[Was wurde aus...?] #5 Opalsplitter-Topper

Dadurch, dass der Monatsanfang und Ostern dieses Mal zusammengefallen sind und ich direkt danach krank geworden bin, kommt die diesmonatige "Was wurde aus...?"-Runde genau eine Woche später. Wer noch einmal die vorherigen Runden sehen oder wissen will, worum es überhaupt geht, kann sich gerne durchklicken:


Erst wollte ich ein anderes Produkt nehmen, aber eine Leserin bat mich dann, einmal den Essence Waking up in Vegas Topper wieder ins Gedächtnis zu rufen. Eine tolle Idee, die ich gerne aufgreife. Obwohl ich den genannten Lack nicht einmal besitze. Dafür aber seinen Zwilling von Nubar.
Deshalb geht es dieses Mal einfach um die ganze, mehrfach gedupte Produktreihe von Toppern im Waking up in Vegas-Stil. Schillernde Opalsplitterchen, die in Grün, Rot und Orange changieren, begeistert ihre Wellen in der Bloggerwelt geschlagen haben und dann irgendwann in Kavier-, Velvet- und Sandmaniküre ertrunken sind.


Aber nicht nur deshalb passen sie gut in diese Themenreihe. Denn darüberhinaus hat Essence bei seiner letzten Sortimentumstellung den Effektlack endgültig aus dem Sortiment genommen - dabei erinnere ich mich noch gut an die Begeisterung im Internet, als Essence den limitierten Lack permanent gemacht hat.
Doch leider hat er sich nicht gut verkauft. Auf dem Cosnovaevent hat das Team vermutet, dass es daran lag, dass man sich den Effekt im Fläschchen nur schwer vorstellen kann. Verständlich, wenn man sich anschaut, wie unspektakulär diese Opalsplitter ohne Base wirken. Und trotzdem schade.


Aber vielleicht sind sie aus eurem Herzen und von euren Nägel noch nicht verschwunden? Was wurde aus euren Opaltoppern? Ob Essence, Sally Hansen, Nubar und co. - Werden sie noch genutzt? Habt ihr vielleicht spannende Kombinationen gefunden, die euch begeistern? Bloggt, schreibt, lackiert, fotografiert oder kommentiert doch einfach eure Meinung. Alle Links könnt ihr wie immer in dem InLinkz-Gadget unterbringen:

Achtet bitte nur darauf, dass ihr nur Bildmaterial verlinkt, das euch gehört.


Nun bin ich sehr gespannt, was aus euren Toppern wurde. Ob ihr sie vielleicht schon damals langweilig fandet oder ob ihr sogar in letzter Zeit ein Design mit ihnen gezaubert habt. Ich freue mich über jede Meinung :-)


Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Als die Flakies richtig angesagt waren kam ich gerade in Lackmood und es hätte keinen besseren Trend geben können um mich entgültig und vollends zum Lackfreak zu machen. Ich wollte immer welche von Nubar haben, es hat aber nie zu einem einzigen gereicht komischerweise. Irgendwann habe ich mir den essence Vegas gekauft, als er mir runtergefallen ist (kurz nach dem Sortimentswechsel) habe ich ihn zum Glück noch in einem total versteckten Counter gefunden, Wochen danach.

    Ich muss schon gestehen, oft benutze ich ihn nicht, wenn, dann aber gerne. Am liebsten auf Schwarz <3

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss zugeben, ich benutze ihn nicht sehr oft, nichtsdestotrotz mag ich ihn immer noch sehr gerne. Das liegt einfach daran, dass ich im allgemeinen seltener zu meinen Toppern greife...

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde sie total toll und hätte mich statt dem Rausschmiss eher über weitere Farben gefreut, ich erinnere mich da an ganz tolle mit blau-grünem Farbwechsel von Zoya zum Beispiel :) Generell ist es bei mir eh so, dass ich immer die Sachen gut finde, die cosnova dann in Rekordzeit wieder aus dem Sortiment schmeißt, wie zum Beispiel das Brushed Metal Finish von Catrice :'(
    Ich wünsche mir da allgemein etwas mehr Mut seitens der Hersteller in Deutschland, aber es ist ja auf einem guten Weg, wie man an den Sand Style Polishes ja sehen kann! Jetzt bitte noch vernünftige Holos und Neons und ich tanz im Kreis :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, und das Problem mit dem nicht-vorstellen-können des Effekts kann man ja ganz einfach mit einem Kunstnagelswatch am Regal, wie bei p2, lösen ;) oder Tester, was ja auch das Antatschen normaler Produkten verhindern würde :P Bei Kiko gehts doch auch!

      Löschen
  4. Ich hab meinen erst einmal benutzt... Sollte ihn aber dringend nochmal rauskramen ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag Opaltopper (Flakies) wahnsinnig gerne. Ich hab auch die volle Sammlung, unter anderen auch die farbigen von Nfu Oh. Ich trag sie eigentlich immer noch gerne. Vor kurzem habe ich festgestellt, dass sie mit mattem Top Coat richtig genial aussehen.

    Im Dezember habe ich mir in Japan sogar eine ganze Ladung neuer Flakies von Pa Nail Color Premier gekauft.

    Liebe Grüße
    Laya

    AntwortenLöschen
  6. Meiner ist auch dem sammeltrieb anheim gefallen. wunderschön find ich ihn immer noch, aber bei so vielen lacken kommen die meisten doch zu kurz.

    Lg Merrick

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe sie noch immer heiß und innig.
    Auf essie butler please, dunklen Lila/Violettlacken ein Traum; auf catrice heavy metallilac der absolute KILLER mit Matttopcoat !

    Hab mir beim essence-sale noch 5 Backups geholt, einer davon ist schon leer.
    Auf kleiderkreisel und ebay halt ich auch immer mal wieder ausschau nach NFU-OH Flakies.

    AntwortenLöschen
  8. Lila Basis + essence night in vegas (oder jeder andere, der so aussieht, gibt ja ein paar ;) ist meine Lieblingskombi. Wunderschöner Effekt.

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe den Topper immer noch. Habe ihn aus dem Standartsortiment gekauft. Nutze ihn nicht regelmäßig, weil ich meistens zu faul bin und ich finde, dass er auf dunklen Lacken ganz besonders schön aussieht. Nur trage ich eher selten dunkel :p

    AntwortenLöschen
  10. Ich hab den Night in Vegas erst letztens für ein NOTD genutzt und find ihn immernoch toll

    AntwortenLöschen
  11. Google hat mir geholfen, Tragebilder zu sehen. Danach war ich fasziniert. Ich benutz sie vielleicht alle 1-2 Monate. Nicht oft, aber ich nutze sie. Auf dunklen Farben wirken sie sehr toll.

    Ich hab dazu einen Post auf meinem Blog verfasst:
    http://kosmetikmord.blogspot.de/2013/04/was-wurde-aus-5-opalsplitter-topper.html

    AntwortenLöschen
  12. Ich benutze den so oft! Vorallem zum feiern gehen weil es einfach toll aussieht!

    AntwortenLöschen
  13. Ich bedaure es sehr mir keinen backup von Essence gekauft zu haben, als er im Standardsortiment war - hab noch die LE Version - als die Meldung kam, dass er ausgelistet wird bin ich gleich losgestiefelt, aber er war schon überall weg :(

    Ich nutze den ganz gerne über dunklen Farben...finde den Effekt wunderschön. Irgendwann (wenn ich reich bin) hol ich mir noch einige Nfu Oh Flakies.

    AntwortenLöschen
  14. Ich hab ca drei der essence Topper herumliegen, sogar noch aus der LE, in der er zum ersten Mal vorkam.. ich liebe diesen Topper wirklich, leider wird er schon etwas zäh (zumindest das derzeitg benutze Fläschchen)
    Vor allem über schwarz, violett und dunkelblau *.*

    AntwortenLöschen
  15. Die Topper mit Opal-splitter sind meine liebsten Topper.
    Ich bin wirklich sehr traurig, dass der Vegas aus dem Sortiment gegangen ist. Zumal ich den Nachfolger "Sea Breeze" (oder so ähnlihc?!) nicht annährend so besonders folge.

    AntwortenLöschen
  16. Ich liebe diese Topper über schwarzen Lack. Ich habe nur den von essence und er ist klasse. Sogar mein Freund findet es "so cool" wenn ich den über schwarz mache. Probiere aber bald eine neue Kombi aus.

    AntwortenLöschen
  17. Habe den Lack von Essence und mag ihn sehr gerne, vor allem über schwarzem oder dunkelblauem Lack :)

    AntwortenLöschen
  18. Ich hab auch einen und verwende ihn kaum. Ich benutz da lieber Glitzertopper :)

    AntwortenLöschen
  19. Ich liebe ihn :)

    Nebenher ein Hinweis aus der Lackindustrie: An den Gerüchten, es gäbe Engpässe bei der Lieferung der Opalsplitter ist wohl wirklich was dran, es lag also nicht unbedingt an mangelnden Absatzzahlen.
    Warum sonst sollte Cosnova einen (ziemlich unschönen) "ähnlichen" Nachfolger ins Sortiment bringen?
    Die Produktion wurde schlichtweg teurer- und raus damit.

    AntwortenLöschen
  20. Ich benutze meinen Essence Topper im Moment eher selten, weil ich momentan vor allem pastellige Farben mag und er zu dunkleren und Knallfarben viel besser aussieht, finde ich. Hab ihn im Winter und vor allem in der Weihnachtszeit und zu Sylvester sehr oft benutzt.

    AntwortenLöschen
  21. ich mag sie immer noch gern :)
    lg, arina

    AntwortenLöschen
  22. Ich besitze den essence-Topper und benutze ihn immer noch gerne als Highlight auf einem Nagel. Am liebsten auf dunkleren Tönen wie z.B. "School of Hard Rocks" von essie! <3

    AntwortenLöschen
  23. Ich liebe von China Glaze! Ich hasse es, Glitzerlacke etc. zu entfernen (jaaa.. auch mit der Alu-Methode ;] ) und darum kommt er kaum zum Einsatz. Aber ich schau mir gerne die Flasche an und hab ihn auch noch nicht soooooo lange. :)

    AntwortenLöschen

Jedes Feedback ist hier herzlich Willkommen :)