Hallo ihr Lieben,

wie diejenigen unter euch, die mir bei Twitter folgen vielleicht schon mitbekommen haben, wird dieses Jahr ein ganz besonders tolles Jahr für mich. In wenigen Monaten ist es soweit: Mein Verlobter und ich heiraten! Zu diesem besonderen Tag möchte ich natürlich auch besonders toll aussehen. Zur kirchlichen Hochzeit möchte ich kein Risiko eingehen und lasse mich schminken. Für die standesamtliche Trauung habe ich mir überlegt, selbst Hand an zu legen.

Je dichter der Tag rückt, umso aufgeregter werde ich und stelle nach und nach meinen ganzen Plan auf den Kopf.

Meine Idee hatte Make-up-technisch einfach noch einige Baustellen. Unter anderem die Mascara, die bei mir nach einiger Zeit meist verläuft. Ich hatte mich damit bereits abgefunden, weil bei mir jede Mascara, ob wasserfest oder nicht, irgendwann abgeschmiert hat. Vor einigen Tagen kam meine Mutter, die dasselbe Problem hat, irgendwie auf die Idee, einmal nach Lösungen zu googlen – und siehe da, es sollte tatsächlich Mascaras geben, die auch bei öliger Haut halten. Besonders gelobt wurde die 38°C Mascara von Sensai. Da ich schon seeeeehr viele Mascaras getestet habe (aus Drogerie und Parfümerie), habe ich mir nicht besonders viel von dieser „Wundermascara“ versprochen. Dennoch war ich mehr als neugierig, als Kanebo mir anbot, sie zu testen. Eines möchte ich schon vorweg nehmen: Enttäuscht wurde ich dieses Mal nicht :-). Nun möchte ich euch die Mascara aber einmal genauer vorstellen.

Verpackung und Design:

Die 38°C Mascara (Volumising) ist in einem dunkelgrauen Karton verpackt, der im Licht leicht schimmert. Auf der Verpackung sind in weiß der Firmenname, die Produktbezeichnung, der Inhalt und die Inhaltsstoffe vermerkt. Auf der silber glänzenden Öffnung steht die Farbe der Mascara. Die Kartons sind beim Kauf in einer Plastikfolie eingeschweißt. Neben der Mascara befindet befindet sich ein Beipackzettel, auf dem Informationen zum Produkt und zur Entfernung der Mascara stehen. Die Mascara selbst befindet sich in einer schwarzen, bauchig geschwungenen Hülse. Der Firmenname und die Mascara Linie setzen sich durch die goldene Schrift gut von der Verpackung ab. Dieses Gold wiederholt sich in Form von Streifen auch auf dem Verschluss.

Die Volumen Mascara zeichnet sich durch ihre dichte, geschwungene Bürste aus.

Inhalt: 8,0ml, Preis: 26,95€ (Parfumdreams) oder 29,95€ (Douglas)


Produktbeschreibung:

Wenn ich das schön geschwungene Mascarabürstchen aus der Verpackung ziehe, hängt am untersten Bereich immer sehr viel Produkt, welches ich am Rand der Verpackung abstreife, ehe ich mit dem Tuschen meiner Wimpern beginne. Das Bürstchen gleitet schön durch meine Wimpern und färbt sie tiefschwarz. Durch die Welle in der Bürste werden meine Wimpern beim Tuschen direkt gebogen und erhalten einen schönen Schwung, der den ganzen Tag über hält.

Die Wimpern erhalten durch die Mascara einen höheren Widerstand, werden aber nicht total fest. Wenn man zum Abend hin etwas mehr Volumen erhalten will, kann man einfach noch einmal drüber tuschen. Bei mir trennt die Mascara gut und gibt mit einer Schicht leichtes Volumen und verlängert meine Wimpern. Mit einer zweiten Schicht wirken meine Wimpern sehr dicht. Die Mascara hält bei mir bis zum Abschminken ohne auch nur ein kleines Bisschen zu verschmieren.

Zum Abschminken nutze ich lediglich warmes Wasser und ein Wattepad. Das nasse, warme Pad lege ich auf meine Wimpern und lasse dort das warme Wasser kurz einwirken. Danach streife ich die Wimpern damit ab. Den Vorgang muss ich mehrmals wiederholen bis die Mascara bei mir restlos entfernt ist.


Kaufempfehlung:
Ja, wenn ihr Probleme mit schmierender Mascara habt.

Fazit:
Für mich ist die 38°C Mascara (Volumising) von Sensai nicht mehr weg zu denken. Sie erzielt bei mir ein tolles Ergebnis und sie schmiert überhaupt nicht. Egal, was ich mache! Ich freue mich, mit dieser Mascara ein verlässliches Produkt für die Hochzeit und auch für meinen Alltag gefunden zu haben. Da meine Mama das gleiche Problem mit verschmierender Mascara hat, habe ich ihr die Mascara zum Geburtstag geschenkt und wir gehen zur Hochzeit im Partnerlook :-).

Als nächstes mache ich mich nun auf die Suche nach einer haltbaren, leicht deckenden, hellen, gelbstichigen Foundation für unseren großen Tag. Außerdem suche ich noch einen Eyeliner, der bei öliger Haut nicht verschmiert.

Habt ihr auch Probleme mit schmierender Mascara? Und habt ihr eventuell schon eine Mascara aus der 38°C Reihe ausprobiert? Habt ihr vielleicht noch Foundation- und Eyeliner-Tipps für mich?

Liebe Grüße
eure