Der ein oder andere von euch erinnert sich vielleicht noch an mein Diablotine NOTD vor rund einem Monat. Dort habe ich euch auch eine detailliertere Review zu dem gleichnamigen Dior Addict Gloss „643 Diablotine“ versprochen, die ich euch heute zeigen möchte:

Preis und Kaufort:

23,95€ bei Parfumdreams
28,95€ bei Douglas

Inhalt: 6,5ml

Erhältlich: Standardsortiment

Produkthaltbarkeit: k.A.

Allgemein: Die neuen Dior Addict Glosse befinden sich in einer silbernen Umverpackung, die stark den Verpackungen der Addict Lippenstifte ähnelt. Und auch die Glosse selbst besitzen eine ähnliche Form. Eckig, ein wenig länger und mit einer silbernen Kappe, die man in diesem Falle aufdreht. Der Flakon selbst ist jedoch durchsichtig, sodass man toll die Farbe im Inneren erkennen kann.
Aufgetragen wird das Produkt mithilfe eines integrierten Pinselchens, mit dem mir der Auftrag relativ gut gelingt.

Farbe: Diablotine ist ein zarter Rot-Orange Ton mit einer ordentlichen Portion von feinem, goldenen Glitzer.

Auftrag und Haltbarkeit: Wie oben bereits angedeutet, lässt sich der Gloss dank dem Pinselchen gut und recht präzise auftragen. Dabei strömt einem nur sehr dezent der leicht süßliche Geruch entgegen, der sich auch dezent im Geschmack niederschlägt – allerdings nur für sehr kurze Zeit.
Die Konsistenz des Produktes ist cremig, leicht, kaum klebrig und eher feuchtigkeitsspendend. Dadurch deckt die Farbe nicht komplett, sondern lässt die Lippe durchscheinen. Allerdings kann man in der Intensität des Glosses recht gut varrieren. Deshalb habe ich euch dieses Mal zwei Bilder geknippst. Einmal mit einer Schicht und einmal mit zwei.
Die Haltbarkeit empfinde ich als gut für einen Lipgloss. Ca. 2 Stunden sitzt die Farbe an Ort und Stelle, bis sie sich plötzlich verflüchtigt.

Kaufempfehlung: Ja

Fazit: Diablotine ist eine wirklich schöne Glossnuance, von der man nicht nur etwas sieht, sondern die auch farblich richtig Lust auf den Sommer macht. Außerdem gefällt mir die Konsistenz ausgesprochen gut, da sie nicht zu klebrig ist, einem aber trotzdem das Gefühl eines Glosses gibt. Insofern eine klare Empfehlung meinerseits.

Viele weitere Nuancen findet ihr bei Jettie und Lena, Sina und Trace.

Wie gefällt euch Diablotine? Eine Nuance für euch? Oder zu sheer? Zu rötlich? Zu orange, zu teuer? Habt ihr vielleicht einen anderen Dior Addict Gloss ins Auge gefasst?

Liebe Grüße

Enthält Affiliate Links