zu dunkel sein und sich meiner Haut anpassen bzw mit ihr verschmelzen. Es sollte gut vor Glanz und Feuchtigkeit schützen, die Haut aber auch nicht austrocken. Ich finde es auch schon wenn es leicht duftet, aber nur natürlich.

    AntwortenLöschen
  139. es darf nicht von den Poren 'verschluckt' werden und mattiert lange ohne aufgetragen zu wirken.

    AntwortenLöschen
  140. Ein gutes Puder muss abdecken und darf nicht in die Poren einziehen, denn sonst wäre es weniger störend, ohne Puder rumzulaufen, als wenn es sich in den Poren absetzt.

    AntwortenLöschen
  141. ein gutes Puder sollte natürlich aussehen und vernünftig decken

    AntwortenLöschen
  142. Puder solte die Haut mattieren, sich gut anfühlen und man sollte ihn nicht sehen.

    lonnymi@gmx.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es sollte nicht kleckern und die Haut nicht austrocknen

      nl1977(ät)web(dot)de

      Löschen
  143. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  144. Mein Puder soll nicht aussehen auf der Haut als wäre ich paniert ;) das hatte ich nämlich schon....

    AntwortenLöschen
  145. mein puder sollte nicht bröckeln und lange an meiner haut haften bleiben

    AntwortenLöschen
  146. Hallo,
    ein gutes Puder muss meine etwas fettige Haut gut mattieren und darf nicht zugekleistert wirken.
    Wünsche schöne Pfingsten und liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  147. Ein gutes Puder muss sehr gut abdecken, nicht bröckelig sein und dazu noch gut auf der Haut halten.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  148. Ein gutes Puder muss natürlich aussehen, darf nicht bröseln. Ausserdem darf es keine Hautfutzeln auf der trockenen Nase machen. oder hab nur ich das Problem ;-)
    *** Tolle Seite hast du ***

    AntwortenLöschen
  149. Mist, verpasst :((( ♥♥♥ S

    AntwortenLöschen
  150. wurde die GLückliche eigentlich schon ermittelt?

    LG Fio

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Gewinnerin gibts heute Nachmittag :) Da ich das Wochenende über komplett weg war, hatte ich bisher leider keine Zeit, die Einträge zu prüfen, aber das hole ich heute nach.

      Liebe Grüße

      Löschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)